Erste Umsatzsteuer Voranmeldung für Sep.

  • Zitat von donnermeister1

    AfA sieht gut aus, kannst du so lassen.
    ...


    Hmmm - da bin ich ganz anderer Meinung :!:
    Zunächst ist mir aufgefallen: Die Abschreibung des letzten Teiljahres (2036) darf nicht mit den vorherigen Abschreibungsbeträgen identisch sein, denn in diesem Jahr fallen ja nur noch 8 Monate an, nicht 12 wie in den vorhergehenden Jahren.


    Und dann habe ich mal mit meiner Tabelle verglichen.



    Die Rechnung von Helge007 mit der periodischen Abschreibung in Höhe von 213,50 € von 2021 bis 2013 kann nur deshalb aufgehen, weil in seiner Zeitleiste das Jahr 2029 fehlt.


    Zur Information: Meine obige Berechnung kann man mit meinem kostenlosen Tool Buchführung FoVo durchführen. Herunterzuladen ist es unter
    https://www.pv-steuer.com/pages/downloads.php, Abschnitt Excel-Tool Buchführung FoVo.


    mfg
    Paulchen

    Bilder

    Excel-Tools mit VBA-Makros zu Buchführung und Steuer für PV-Anlagen:
    Einspeise- und Direktverbrauchs-Anlagen für Windows [und Mac-OS nicht mehr bei M1-Prozessor]
    Informationen unter https://www.pv-steuer.com

    :!: Bei Anfragen bitte unbedingt den Programmnamen und die Programmversion angeben :!:

  • @ Paulchen


    Das mit dem letzten Monat war Absicht. Habe die 15 Jahre einfach gleichmäßig verteilt. Und nicht die letzten 8 Monate auf das 21. Jahr gelegt. Normalerweise wird der Rest auf das 21 Jahr gelegt. Aber da sagte mir das FA und auch mein Nachbar, der es genau so gemacht hat, dass da keiner drauf guckt.


    Das das Jahr 2029 fehlt, da hast du natürlich recht. Ups :roll: muss Ich noch mal ändern.


    Habe jetzt auch Post bekommen zu meinen Abschlägen. 9,81€ :shock: Kommt das hin? Grob gerechnet hatte Ich im ersten Monat September doppelt so viel mindestens. Aber egal, dann gibt es wohl im Dezember ne Anpassung.