Empfehlung MPPT Laderegler 30-40 A

  • Hallo,


    Momentan betreiben wir in der Dominikanischen Republik eine Inverter Anlage, die bei den täglichen (12 Stunden) Stromsperren uns mit Stom versorgt.
    Die besteht aus einem Inverter 12 V Eingang, 115 Volt Ausgang, 1,5 kW, und 2x6 Volt 225 Ah Bleibatterien (Trojan 105).


    Um uns unabhängiger von der Stromversorgung zu machen, häufig gibt es für 2-3 Tage gar kein Strom, wollenj wir die Sonne mit anzapfen. Dazu haben wir an 1-2 Solarpanele mit einer Gesamtleistung von ca. 300 - 500 Watt gedacht, Wir wissen nicht, was wir an Modulen konkret bekommen können, und deswegen denken wir über einen MPPT Regler nach.


    Ist folgender Regler zu Empfehlen?
    Tracer 4012A


    http://www.ebay.de/itm/40A-MPP…4a8674:g:w1kAAOSwdzVXwBlL


    oder gibt es bessere Alternativen?


    Der Regler sollte nach Möglichkeit nicht über 200 EUR kosten.

  • Guter Regler, benutze ich auch. Aber kaufe direkt...
    http://www.solarxxl.com/de/Lad…-Anzeige-963-964-965.html
    Programmierkabel für 6€ aus China empfehle ich auch.

    KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
    Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR

  • Hallo Tommmi,


    was sollte ich mit dem "Programmierkabel" den machen? Kannst du mehr Infos dazu geben...


    Schrotti

    10,68kWp, 49 Hyundai His218, Kostal Piko 10.1 Bj. 2011
    6,75kWp, 19 Hyundai His225, 16 Solar Fontier SF155, Kostal Piko 5.5 Bj. 2012
    Powerdog
    1,5kWp, 12V (viele) kWh AGM Akku, GreenController, EPever Tracer 3210
    Inselsystem für 12V Verbraucher

  • Mit dem Kabel kannst die Ladeparameter frei einstellen, natürlich auch loggen und auswerten

    KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
    Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR

  • Das Ding spricht übrigens Modbus über RS485! Kein LAN-Kabel anschließen! Hier gibt es ein Projekt mit Python-Script für diejenigen, die sich das Ding in irgend eine Steuerung einbinden wollen:
    https://github.com/kasbert/epsolar-tracer


    Dort finden sich auch Links zum Protokoll und zur originalen PC-Software.
    Wer ein eigenes 485-Modul benutzen möchte findet die Belegung in der Bedienungsanleitung. Aber Achtung: Wenn man ein gewöhnliches Patchkabel dafür missbrauchen möchte, sollte daran denken, dass i. d. R. die weißen Drähte der blauen und grünen Leitungen vertauscht sind!!


    Gruß
    Torsten