Multiplus HUB 3

  • Hi zusammen..


    Ich habe mich jetzt für einen Multiplus 24/3000 entschieden. Ich glaube, dass das eine gute Entscheidung ist.


    Eine Frage hätte ich aber, um den Wechselrichter zunächst auch ein bisschen effektiv zu betreiben. Wie gesagt, es ist zunächst. Ich werde auf jeden Fall auf das HUB 4 umbauen, warte aber auf eine Alternative zum Colour Control, die mir durch meinen Fachhändler angekündigt wurde. Weiterhin muss ich ja auch noch die Netztrennung etc einbauen. Da das ganze reichlich Geld kostet, werde ich den Wechselrichter schon jetzt einbauen und den Rest gegen Ende des Jahres.


    Ich würde den Multiplus trotzdem gerne so einbauen, dass er mit dem verfügbaren Strom lädt. Gibt's eine Möglichkeit mit einem Stromsensor den überzähligen Strom zu messen und dann den Ladestrom des Multiplus zu regeln. Einspeisen soll er nicht. Ich habe zur Zeit eine ganze Etage vom Stromnetz getrennt und hatte diese Etage mit einem anderen, jetzt defekten, Wechselrichter bestromt.


    Hat jemand eine Idee. In der Beschreibung bzw. im Internet finde ich nichts...


    Besten Dank


    Gary