Frage zur richtigen Verkabelung

  • Hallo Gemeinde,


    habe nach langen Recherchen eine Anlage auf Fachempfehlung gekauft und montiert. Nun bin ich aber mit
    der Fachberatung mehr als unzufrieden und versuche das beste daraus zu machen.


    Situation: Für meinen Hühnerstall mitten im Wald habe ich mit Teil Verschattungen der Module zu kämpfen. Der "Spezialist"
    empfahl mir letztendlich gesehen komplett das falsche. (meine Erkenntnis nach Aneignung von Fachwissen)


    Anlage: 5 Module 12 V /5,2A 100W Mono (http://www.jws-solar.de/solarp…lt-monokristallin/a-8211/) in Reihe an Laderegler 4210A (https://www.esomatic.eu/mppt/t4210a.html) Beispiellink habs da nicht bestellt!
    > Batterie Proteus AGM 260 AH 12V
    > Wechselrichter Fraron 12V/2500W


    Ziel: Router + 2 Webcams /24h (mit DC-DC 12V -12V Victron Orion TR),
    und ab und zu Licht und Strom für Baugeräte über 230V Wechselrichter von Fraron


    Nun denn: Problem 1: Der Laderegler schafft in Reihe nur 4 Module..., er verkraftet unter 25° nur 92 V
    also 1 Modul abgeklemmt, da Laderegler bei 5 Module aussteigt

    mögliche Lösung vom Verkäufer wo ich aktuell das Vertrauen verloren habe:
    3x2 in Reihe (1 Solarmodul müsste noch gekauft werden) und diese dann
    parallel > geht von der Spannung her >je String 46V/5A, aber von der Wattzahl nicht (max .500W an 12V laut Beschreibung am Laderegler)


    Meine mögliche Lösung 3x parallel auf Laderegler + 2x parallel auf Laderegler. So hätte ich ca. 18V auf 25A bei 500Watt.
    Müsste funktionieren da alle Module baugleich. (2 String bis zum Laderegler damit ich mit 6mm² arbeiten kann.
    Geht das? > ist was besonderes zu beachten? Hab ich was übersehen?


    Gruß
    FR

  • Hallo FR,


    willkommen im Forum.
    Kannst du ein Foto einstellen? Damit man sieht, wie es sich mit dem Schatten verhält?
    Die Module sollten alle parallel an einen PWM LR verschaltet werden, damit könnte die Anlage am Besten mit Schatten umgehen. Beim Tracer 4210 musst du min 2 in Reihe schalten, also insgesamt 6 Module.
    Wie hoch ist der Verbrauch innerhalb von 24 h für die Webcams?
    Sind die Chicken auch im Winter da draußen?
    Dann könnte es wegen der tiefstehenden Sonne (noch mehr Schatten) eng werden für die Stromversorgung der Webcams.
    Hängt alles vom Verbrauch und der Verschattung ab.

  • Wieso kann ich nicht an dem Tracer 5 parallel schalten? Der wandelt doch dann auch
    18 volt in ladestrom um?
    6 module je 2 in reihe verstehe ich nicht, da komm ich doch bei max 500w an 12v
    drüber. kannst du das so erklären das ich es nachrechnen bzw. verstehe?
    Bild folgt

  • Zitat von rossfra

    Wieso kann ich nicht an dem Tracer 5 parallel schalten? Der wandelt doch dann auch
    18 volt in ladestrom um?
    6 module je 2 in reihe verstehe ich nicht, da komm ich doch bei max 500w an 12v
    drüber. kannst du das so erklären das ich es nachrechnen bzw. verstehe?
    Bild folgt


    Schau mal in die Tracer Bedienungsanleitung (Seite 8 / 2.2 Verschaltung des Solargenerators) für den 4210 und System Voltage 12 V. Für 36 cell steht da: Max 4 / Best 2.
    Je nach Anstellwinkel, bei Schatten, Temperaturvelusten und Kabelverlusten wirst du im Laufe des Jahres kaum mal auf 600 W kommen. Die 600 Wp erreichst du nur bei 1000 W/m² und senkrechter Einstrahlung.
    Beantworte bitte mal die Frage nach dem Verbrauch pro Tag!

  • webcam zwischen 5-20w bei 12 volt
    router 12 w bei 12v
    wechselrichter derzeit offline ca. 0,7A / 12v im leerlauf, offline weil sich bei den temperaturen
    ständig der dreckslüfter einschaltet.


    thema laderegler, ich kenn die beschreibung inzwischen auswendig,
    die gehen ja von 4 in reihe aus, so hab ich es inteprediert. ich war der meinung da ich bei 5 paralell innerhalb
    der 520 w bleibe und unter den 92v auch denke ich das ich an die 40a nicht rankomme.

  • Sicher hat hier jemand den Tracer in Betrieb und kann die Frage beantworten, ob man die 5 Module parallel verschalten kann oder ob dafür die Spannung nicht ausreicht und es min 2 in Reihe sein müssen?
    Am Bild sehe ich dass es nicht einfach wird, ein 6. Modul anzuschließen.

  • Zitat von rossfra

    webcam zwischen 5-20w bei 12 volt
    router 12 w bei 12v
    wechselrichter derzeit offline ca. 0,7A / 12v im leerlauf, offline weil sich bei den temperaturen
    ständig der dreckslüfter einschaltet. .


    Wenn du rechnest:
    10 W (?) * 24 h = 240 Wh.
    12 W * 24 h = 288 Wh
    Zusammen 528 Wh + some Wh für Beleuchtung + AC.
    Batterie 260 Ah * 12 V * 0.5 = 1.56 kWh / 0.528 kWh = 3 Tage Reserve bei geringer Einstrahlung.


    Die Anlage passt somit für den Sommerbetrieb bis in den Herbst hinein.
    Im Winter geht es mit 4 Modulen nicht, da nur 0.5 kWh pro Tag erzeugt werden, da wird es mit 6 Modulen schon eng, wenn noch der Schatten dazu kommt.


    Bei 20 W wären es 768 Wh pro Tag.
    Sommerbetrieb ja, ab Herbst geht nichts mehr.