Höhe der Abschläge gerechtfertigt / Widerspruch?!

  • Liebe Gemeinde,


    seit einiger Zeit ist meine Anlage mit ner Leistung von 5,46 am Netz. Heute morgen erhielt ich endlich einen Brief vom Netzbetreiber mit einer "Abschlagsbestätigung"...


    Vergütung Nettoentgelt -42 € pro Monat
    Auszahlung immer zum 15.des Monats.
    Die beiliegende Kontoinformation zeigt mir die "Abschläge Auszahlungsforderung" bis zum 15.01.2017 an. Insgesamt 252 €.



    Erscheint mir ehrlich gesagt etwas gering. Seitdem die Anlage läuft (und ja, mir ist bewusst, dass Sommer ist und ich da die "Erträge einfahre!) habe ich Dank Home-Manager und Funksteckdosen, Neuanschaffung von Geräten etc. gerade mal laut Sunnyportal 80 kwh bezogen. Das hatten wir sonst in einer Woche ca. mit Klimaanlage etc. Auch die Ertragsprognose im Sunnyportal spuckt höhere Werte aus und die prognostizierten / zu erwartenden Werte habe ich bisher übertroffen.


    Meine Fragen:
    1. Ist der Abschlag realistisch?
    2. Kann ich denen sagen ich hätte gern, sagen wir, 50 ? Dann würde ich maximal das Risiko der Rückzahlung eingehen?
    3. Wie schauen eure Abschlagszahlungen so aus bei in etwa vergleichbarer Anlagengröße ?


    Vielen Dank vorab!

  • 42€ oder 50€ - das ist jetzt nicht dein Ernst, dafür auch nur einen Finger zu rühren?
    Warte das erste Komplettjahr ab, dann gibts auch die Restzahlung und einen neuen, evtl. passenderen Abschlag.

  • Sicher ist das nicht mein Ernst. Ich hätte es eben vielleicht anders ausdrücken sollen bzw. achte mal bitte auf meine letzte Frage...

  • Dein Anlage wird im Jahr um die 5500kWh bringen, Einspeisevergütung 12,3Ct, also 670€/Jahr resp. 55€/Monat.
    Das wäre bei Volleinspeisung.
    Wahrscheinlich aber auch Eigenverbrauch, sagen wir 30%, bleiben 3800 Einspeisung. Und da passt es ziemlich gut mit den 42€, sogar noch etwas zuviel.

  • Zitat von crazy horse

    Dein Anlage wird im Jahr um die 5500kWh bringen, .....


    Mutig geschätzt bei einer 5,46 kWp-Anlage! :wink:


    Ändert aber am Ergebnis nichts: Abschlag ist o.k.............wird vermutlich sogar zu einer Rückzahlung am Jahresende führen, da die Anlage erst im August ans Netz gegangen ist.

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)