2 Stück ltron ACE3000 Typ 260 Stromzähler

  • Hallo,


    Hier mein Initial Thread:
    Von Linux keine Ahnung, aber Volkszählen wollen...
    Nun zum ersten Thema dazu:


    Ich möchte zwei Itron ACE3000 Stromzähler mit Hilfe von Udo's USB IR-Schreib-Leseköpfen auslesen.
    Auf den Stromzählern steht: 1000 Impulse / kWh.
    Der Lesekopf für den Stromzähler für das Haus hat die ID_SERIAL_SHORT=01066F9D
    Der Lesekopf für den Stromzähler für die Wärmepumpe hat die ID_SERIAL_SHORT=01065BD3


    Das aktuelle Image von http://wiki.volkszaehler.org/h…it_schaltausgaengen_rev.1 habe ich installiert.
    Darauf sind installiert: vzlogger, die middleware, das Frontend und phpmyadmin.
    Installieren des Image auf die SD-Karte mit Putty auf den RPi einloggen und “sudo raspi-config” ausführen und das Filesystem expandieren.
    Soweit hab ich alles hinbekommen.


    Aber dann verließen Sie mich schon :-(


    Das Frontend mit einem Browser aufrufen (hab ich irgendwann gefunden, in meinem Fall http://192.168.178.37/frontend) und vorhandene Kanäle löschen und eigene Kanäle erstellen. Die UUIDs merken.


    Was stell ich bei einem Kanal ein????
    Titel: "Haus Strom" bzw. "Wärmepumpe Strom" -> okay
    Auflösung: ????
    Style: ????
    Eigentümer: ????
    Achse: ????
    Kosten: ????
    Initialverbrauch: ????


    Wenn ich die habe, dann bekomme ich über das "i" ganz rechts die UUIDs.
    Haus Strom 89c0c960-8e59-11e6-81d7-efe19b94c4aa
    Wärmeumpe Strom b672f2c0-8e59-11e6-be34-2f0c157b74af


    ....und jetzt?


    vzlogger.conf und rc.local editieren.
    Ja, aber was soll ich da einstellen?


    Ich hab schon alles mögliche hoch und runter gelesen, aber ich komme da nicht weiter.
    Könnte mir vielleicht jemand behilflich sein? :danke:


    Lieben Gruß,
    Chris

  • Hallo Jarnsen,


    ja, die Seite habe ich schon hoch und runtergelesen, und leider festgestellt, dass ich tatsächlich Null komma Null Ahnung habe.


    Den YPORT habe ich ja nicht. Ich habe die an einem Raspberry Pi 3 über USB angeschlossen.


    Ich komme mit bis zu dem Satz:

    Zitat

    Dazu stellt man in dem Client, z.B. Hterm, 300bd, Frameformat 7E1 ein.


    Da stellt man wohl irgendwelche Parameter mit ein. Okay!


    Dann habe ich Hterm gegoogeld. Aha, das ist ein Terminalprogramm für die serielle Schnittstelle RS-232.
    ...wo hab ich die denn?!
    ...wo soll ich die anschließen?!
    ...ich habe doch 2x USB IR Leseköpfe
    ...HILFE!!! :(


    Ich brauche leider tatsächlich eine Step by Step Anleitung, bei der ich auch völlig ohne Ahnung mitkommen kann.
    Ich kann leider GAR KEIN Linux :(


    Könnte mir vielleicht jemand behilflich sein? :danke:


    Lieben Gruß,
    Chris

  • Zitat von themanfrommoon

    Könnte mir vielleicht jemand behilflich sein?


    Können schon, aber ich hab grad absolut kein Bock dir bei jedem Schritt vorher sagen zu müssen dass das Bein anzuheben ist...


    Vor allem willst du gleich alles auf einmal.
    Wo bitte sollen wir anfangen?
    Was ist dir wirklich wichtig?



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Zitat von JAU


    Können schon, aber ich hab grad absolut kein Bock dir bei jedem Schritt vorher sagen zu müssen dass das Bein anzuheben ist...


    Na, der Gutste spielt uns hier den Hilflosen. Das fordert unsere Aufopferung geradezu heraus. Fehlt nur noch ein süßes Katzenfoto. Und selbst googeln können andere. Solange es genug Selbstlose gibt, kommt man auch so prächtig durchs Leben. - An was erinnert mich das bloß?


    Gruß
    s-"Keine Arme, keine Kekse"-s

  • Ich bin auch verblüfft das jemand, der es gerade mal geschafft hat die Badehose richtig rum anzuziehen, gleich den Ärmelkanal durchschwimmen will.


    Ist natürlich auch dadurch begründet das die Einstiegshürden mit fertiger Hardware und Image sehr niedrig sind, dann gibts auch mal welche mit umso weniger Einblick in die Materie.
    Ich bin auch gewillt zu helfen, aber bitte nicht an einem dutzend Baustellen gleichzeitig. Realistische Ziele und ein Schritt nach dem anderen. Dann besteht auch Hoffnung das (nach etwas Umgang) Doku und System soweit verständlich sind das er mal eine Bahn selbstständig kraulen kann.



    Jedenfalls kein Grund nachzutreten.


    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Zitat

    Ich komme mit bis zu dem Satz:


    Da stellt man wohl irgendwelche Parameter mit ein. Okay!


    Dann habe ich Hterm gegoogeld. Aha, das ist ein Terminalprogramm für die serielle Schnittstelle RS-232.


    Damit hast du dir die Frage schon beantwortet.... Mach das Hterm auf n Laptop drauf schließ einen IR-Schreib/Lesekopf an diesem Laptop an und stell die Baud ein... Frameformate habe ich nicht gefunden wo das einzustellen geht, brauchst du aber nicht unbedingt. Dann die Zeichenfolge senden und dann werden Signale empfangen.... Rest bekommst du hin... Einfach mal testen... Und wenn du schon weist das es ein Terminalprogramm ist warum hast du es nicht runtergelassen und mal damit gespielt???


    Jarnsen

    Hardware: RPi 3

  • Hi Jarnsen,


    Zitat

    Und wenn du schon weist das es ein Terminalprogramm ist warum hast du es nicht runtergelassen und mal damit gespielt???


    Weil ich vermutet habe, dass ich die USB-IR-Leseköpfe einfach an den Raspberry Pi anschließe, und dann dort auf dem Rapsberry Pi einen Treiber installieren muss (...oder installiert der sich selber? ...oder ist der schon auf dem Image drauf?). Und wenn der Treiber drauf ist, dann muss ich noch irgendwie irgendwo die Kommunikationsparameter (z.B. Baudrate einstellen).
    Aber da scheine ich ja auf dem Holzweg zu sein?


    Gut, denn hol ich mal den Laptop und zieh da Hterm drauf und spiele mal mit den IR Köpfen.
    Versuch ich jetzt sofort.
    Bis später.


    Lieben Gruß,
    Chris

  • Moin,hmm, hab jetzt über eine Stunde probiert.


    Also: Hterm runtergeladen, entpackt, gestartet, USB IR Köpfe angeschlossen, Treiber installiert, die beiden Köpfe sind auf COM 3 und COM 4.


    Soweit, so gut.


    Baudrate: 300
    Data: 7
    Stop: 1
    Alles auf ASCII gelassen
    Send on Enter: "CR-LF"


    /?! gesendet


    /?! empfangen, aber sonst nichts.


    Das machen beide Zähler mit beiden IR Köpfen.
    Im ca. Minutentakt oder noch langsamer kommt noch ein Signal vom Zähler, das könnte ein S0 Impuls sein.


    Aber noch konnte ich die Zähler nicht zum Antworten überreden.


    Woran könnte das liegen? Noch irgend etwas falsch eingestellt im Hterm?
    Hier ein Screenshot:



    Lieben Gruß,
    Chris

  • Zitat von themanfrommoon

    /?! empfangen, aber sonst nichts.


    Ist das das lokale Echo?
    Hardwarehandshake aus?



    mfg JAU

    No Shift - No Service