Kleiner Wechselrichter für 145Volt MPP gesucht

  • Hallo in die Runde
    Ich suche nach einem Einspeisewechselrichter mit einer Leistung von 250-500Watt für eine Leerlaufspannung von ca 190Volt und einer MPP Spannung von 145Volt.
    Gibt es sowas käuflich zu erwerben?
    FG Martin

  • Was brauchst du für eine Zulassung ? 0126 oder AR4105 ?

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

    Einmal editiert, zuletzt von letsdoit ()

  • Wie soll man deine Frage beantworten, wenn mans nicht umreißen kann ?
    Nächste Frage: 145 V spricht für Dünnschichtmodule oder kristallin ?
    Davon hängst ab ob mit Trafo oder trafolos....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von MSBE

    AR4105 wäre schon besser, aber gibt es denn überhaupt welche?


    ...ich kenne keinen. Biete dir alternativ einen ausgemusterten funktionierenden Siemens SPN 1000:
    Eingangsspannung max. 100 VDC
    Ausgangsleistung max. 1000 W
    Schrottpreis € 200.-
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zitat von letsdoit

    145 V spricht für Dünnschichtmodule oder kristallin ?


    Kristallin


    Zitat von letsdoit

    Davon hängst ab ob mit Trafo oder trafolos....


    Das ist mir neu danke

  • Du solltest uns schon genauer sagen, um was für Module es sich handelt (Hersteller und exakte Typenbezeichnung). Denn so könnte ein Mastervolt Soladin 1000 WEB in Frage kommen. Nur bei einer Neuanlage dürfte VDE0126-1-1 wohl nicht reichen.
    Insgesamt zu dünn für eine brauchbare Antwort...


    Ciao


    Retrerni

  • Growatt1000.


    Gesendet mit Tapatalk

    Verkaufe ein SMA EnergyMeter für 190,-


    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hallo,


    ist ja schon etwas ungewöhnlich, kristalline Module die zusammen diesen Spannungbereich erreichen aber nur 250-500Watt leisten wären wohl nicht die üblichen Netzeinspeisemodule sondern kleinformatiger.
    Ich würde dazu raten einen vom Leistungsbereich ein Stück größeren Wr einzusetzen, so etwa bis 1000W, einfach weil die gängiger sind und kaum mehr kosten.


    VG:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"