Solar Strom verkaufen

  • Hi,


    darf ich meinen Eltern meinen Solarstrom teurer Verkaufen als die Einspeisevergütung?


    Aktuell haben wir zwei Zähler. Mein Plan wäre es, alles über meinen Zähler laufen zu lassen, und dann meinen Eltern jeden Monat eine Rechnung für Strom zu stellen. Setzt sich ja A aus dem vom Netz bezogenen Strom zum Festpreis zusammen und B zum preis > Einspeisevergütung aber < Netzpreis.


    Kann ich das einfach so machen, oder gibts das Probleme?

  • Außer dein Versorger erlaubt das nicht (den meisten ist das egal, trotzdem besser im Kleingedruckten nachsehen - kannst ja immer noch wechseln), spricht da nichts dagegen.
    Es fällt halt volle EEG-Umlage für den selbst erzeugten und an Dritte verkauften Strom an und um das berechnen zu können, mußt du ihn geeicht messen.

  • Was sagen denn die Eltern dazu? Musst du ihnen wirklich eine Rechnung stellen?

    Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.

  • Auch wenn es prinzipiell möglich ist, frage ich mich doch, ob das nicht auf "außer Spesen nichts gewesen" hinausläuft? Mein Bauchgefühl sagt, der Aufwand lohnt sich nicht, aber ich lasse es mir gern anders vorrechnen.

  • Und ich dachte, deine Firma verbraucht den von ihr erzeugten Strom selbst :!::?:?:

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Zitat von nimue

    Hi,darf ich meinen Eltern meinen Solarstrom teurer Verkaufen als die Einspeisevergütung?


    Lass doch die Anlage von den Eltern bezahlen, und lass sie den Solarstrom gratis mitbenutzen...

    Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.