26123 | 3kWp || 1675€ | solarwatt || 1666€ | heckert

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. September 2006
    PLZ - Ort 26123 - Oldenburg
    Land Deutschland
    Dachneigung 55 °
    Ausrichtung Nordwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 9 m
    Breite: 6 m
    Fläche: 45 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 585
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext Zum Punkt \"Bauart\" weiß ich nicht, was eintragen, musste dennoch einen Wert angeben, also stationär der Form halber
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 18. September 2016 29. November 2018
    Datum des Angebots 1. September 2006 1. September 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1675 € 1666 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 737 0
    Anlagengröße 3.7 kWp 3.3 kWp
    Infotext Das Angebot beinhaltet zwei Dachflächen; ich stelle hier nur das Westdach dar, da ich inzwischen nicht wesnetlich mehr als 3-4kWp installieren möchte (anstatt der im Komplettangebot dargestellten .Im Angebot finden sich leider keine Preise der einzelkosten!
    Module
    Modul 1
    Anzahl 14 22
    Hersteller solarwatt heckert
    Bezeichnung 60p nemo m60
    Nennleistung pro Modul 265 Wp 275 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller sma sma
    Bezeichnung sunny tripower sb3000tl
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller ibc schletter
    Bezeichnung top fix 200
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers sunny portal

    ...

  • Hallo, willkommen im PV-Forum :D


    So wirklich vorstellen kann ich mir dein Dach nicht, Dachneigung 55 ° und Ausrichtung 120 ° (0 Grad ist Süden, 90 Grad Westen und -90 Grad Osten) deutet auf ein recht steiles WestNordWest Dach hin, die Ertragsprognose von 585 kWh/kWp erhärtet diese Vermutung :shock:
    Da würde ich keine PV-Anlage bauen. Mal abgesehen davon, daß der Preis zu hoch ist wird "Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht" wohl eher ein Wunschtraum bleiben. :?
    Wenn`s ein 120 ° - Dach gibt sollte es auch ein -60 ° - Dach geben, was ist damit :?:
    Kannst du Fotos der zur Verfügung stehenden Dachflächen hochladen :?:


    EDIT:
    Ah, jetzt :wink:
    das ist aber kein 120 ° - Dach, eher 60°.... :roll:
    Unten links neben dem PKW, ist das ein Baum :?: Wie hoch ist der, der könnte Schatten werfen....

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • PVGIS Classic prognostiziert bei Ausrichtung 60 Grad und Neigung 55 Grad 749 kWh/kWp, das könnte geradeso funktionieren.
    Allerdings nicht bei den im Angebot genannten Preisen, das sollte günstiger gehen. Wie groß ist die Dachfläche, warum willst du nicht mehr bauen :?:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Der baum ist unserer, kappbar, der verschatte kaum was. Die Dachfläche ist 9x6; auf dieser Seite mit einem Dachfenster; das ganze Dach zu nutzen ercsheint mir zu teuer in der Anschaffung und hinsihtclih unserer Verbrauchs - 3000 kWh / Jahr.

  • ich glaube, den wert zu pvgis hab ich falsch eingetippt (oder hat die maske das selbst errechnet?) -- der prognostizierte jahresertrag jedenfalls liegt bei 738 kWk/kWp. das ist wohl eher unteres limit, aber noch brauchbar?

  • Der Schatten deutet doch auch nicht auf DN55 hin.


    Ich würde beide Seiten belegen ... 70-hart mit einem SMA SB3600TL-21 bei 5,2KWp oder einem SMA SB5000TL-21 für 6,3KWp auf dem Dach. Letzteres wäre mein klarer Favorit ... bei 100% EK sowieso :!:

    Verkaufe ein SMA EnergyMeter für VB 210,-


    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von hanspetergooge69

    ....der prognostizierte jahresertrag jedenfalls liegt bei 738 kWk/kWp. das ist wohl eher unteres limit, aber noch brauchbar?


    Naja, zu deinen bisherigen Preisen auf keinen Fall, da zahlst du drauf :!:


    Liegt aber auch an der kleinen Anlage, die ist auf`s kWp gerechnet eben relativ teuer.
    Ohne viel Schnickschnak ( Standardkomponenten, keine "Extrawürste" wie z.B. "Glas/Glas"oder"All black"-Module) und mit einem fairen Angebot könnte man an 24 Module a`260 Wp denken. Das wären 6,24 kWp die man in 2 Strings a`12 Module mit 70% hart z.B. an einen SMA SB 5000 TL-21 hängen könnte.
    Wenn nur 21 Module passen (oder nur 21 Module gewünscht sind) ginge z.B. auch 21 x 280Wp (= 5,88 kWp) in einem String an einem Fronius Symo 4.5.
    Ost-Nord-Ost würde ich nicht belegen, auch wenn die Dachneigung nicht 55° wie angegeben sondern "nur" 45° beträgt :!:

    Zitat von seppelpeter

    Der Schatten deutet doch auch nicht auf DN55 hin.


    Wie kommst du darauf, arbeitest du bei Google :ironie: und weißt zufällig wann genau die "Aufnahme" entstanden ist :?: :wink:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von smoker59


    Wie kommst du darauf, arbeitest du bei Google :ironie: und weißt zufällig wann genau die "Aufnahme" entstanden ist :?: :wink:


    Weil die Spitze des Schattens <90 Grad ist.
    Einfach mal nachmessen oder in die Pläne schauen, sofern die noch zum Dach passen.


    Bei ca. 70 Grad West wäre man doch schön dumm nur ein Dach zu belegen. :wink:
    Getreut dem Motto, der WR ist ja eh da ... beide Seiten belegen und 70-hart bauen. :idea:


    Nur WSW würde ich 21*255 in 70-hart an einen SMA SB3600 gehen.
    Das macht dann aber bis 13 oder 14 Uhr absolut keinen Spaß ... bei DN >35 Grad.

    Verkaufe ein SMA EnergyMeter für VB 210,-


    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter


    Weil die Spitze des Schattens <90 Grad ist.


    Mmmh....an welchem Tag im Jahr :?: Wenn das Bild am 21.ten Juni um 11Uhr entstanden ist kann die Spitze des Schattens locker < 90° sein, auch wenn die Dachneigung 55° beträgt :roll:


    Zitat

    Einfach mal nachmessen oder in die Pläne schauen, sofern die noch zum Dach passen.


    Das wird das Beste sein bevor wir hier rumraten. Aber wie schon gesagt, ich würde Ost-Nord-Ost auch dann nicht belegen, wenn es nur 45° DN wären....


    Zitat von seppelpeter


    Das macht dann aber bis 13 oder 14 Uhr absolut keinen Spaß ... bei DN >35 Grad.


    Nun, Ost-Nord-Ost bei 55° (oder auch 45°) macht ab 11 Uhr ganz sicher auch keinen Spaß mehr ..... :roll:
    Ich würde die genaue Ausrichtung klären und einfach beide Dächer einzeln bei PVGIS eingeben, dann ist klar wo mehr rauskommt.....

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von smoker59

    Das wird das Beste sein bevor wir hier rumraten. Aber wie schon gesagt, ich würde Ost-Nord-Ost auch dann nicht belegen, wenn es nur 45° DN wären....


    Da bin ich ja etwas offener für. :mrgreen:


    Zitat von seppelpeter


    Nun, Ost-Nord-Ost bei 55° (oder auch 45°) macht ab 11 Uhr ganz sicher auch keinen Spaß mehr ..... :roll:
    Ich würde die genaue Ausrichtung klären und einfach beide Dächer einzeln bei PVGIS eingeben, dann ist klar wo mehr rauskommt.....


    Es geht aber um die Zeit VOR 11 oder 12 Uhr ... das Dach ist WSW wie ONO kein Ertragswunder ... deswegen würde ich persönlich versuchen, das beste daraus zu machen und das wäre für mich die Freude an hohem EV/DV.
    Dafür braucht man ONO dazu :!:
    Nur mit WSW ist das Vormittags nur Frust.

    Verkaufe ein SMA EnergyMeter für VB 210,-


    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5