VW-Elektroauto soll bis zu 600 Kilometer fahren

  • „Es ist eine neue Raumökonomie möglich, außen etwas kleiner als ein Golf, innen groß wie ein Passat,
    elektrisch angetrieben mit einer Reichweite von 400 bis 600 Kilometern“


    Quelle: http://www.handelsblatt.com/un….html?nlayer=News_1985586


    also VW, geht doch :wink:

    9,1kwp - 3x14 Schott Poly 217 - Fronius 100 IG+ (2009)

    Azimut = -2° Süd, 35° Dachneigung

    2,5kwp - 8 REC N Peak 320 - Fronius Primo 3.0-1 (2019)

    Azimut = 178° Nord, 12° Dachneigung

    Den richtigen Wert eines Produktes erkennt man erst nach der Garantiezeit.

  • Da steht ein Konzeptvorstellung :)
    dann reden wir mal in 3 bis x Jahren weiter :)

    ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2017, Kona 12/2018
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de


  • Irgendwie unverständlich. :wink:

    9,1kwp - 3x14 Schott Poly 217 - Fronius 100 IG+ (2009)

    Azimut = -2° Süd, 35° Dachneigung

    2,5kwp - 8 REC N Peak 320 - Fronius Primo 3.0-1 (2019)

    Azimut = 178° Nord, 12° Dachneigung

    Den richtigen Wert eines Produktes erkennt man erst nach der Garantiezeit.

  • Bla bla bla.. wollen bis bla bla bla... Werden günstiger und besser... Bla bla also lieber noch warten bla bla bla


    Wie immer Ankündigung aber nichts konkretes... Albern ist das

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Das wird so werden wie mit der PV. Am Anfang gibt's den einen, der das toll macht und dann kommen alle anderen, machen das auch nur günstiger und in größerem Umfang. Und schwups sperrt der Erste zu....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von roox

    „Es ist eine neue Raumökonomie möglich, außen etwas kleiner als ein Golf, innen groß wie ein Passat,
    elektrisch angetrieben mit einer Reichweite von 400 bis 600 Kilometern“


    Quelle: http://www.handelsblatt.com/un….html?nlayer=News_1985586


    also VW, geht doch :wink:


    Hört sich sehr gut an.
    Nicht diese ökologisch kontra produktive, brut force Materialschlacht, wie sie bei derzeitigen, Reichweiten starken Modellen betrieben wird.
    So kann es etwas werden mit der Elektromobilität.
    600km, mit kleiner als Golf Klasse.
    War zu erwarten, wenn der weltweit größte Automobilhersteller in den Ring steigt, dann bewegt sich wirklich etwas.


    Gruß
    Manfred

  • Zitat von letsdoit

    Das wird so werden wie mit der PV. Am Anfang gibt's den einen, der das toll macht und dann kommen alle anderen, machen das auch nur günstiger und in größerem Umfang. Und schwups sperrt der Erste zu....


    Ja das kann sein, aber wenn Du da EnBW Eon und Co meinst dann passt da aber nichts zusammen. Ich denke der Vergleich passt nicht ganz :D

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Zitat von roox

    War zu erwarten, wenn der weltweit größte Automobilhersteller in den Ring steigt, dann bewegt sich wirklich etwas.


    Hab gar nicht mitbekommen, dass auch Toyota ganz groß in den Elektromobile-Automarkt einsteigen will. VW hat derzeit jedenfalls ein massives Glaubwürdigkeitsproblem (wegen des nachgewiesenen Umweltbetruges bei den Dieselmotoren) und will natürlich mit positiven Ankündigungen punkten. Außerdem kosten Ankündigungen ja nicht viel.

  • Ich dachte da eher an Modulhersteller...

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !