SolarMax 8MT2 über Netzwerk auslesen?

  • Hallo,


    ich habe seit kurzem meine PV Analge.
    Nach dem WR (SolarMax 8MT2) ist ein 3-phasiger S0-Zähler angeschlossen, welcher mir den Wert der Leistung an meine Hausautomation (Loxone) schickt. Der S0-Zähler hat 800 Impulse/kWh. Zwischen den Werten auf dem Display des WR und den Werten im Energiemonitor der Hausautomation gibt es allerdings ein Offset von ca. 15%.


    - Woran kann das liegen? Sind 800 Impulse/kWh zu wenig?
    - Kann ich den 8MT2 auch irgendwie direkt auslesen, so dass ich gar keinen S0-Zähler brauche?


    Danke und Gruß,
    kizzu

  • 15% könnte auch die Toleranz vom WR sein der ja nicht geeicht ist.
    Eventuell hat der WR eine Einstellung das anzupassen ähnlich wie es mein Symo hat.
    Lass mal den S0 Zähler bis 500kWh zählen und Vergleich dann die Abweichung zum WR

    MS, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschuss, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone