16845 | 26,6kWp || 1345€ | astronergy

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 16845
    Land
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 9.7 m
    Breite: 19.8 m
    Fläche: 192 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 973
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Verschattung durch ein Baum, auf der Westseite links neben der Scheune.rn
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 6. August 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1345.19 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 973
    Anlagengröße 26.6 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 95
    Hersteller astronergy
    Bezeichnung ASM6610M
    Nennleistung pro Modul 280 Wp
    Preis pro Modul 217.39 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung 25000TL-30
    Preis pro Wechselrichter 3809.03 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Würth
    Bezeichnung einlagig-hochkantmontage-dachparallel
    Preis pro Montagesystem 2710.58 €
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo Forum,
    Mein Name ist Micha.
    Wir haben im letzten Jahr einen Vierseitenhof erstanden, den wir gerade Modernisieren und in diesem Zuge über die Anschaffung einer PV Anlage nachdenken.


    Bis jetzt habe ich nur dieses Angebot erhalten und mich würde interessieren, was ihr von diesem Angebot haltet?
    Ich hoffe ihr könnt mir noch einige Tipps und Anregungen geben!


    Bitte schlagt mich nicht gleich, wenn estwas bei meinen Angaben fehlt ( haben noch nicht so den Durchblick im Thema PV :oops: )


    Ich Wünsche euch noch ein schönen Sonntag :danke:


    Michaaa

  • Bei der Größe der Anlage ist der Preis zu hoch,
    Oder gibt es irgendwelche Erschwernisse die nicht so erkennbar sind ?

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021 Enyaq 80 bestellt

    Hyundai I5, reservierte Bestätigung I45 Paket
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Danke für die Antwort, aber was kann man unter erschwernisse verstehen ??
    Was wäre denn ein angemessener Preis Für solch eine Anlage ??

  • Zitat von Michaaa

    Danke für die Antwort, aber was kann man unter erschwernisse verstehen ??
    Was wäre denn ein angemessener Preis Für solch eine Anlage ??


    Extrem länge verwinkelte Kabelwege
    Teilweise oder komplete Erneuerung zaehlerschrank,
    Extrem hohes Gerüst
    Da vier Seitenhof eventuell Erdarbeiten ?
    Extrem teurer Urlaub des Anbieters 8)


    Gibt es Bilder
    Gibt es Belegungplan ?


    Wenn ja bitte einstelle.


    Wen es keine große Hindernisse., sollte das mit ca. 1100 Euro pro kW/p machbar sein.

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021 Enyaq 80 bestellt

    Hyundai I5, reservierte Bestätigung I45 Paket
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Falls hier nicht irgendwelche grossen Sonderposten bei der Elektrik oder besondere Wünsche (Mono-Poly) dazukommen sollten, sind 1100€/kwp ein Richtwert.
    Warum noch in 11/2016 installieren? Vielleicht lieber 01/2017 und dann ein ganzes Jahr Vergütung mitnehmen.

    Fronius 6.0-M-3, 22x 275Wp TrinaSolar TSM05 seit 2015
    BWWP Feinwerk Top Air LS/WT270 seit 2016
    Fronius 8.2-M-3, 36x 270Wp JAM-6-BK seit 2017

  • Zitat von Xilli

    Falls hier nicht irgendwelche grossen Sonderposten bei der Elektrik oder besondere Wünsche (Mono-Poly) dazukommen sollten, sind 1100€/kwp ein Richtwert.
    Warum noch in 11/2016 installieren? Vielleicht lieber 01/2017 und dann ein ganzes Jahr Vergütung mitnehmen.


    Warum nicht
    installieren Nov/Dez. da hat man dann locker Zeit, Thema Jahreszeitliches Wetterverhalten
    und die IB dann im Januar, nicht das dann im Januar nichts geht bei der Montage wegen Thema Wetter.

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021 Enyaq 80 bestellt

    Hyundai I5, reservierte Bestätigung I45 Paket
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Zitat von michaell

    Bei der Größe der Anlage ist der Preis zu hoch,


    Ich würde da eher sagen, der Preis ist aus 2013 :evil: - und viel zu hoch


    Um die 1000 €/kWp bei normalen Installationsbedingungen.
    Wie wird die Anlage angeschlossen?


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Hallo, danke für euer Interesse! Erschwernisse gibt es so keine. Das Dach hat zwei Steigungen. So das eine normale 4 m Rüstung ausreichend sein sollte.
    Die gesamte Elektrik wurde in diesem erneut und der Zähler Schrank befindet sich guten begehbar im neben Gebäude, wo auch ein Speicher sein Platz.... Bilder und Belegungsplan könnte ich heute Abend einstellen.....
    Würde es den ein Unterschied machen, ob dieses Jahr oder erst im nächsten Jahr?? Denke jetzt kann man mit dem Wetter nicht mehr Glück haben als Anfang des Jahres.


    Gesendet von meinem KC-S701 mit Tapatalk

  • Zitat von Michaaa

    Hallo, danke für euer Interesse! Erschwernisse gibt es so keine. Das Dach hat zwei Steigungen. So das eine normale 4 m Rüstung ausreichend sein sollte.
    Die gesamte Elektrik wurde in diesem Jahr erneut und der Zähler Schrank befindet sich guten begehbar im Nebengebäude, wo auch ein Speicher sein Platz haben könnte(später vielleicht).... Bilder und Belegungsplan könnte ich heute Abend einstellen.....
    Würde es den ein Unterschied machen, ob dieses Jahr oder erst im nächsten Jahr?? Denke jetzt kann man mit dem Wetter noch mehr Glück haben als Anfang des Jahres.


    Gesendet von meinem KC-S701 mit Tapatalk




    Gesendet von meinem KC-S701 mit Tapatalk

  • Wie wird die Anlage angeschlossen?


    Gruß
    MBiker_Surfer[/quote]


    Wie darf ich diese Frage verstehen und beantworten?? Im ersten Moment würde ich sagen , hoffentlich richtig [emoji12]


    Gesendet von meinem KC-S701 mit Tapatalk