Bypassdioden taschen

  • Hallo wir haben ein paar Sovello Solarmodule bei denen mindestens eine Bypassdiode defekt ist (Bemerkt durch Wärmebildkamera > im Betrieb ist der Teil der Anschlussbox an dem sich die Bypassdioden befinden recht stark erhitzt)


    Wenn man nun den Deckel der Anschlussbox abschraubt stellt man fest dass die Platine komplett mit Kleber ausgegossen ist - man kann also so einfach kein Bauteil tauschen.


    Bei Sovello ist ja mit Garantie oder ähnlichem nix mehr los da insolvent


    Gibt es Firmen die solche Module wieder reparieren in dem sie z.b. die ganze Anschlussbox austauschen oder irgendwie den Kleber herausbekommen?

  • Moin
    eine vergossene Anschlußbox, welche heiß wird, ist nicht gut.


    Kann mir nicht vorstellen, dass hier jemand die Vergussmaße so entfernen kann, dass eine Reparatur möglich ist.


    Da wird die Suche nach guten, gebrauchten Modulen notwendig sein.
    https://shop.solar-pur.de
    Hat immer mal solche Exoten.
    Exoten, wegen der verbauten Zellen, Sovello hat ja diese Bändchen, da wird es auch mit Vergleichstypen schwer.


    Gruß
    Manfred

  • Hallo Ritti,
    hast du schon geprüft, ob das tatsächlich Kleber ist? Ich habe schon einige Bypassdioden getauscht oder Anschlüsse neu verlötet. Die Vergußmasse war Silikon, dass man leicht abkratzen konnte. :D
    Hinterher kann man ja wieder neu versiegeln.
    Solarkatsche

    >100kWp,
    Sharp 165Wp, Isofoton I 150, ASE 283Wp,Kyocera KC120, BP 75, TE 2000, MHI 165, Multisol 150 S,
    A2Peak, Sharp NT-175, Yingli 235, JA 180,
    SMA 700, 1100,1700,2100, 2500, 3000, 4200 TLMC, STP8000, 17000, Steca 3600,3010, PSM 2500

  • Hi Ritti,


    wenn es kein Silikon ist kannst Du versuchen die Vergussmasse durch Einweichen mit Aceton oder Tetrahydrofuran so zu erweichen, dass Du sie rauspulen kannst. Vorsicht! Beide Lösemittel sind leicht flüchtig und leicht entzündlich. Keine Funken, nicht rauchen, gut lüften!


    Freundliche Grüße
    pvx

  • Ich würde einfach mit einem Cutter mich langsam der Dioden nähern. Einfach schneiden, pulen und wieder schneiden....

    KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
    Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR