Erfahrungen Fenecon 12.8

  • Hallo in die Runde,
    seit einigen Jahren betreiben wir eine Inselanlage mit Bleiakkus von Hoppecke und SMA Sunny Boy.
    Jetzt haben wir die den Fenecon Byd 12,8 kw entdeckt.
    Die Ausgangsleistung von 12,8 Kw wäre ideal für uns.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Teil?
    Wieviel nutzbare Kapazität hat der wirklich?
    Mein Vertrauen zu Herstellerangaben und Werbeblättern hält sich nämlich in Grenzen :roll:
    Schönen Sonntag
    LG
    lugarei

  • Servus lugarei ! Ich habe mit dem Feilmeier Franz von Fenecon wegen der Nutzbaren Kapazität des 12.8 gesprochen , er sagt es sind 12 Kwh die man Nutzen kann . Das war erst vor zwei Wochen .
    Mit was willst Du die BYD Laden, meines wissens haben die noch eine Überwachung .
    Ich habe einen BYD PRO Hybrid DESS P09B10 -HC08 den ich wieder Verkaufe . Er ist erst 6 Monate Alt .
    Er Arbeitet Einwandfrei und kann 8,5 Kwh Nutzen, ich Verkaufe ihn weil ich mit vier B-Boxen auf 48 Kwh Aufrüßte . Der Hybrid
    ist bei mir um 10 Uhr schon voll. Gruß Siegi

  • Hey Siegi,
    Danke für die Info.
    Herr Feilmeier hat gesagt.....VW erzählt ja auch was von tollen Abgaswerten und Verbräuchen. :roll:
    Ich hatte auf Werte aus dem richtigen Leben gehofft.
    Wir wollten zu der Byd Box einen SMA Sunny Island stellen/hängen
    Na mal sehen, vielleicht meldet sich noch wer.
    Grüße
    Lugarei

  • Servus lugarei ! Das von VW ist mir bekannt ! Kann der SMA auch Li-IO Akku Laden? - Ich plane " Studer" Laderegler , die haben
    auch eine solche Einstellung . Gruß Siegi

  • Hallo Siegi,

    Zitat

    Kann der SMA auch Li-IO Akku Laden?


    Ja, geht auch mit SMA, wird bei Fenecon auch irgendwo erwähnt.
    Gruß Lugarei

  • Wenn du einen Nulleispeiser suchst, dann schau dir mal die Anlage von "letsdoit" an. Wenn du echte Autarkie (auch gefühlt) suchst, dann gibt es noch andere Alternativen :mrgreen:


    Sonnige Grüße :danke:


    P.S. Auch Fenecon baut ordentliche Qualität!

    Die neue Energiefreiheit kommt an!

  • Hallo Lugarei,
    Danke für das Interesse an unserer B-Box!
    Wir haben die B-Box mit dem SMA Sunny Island kombiniert. Es ist die derzeit umfangreichste von SMA freigegebene Batterie für den SI, weil sie on- und offgrid, 1- und 3-phasig und weltweit zusammen genutzt werden können. Als eine der ersten SI-Kombibatterien erfüllt sie den Sicherheitsleitfaden.
    Soviel zum Werbeblock - Sorry!


    Die 12 kWh Nettokapazität können wir aus der Erfahrung mit vielen eigenen Tests bestätigen. Allerdings muss man davon jeweils die Wechselrichter-Wirkungsgrade abziehen und ggf. auch Wechselrichter-abhängige Lade-/Entladeschwellen. Also die Batterie gibt die >12,0 kWh DC-seitig aus - was davon AC-seitig ankommt hängt am Batterie-WR.


    Infos findest Du hier inkl. Datenblatt, Konfigurationsliste mit SMA, Anleitungen und Zertifikate:
    https://fenecon.de/en_US/page/stromspeicher-b-box


    Derzeit werden schon häufig Bleibatterien ersetzt. Kann hier keine Preise nennen, aber die 12.8er ist überraschend günstig.
    Bei älteren Sunny Islands schauen wir uns da aber gerne auch noch mal die Seriennummer vom SI vorher an, einfach per Email reinschicken. In Abstimmung mit SMA geben wir dann Bescheid, ob der SI ggf. ein Softwareupdate braucht.


    Schönen Gruß,
    Franz


    @ VIC-Raptor: Danke & Alles Gute!