Photovoltaik und Dachfenster Rolladen

  • Hallo
    ich weiß dass es nicht so richtig hierhin passt.Habe unterhalb meiner Kollektoren Dachfenster die ich nun mit Rolläden ausgestattet habe.Nun frage ich mich ob die Rolläden evtl eine Schneelast von oben vertragen.Die Module reichen bis an die Rolladenkästen und sind ca 20mm tiefer als der Rolladen Kasten,also nicht ebenerdig.
    Nun schaute ich mich schon um kann aber nirgens sehen dass jemand ein Schneefangitter montiert hat.
    Was denkt ihr--wenn mal Schnee kommt? :danke:

  • Zitat von Degon

    Nun frage ich mich ob die Rolläden evtl eine Schneelast von oben vertragen.


    1. ist das "nun" zu spät, weil ja jetzt schon alles so ist wie es ist. Das hättest du dich besser vorher gefragt.
    2. was deine Rolläden vertragen, wird dir der Hersteller der Rolläden sagen können, aber nicht ein Photovoltaikforum

  • Ich habe auch ein DFF mit Rollladen und direkt über dem DFF liegen die Module.
    Da war vorher kein Schneefang und jetzt kommt da auch keiner hin.


    Im Winter ist unsere Rollladen vom DFF aber oben :!::!::!:


    Ist bei Dir denn überhaupt Schnee in größeren Mengen zu erwarten?

    Verkaufe ein SMA EnergyMeter für 190,-


    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • ...und wenn keine Module drauf sind drückt mehr Schnee auf den ganzen Kasten.
    Ist jetzt wirklich die Frage ob der Rollo 20mm Schnee aushält :roll:

    SolarLog800/1000
    2 AchsPairan 16kwp ,

    1 AchsDrehhalle 27kwp,
    7,5kwp Ost/West LgResuX 12.8kwh Si.4.4
    7kwp Süd lG Chem 10M, Storage 5.0
    64kwp Ost/West/Süd Core1
    MX90D, Peugeot Partner Full elektrik