Probleme mit Neuanlage IBC

  • Guten Morgen,
    gerade habe ich mich angemeldet und ich hoffe, das ich hier richtig bin mit meiner Frage!?


    Anfang August habe ich mir eine PV Anlage bestellt die Ende August haette installiert sein sollen.


    Module von IBC Solar und zwar PolySol 265 GX/VL poly 265W steht auf der Rechnung.


    Installiert wurden 23 Module IBC 265 VL4 und zwei IBC 265 ZX4, wobei die 23 Module eher dunkelblau bis schwarz sind, sind zwei Module die zx4 sind eher hell blau.


    Die Anlage ist immer noch nicht fertig installiert, (jetzt fehlt "nur" noch der Zaehler) also am Strom bin ich noch nicht.


    Ich werde nur vertroestet , (aber das ist eine andere Geschichte) die Anlage steht in Braunschweig und wurde auch (oder eher nicht) von einem bekannten Solarteur aus Braunschweig geplant und gebaut.


    Nun meine Frage, in der Rechnung steht ja GX/VL heißt das entweder GX oder VL? und muß ich die andersfarbigen Module mit gleicher Leistung akzeptieren, diese haben ja eine andere Bezeichnung ZX4 ?
    LG Uwe

  • Hallo Uwe,


    willkommen im Forum :D


    Das GX/VL soll wohl bedeuten, dass es dem Solateur freisteht, sowohl GX als auch VL Module liefern zu können.
    Nur weiß auch jeder Solateur, dass es gerade bei Anlagen auf dem Häusle dem Besitzer meist wichtig ist, dass die Module in der Anlage einheitlich aussehen. Es gab hier im Forum schon ähnliche Fälle.


    Kannst du bitte mal ein Foto einstellen, damit man einen Eindruck bekommt?
    Das Naheliegenste wäre sicher, den Solateur zu bitten, die beiden farblich unterschiedlichen Module auszutauschen.
    Bei der Reklame, die IBC in Bezug auf Qualität und Kundenzufriedenheit macht, müsste das doch eigentlich selbstverständlich sein. Oder war deine Anlage ein Sonderangebot? Stand die Sache mit den GX/VL schon im Angebot? Hat man dich darauf hingewiesen, das es farblich unterschiedliche Module sein könnten?
    Und auch noch wichtig - hast du noch Zahlungen ausstehen?

  • Musst Du nicht akzeptieren, wenn im Angebot etwas anderes steht bzw. etwas anderes vereinbart war.


    Was sagt denn der Solateur?


    Gruß
    Jochen

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • Zitat von JayM

    Musst Du nicht akzeptieren, wenn im Angebot etwas anderes steht bzw. etwas anderes vereinbart war.


    Genau, ohne zu wissen was im Angebot steht, können wir nur mutmaßen. Und der erste Weg bei Unklarheiten sollte immer die Kommunikation mit dem Solarteur sein.

  • Zitat von Sonnenanbeter94


    Die Anlage ist immer noch nicht fertig installiert, (jetzt fehlt "nur" noch der Zaehler) also am Strom bin ich noch nicht.
    Ich werde nur vertroestet , (aber das ist eine andere Geschichte) die Anlage steht in Braunschweig und wurde auch (oder eher nicht) von einem bekannten Solarteur aus Braunschweig geplant und gebaut.


    Aus deinen Worten schließe ich, das der Aufbau der Anlage etwas "disharmonisch" verlaufen ist?
    Wie ist denn jetzt das Verhältnis zum Solateur?

  • Welcher WR soll den verbaut werden?
    23 + 2 ist einfach "dumm" ... ich würde die 2 andersfarbigen Module ganz weg lassen, gegen Erstattung der entsprechenden Kosten.
    Anlage wird dann ein langer 23er String (ggfs. 1-phasig mit 24 gleichen Modulen und 2*12*265Wp) an einem 4,6-6KVA WR hoffe ich. :juggle:

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Hallo und vielen Dank fuer die Antworten schon mal!!!


    Im Angebot und auf der Rechnung steht GX/VL drinnen, montiert wurden eben 23 Module mit der Bezeichnung VL4 was immer auch die 4 zu bedeuten hat?


    Und zwei mit der Bezeichnung ZX4 was nicht im Angebot oder der Rechnung steht, die sind blau.


    Ein String hat 7 Module und ein String mit 18 Stueck, wobei die beiden blauen Module im 18er String haengen.
    Wechselrichter ist der SMA ST 6000 TL.


    Mein Verhaeltniss zum Solarteur ist kein Verhaeltniss sondern ein Zustand!!!!!!!
    Ein solch chaotisches Unternehmen habe ich noch nicht erlebt und mit fast fuenfzig habe ich auch schon einiges durch.
    Das Geschaeft hat auch ein Ladenlokal mitten in Braunschweig und macht einen soliden Eindruck auch der Chef schien mir bodenstaendig zu sein, aber ich wurde eines anderen belehrt.


    Ich wollte ein Foto einfuehgen das ging aber nicht, was kann ich da falsch machen?

  • Zitat von Sonnenanbeter94

    Ein String hat 7 Module und ein String mit 18 Stueck, wobei die beiden blauen Module im 18er String haengen. Wechselrichter ist der SMA ST 6000 TL.


    Kannst Du mal ein Bild vom ganzen Dach mit allen Modulen zeigen?
    Wo ist dann der 18er String und wo ist der 7er String?


    BTW: Hast Du auch den SunnyHomeManager oder wird da 70-hart eingespeist?

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!