Modul oder SE-Optimierer defekt ?

  • Hallo zusammen,


    seit Anfang Juli 2016 ist nun meine Anlage mit SE in Betrieb. Die Anlage läuft soweit ganz gut, mir ist aber aufgefallen das ein Modul morgens immer keine Leistung anzeigt. Heute morgen z.B. so gegen 09:10 haben alle Module auf dem selben Dach einen Wert angezeigt nur das eine nicht. Das letzte Update von dem Modul war um 06:30 Uhr alle anderen um 09:18 Uhr. Hat jemand schon mal so einen Fehler gehabt. Laut Installateur soll alles in Ordnung sein. Bilder habe ich angefügt.

  • Das Modul sollte auf jedenfall mal gemessen und der Optimierer kontrolliert werden!
    Gab es zuvor Auffälligkeiten bei dem Modul was die Leistung angeht!?
    Welche Module wurden den verbaut?
    Sollte man ja relativ leicht rankommen!

  • Module sind die von BenQ "Green Triplex PM060M02 280 Watt mono". Ob die vorher auffällig waren kann ich nicht sagen
    da mir der Fehler erst jetzt aufgefallen ist. Das merkwürdige daran ist das irgendwann das Modul wieder eine normale Leistung anzeigt und auch eine neues Update der Anzeige gemacht wird.

  • Zitat von lesiflo

    Das merkwürdige daran ist das irgendwann das Modul wieder eine normale Leistung anzeigt und auch eine neues Update der Anzeige gemacht wird.


    Passiert das jeden Tag etwa um die gleiche Uhrzeit oder ist das (scheinbar) zufällig :?:
    Schonmal nach Verschattung (nur auf diesem Modul) geschaut :?:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Bisher ist es mir immer so um 09:00 Uhr aufgefallen, danach war die Anzeige wieder normal. Es sieht für mich so aus als würde
    das Modul erst so ab 09:30 Uhr so richtig "funktionieren". Davor ist die Anzeige immer 0 Watt obwohl alle anderen Module ringsherum produzieren. Verschattung ist keine drauf. Schon irgendwie merkwürdig.

  • Kurze Frage - fehlt dem Modul denn am Abend die Leistung bis 09:30 gegenüber den anderen Modulen? Wenn ja muss man sich das Modul wohl genauer anschauen. In meiner Anlage gibt es auch 2 Module die Morgens schwerer in Gang kommen als die umliegenden (aber nicht Null).


    Wenn am Ende des Tages die Leistung genau wie die der umliegenden Module ist, scheint ja einfach die Anzeige bis 9:30 Uhr nicht ganz hin zu hauen. Dann würde ich den SE Support mal fragen ob die sehen können wann der Optimierer Daten sendet / ob vorher bereits produziert wird aber eben ohne Anzeige.

    5,04 kwp / 16xLG315er Neon2 m.SolarEdgeSE4000, 2 Himmelsrichtungen (-25/65) & 3 Neigungen (60, 42, 20) bei teilw. Wandmontage.


    Soll PVGIS Clim.SAF = 912 kwh/kwp
    Soll SE Prognose = 992 kwh/kwp

  • Von der Modulnummer 1.0.9 her, schient dieses Module in einem String von den anderen zwei Modulfeldern eingebunden zu sein, wo sich viele Module im Schatten befinden.
    Wie ist die Verstringung der Module?


    Echte Bilder vom gesamten Dach (aller Modulflächen hier), für die betroffende Uhrzeit, sind immer hilfreich.

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest

  • Nein, Abends ist die Leistung wie alle anderen auch. Ich habe mir mal über die Playback-Funktion im Portal die vergangenen Tage angesehen und da kann ich beobachten, das bis 09:00 Uhr alle Module eine Leitung anzeigen und nur das 1.0.9 immer 0 Watt. Erst ab 09:15 geht auch hier die Leistung auf den Stand der anderen Module. Das das Modul falsch eingebunden ist scheidet somit vermutlich auch aus. Linke und rechte Seite sind zum Süden, Mitte ist Giebel zum Westen raus. Sie Sonne
    ist zuerst auf der rechten Seiten und wandert dann im Laufe des Tages zur linken Seite hinüber. Das Phänomen tritt im Moment jeden Morgen zu fast gleichen Zeit so zwischen 09:00 und 09:30 Uhr auf.

  • Zitat von qualiman

    Von der Modulnummer 1.0.9 her, schient dieses Module in einem String von den anderen zwei Modulfeldern eingebunden zu sein, wo sich viele Module im Schatten befinden.
    Wie ist die Verstringung der Module?


    Echte Bilder vom gesamten Dach (aller Modulflächen hier), für die betroffende Uhrzeit, sind immer hilfreich.


    Die Module hängen alle an einen String mit SE-Leitungstoptimierern.

  • Zitat von lesiflo


    Die Module hängen alle an einen String mit SE-Leitungstoptimierern.


    Natürlich.......alles andere macht keinen Sinn :roll:


    Ich tippe mal auf einen defekten Optimierer, da muss also der Solateur zur Überprüfung und ggf. zum Austausch des Optimierers ran.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59