1. Jahr PV Anlag Abschreiben Wieviel

  • Hallo zusammen,
    ich habe mich jetzt für eine PV anlage endschieden. 5,1 KwP 6930,10€ Netto.
    Was mir, nach den ganzen angeboten noch mehr angst mach ist der Papierkram.


    Frage:
    Der Verkäufer meinte ich könnte schon im ersten Jahr die anlage Steuerlich geltend machen.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Ich meine NICHT die MwSt wiederholen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Wenn ich im März 2017 meine Steuererklärung mache, merke ich diese Abschreibung?
    Macht das ein paar 100€ aus?


    Danke
    Thomas

  • Die Kosten einer PV-Anlage können nicht auf einmal mit dem gesamten Nettobetrag angesetzt werden, sondern müssen über den Zeitraum von ingesamt 20 Jahren (5 % pro Jahr) abgeschrieben werden. Die Abschreibung der PV-Anlage beginnt in dem Jahr und dem Monat, in dem die PV-Anlage in dein Eigentum übergeht. Dabei darf im ersten Jahr nur monatsanteilig abgeschrieben werden.


    Ein Beispiel:
    Nehmen wir an, die Anlage geht im Oktober in deinen Besitz über. Dann kannst dufür das erste Jahr folgenden Betrag absetzen: 6.930,10 € * 5 % : 12 * 3 = 86,63 €


    Zudem ist es möglich, in den ersten fünf Jahren eine Sonderabschreibung von bis zu 20 % anzusetzen. Das wären bei dir bis zu 1.386,02 €. (6.930,10 € * 20%). Der Betrag ist in beliebigen Raten und beliebigem Zeiträumen ansetzbar (z. B. der gesamte Betrag im 1. (oder 2., 3., 4., 5.) Jahr oder etwa gleiche (oder unterschiedliche) Beträge in 5 (oder 4, 3, 2) Jahren.


    Bei Inanspruchnahme der Sonderabschreibung wird die Abschreibung ab dem 6. Jahr bis zum Ende der Laufzeit um diesen Betrag geringer als bei Abschreibung ohne Sonderabschreibung.


    mfg
    Paulchen

    Excel-Tools mit VBA-Makros zu Buchführung und Steuer für PV-Anlagen:
    Einspeise- und Direktverbrauchs-Anlagen für Windows und Mac-OS
    Informationen unter https://www.pv-steuer.com

    :!: Bei Anfragen bitte unbedingt den Programmnamen und die Programmversion angeben :!:

  • Paulchen hat es ja schon recht gut beschrieben.
    Mit der Sonder-Afa in den ersten 5 Jahren kann man etwas "spielen".
    In Zeiten positiver Zinsen hat man in der Regel versucht möglichst bald Geld zurückzuerhalten. In der heutigen Zeit kannst du dir selber überlegen, ob und wann die Sonder-AfA Sinn macht (z.B. in Abhängigkeit der zukünftigen Einkommensentwicklung usw.).

    Servus
    Toni


    Luschenjagd aufgegeben.
    Elektrisch unterwegs mit Leaf II