Sunny Home Manager und Bosch Home Connect verbinden

  • Hallo hier die Anleitung wie es funktioniert von Bosch


    Intelligentes Energiemanagement
    Steuern Sie den Verbrauch eigens erzeugter Energie und machen Sie sich unabhängig von steigenden Stromkosten. Ausgewählte Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner mit Home Connect Funktion der Marken Bosch und Siemens verfügen nun über die Flex Start Funktion. Zusammen mit einem Energiemanager eines Drittanbieters sowie einer Photovoltaik-Anlage oder einem tageszeitabhängigen Stromtarif wird Ihnen ab sofort ein intelligentes Energiemanagement ermöglicht.


    So funktioniert´s.


    Sie geben den Zeitpunkt an, zu dem z.B. Ihre Waschmaschine spätestens fertig sein soll und aktivieren den Energiemanager. Das Hausgerät übergibt sodann die Kontrolle über den Endzeitpunkt dem Energiemanager Ihres Haushalts. Dieser berechnet nun den optimalen Start-Zeitpunkt, um die günstigste Energiequelle zu nutzen (z.B. Photovoltaik-Strom oder tageszeitabhängiger Stromtarif). Steht keine überschüssige Energie zur Verfügung, wird das Programm mit herkömmlicher Energie betrieben, um den eingestellten spätesten Endzeitpunkt einzuhalten.


    Benötigte Komponenten:


    Geschirrspüler, Waschmaschine oder Trockner mit Home Connect Funktion und der Flex Start Funktion: Verfügbar zunächst in Deutschland und Österreich. Unser Kundenservice informiert Sie gern darüber, welche Geräte mit Home Connect und Flex Start Funktion ausgestattet sind.
    Photovoltaik-Anlage oder tageszeitabhängiger Stromtarif
    Energiemanager, Wechselrichter und Energy Meter eines Drittanbieters: Durch die Integration des EEBus Standards sind ausgewählte Hausgeräte mit Home Connect kompatibel zu jedem Energiemanager, der das Kommunikationsprotokoll EEBus implementiert hat. Die EEBus Interoperabilität der Hausgeräte von Bosch und Siemens wurde gemeinsam mit SMA und deren Sunny Home Manager sichergestellt. In welchen Ländern und über welche Vertriebswege der Sunny Home Manager verfügbar ist, erfahren Sie auf der Homepage von SMA.
    WLAN Router mit Internetzugang: Die Kommunikation zwischen Sunny Home Manager und den Hausgeräten funktioniert über das selbe WLAN, mit dem auch die Hausgeräte verbunden sind. Der Sunny Home Manager kommuniziert via Bluetooth/LAN mit dem Wechselrichter und muss via LAN, also Ethernet Kabel an das Internet (den Router) angeschlossen sein.
    Pairing eines Energiemanagers von SMA und Hausgeräten mit Home Connect Funktion


    Zunächst verbinden Sie ihr Hausgerät mit der Home Connect App
    Im nächsten Schritt verbinden sie den Energiemanager mit ihrem Hausgerät. Eine Verbindung zwischen Hausgerät und Energiemanager ist nur möglich, wenn das Hausgerät mit einem Home Connect Account verbunden ist und nicht bereits mit einer anderen Komponente via EEBus verbunden wurde.
    Hausgerät und Energiemanager werden verbunden, indem das Hausgerät zum Verbinden vorbereitet wird und der Energiemanager anschließend vom Stromnetz getrennt und wieder eingesteckt wird. Auf diese Weise wird ein Neustart des Energiemanagers erzwungen.
    Nach dem Neustart wird das Hausgerät auch im Sunny Portal sichtbar.



    Gruß Matthias

  • Können sich eigentlich nur ausgewählte Geräte der Home-Connect-Reihe mit dem SHM verbinden, oder ist es z.B. auch möglich, den Stromverbrauch eines Backofens im SHM angezeigt zu bekommen? Ist es vielleicht sogar möglich, dass der Backofen den erwarteten Energieverbrauch an den SHM sendet (sofern er weiß, was man backen möchte), und die anderen Geräte dadurch besser einplanen kann?

    Die Elektromobilität darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern - auch nicht im WEG-Umfeld: https://www.yourcharge.eu

  • BSH wollte mir heute verkaufen, dass mein HomeConnect Geschirrspüler eine "Startzeitvorwahl" unterstützt, welche aber nichts mit dem FlexStart Szenario von EEBUS vergleichbar wäre. Ich hätte da die Möglichkeit den Start von 1-24 Stunden im Vorfeld zu programmieren....ich glaube hackt...
    Warum habe ich denn wohl das Gerät gekauft, diese Konnektivität wurde klar mit der HomeConnect Funktion "mit verkauft"....
    Oder kennen die vom Kundendienst diese Funktionen nicht?


    Bin etwas irritiert...


    Gruß Mosa

  • flexStart: Lassen Sie Programme automatisch energieeffizient starten.
    Siemens Home Connect flexStart
    Wenn Sie ein EEBUS-basiertes Energiemanagement-System (z.B. SMA Sunny Home Manager) nutzen, können Sie mit WLAN-fähigen Siemens Geschirrspülern und Home Connect Ihre Hausarbeit jetzt noch smarter und energieeffizienter erledigen. Wählen Sie dazu in der Home Connect App den spätesten Endzeitpunkt für das gewünschte Programm aus und aktivieren Sie den flexStart in der Home Connect App – auch bequem von unterwegs. Ihr Geschirrspüler startet das Programm automatisch zum effizientesten Zeitpunkt im definierten Zeitfenster und mit der effizientesten Energiequelle.



    Gruß Matthias