Volleinspeisung rentabel?

  • Hallo
    Ist eine Volleinspeisung mit den derzeitigen Vergütungen noch rentabel?
    Oder macht es nur bei größeren Anlagen ( > 20kWp) Sinn?


    Vielen Dank für Eurer Antworten

  • Zitat

    Wieviel kostet ein Auto?


    Kommt auf die Umstände an, normalerweise schon. Ein Norddach bei 45° Dachneigung an der dänischen Grenze für über 1500€/kWp wird sich wohl nicht rechnen.


    edit: was oft gemeint ist, ist, daß man auf einem normalen hausdach heute gerade mal um 10000€ investiert bekommt und z.B. 4% davon halt 400€ sind. Vor gar nicht allzu langer Zeit konnte man da 40000€ investieren und selbst wenn es nur 3% Rendite waren, sind das dann 1200€ im Jahr. Die eigene Arbeitszeit dafür ist aber die selbe.

  • Zitat von playboy

    Dazu musst Du den Begriff "Rentabel" genauer definieren.


    Rentabel heißt: wenn ich eine 15-20 kWp Anlage für ca. 20.000€ baue, muss ich hoffen das ich am Ende mit einer schwarzen Null herauskomme oder wirft Sie Rendite ab

    Zitat von alterego


    Kommt auf die Umstände an, normalerweise schon. Ein Norddach bei 45° Dachneigung an der dänischen Grenze für über 1500€/kWp wird sich wohl nicht rechnen.


    edit: was oft gemeint ist, ist, daß man auf einem normalen hausdach heute gerade mal um 10000€ investiert bekommt und z.B. 4% davon halt 400€ sind. Vor gar nicht allzu langer Zeit konnte man da 40000€ investieren und selbst wenn es nur 3% Rendite waren, sind das dann 1200€ im Jahr. Die eigene Arbeitszeit dafür ist aber die selbe.


    Das Dach ist eigentlich sehr gut.
    PVGIS spuckt folgendes aus: Gesamtjahreseinspeiseleistung (kWh):10300

  • "Das Dach ist eigentlich sehr gut.
    PVGIS spuckt folgendes aus: Gesamtjahreseinspeiseleistung (kWh):10300"


    Bezogen auf welche Anlagengröße (kWp), Standort, Anstellwinkel und Ausrichtung der Module?
    Gibt es Verschattungen?

  • Die Anlagengröße habe ich mit 10kWp angegeben
    Bei 1kWp kommen 1030 raus
    Der Standort ist Südbaden, Ausrichtung: 0°, Anstellwinkel :35°, Verschattung: wenn überhaupt durch Stromleitungen

  • Zitat von Lexx

    Die Anlagengröße habe ich mit 10kWp angegeben
    Bei 1kWp kommen 1030 raus
    Der Standort ist Südbaden, Ausrichtung: 0°, Anstellwinkel :35°, Verschattung: wenn überhaupt durch Stromleitungen


    Den Wert kann man durchaus annehmen.
    Es gibt sicher Standorte mit höheren Erträgen in der Region, als Anhaltswert/Durchschnittswert in Ordnung.