Energie speichern über Gewichte / Schwerkraft

  • Wer meine Beiträge hier verfolgt weiß, dass ich manchmal den ein oder anderen merkwürdigen Gedanken haben uns hier um Rat frage. Ich habe mich heute gefragt wie es wäre, ein Gewicht (sagen wir 1 t) auf einem Mast mit Gewinde zu befestigen. Das von der Schwerkraft angezogen im Gesicht trägt dabei den Mast der wiederrum an seinem unteren Ende an einer Übersetzung hängt, die die Drehzahl massiv erhöht und an einen Elektromotor weitergibt. Nun müsste man doch den Elektromotor theoretisch auch anders herum nutzen können-nämlich aus überschüssigem Fotovoltaik Strom dass 1 t schwere Gewicht nach oben drehen. Habe ich einen Denkfehler?

    5,04 kwp / 16xLG315er Neon2 m.SolarEdgeSE4000, 2 Himmelsrichtungen (-25/65) & 3 Neigungen (60, 42, 20) bei teilw. Wandmontage.


    Soll PVGIS Clim.SAF = 912 kwh/kwp
    Soll SE Prognose = 992 kwh/kwp

  • Um es ganz kurz zu machen:
    E(pot) = m x g x h


    1 Tonne 10 m anheben ergibt :


    E (pot) = 1000 kg x 9,81 m/s2 x 10 m = 98100 kgm2 / s2 = 98100 Nm = 98100 Ws = 27,25 Wh = 0,02725 kWh


    Da gibt es nicht viel zu speichern.


    Gruß
    Jochen

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • Hä? :?:
    habe ich das richtig verstanden, Du möchtest ein Gewicht 1to an einem Mast mit Gewinde befestigen, und mittels Schwerkraft soll dieses Gewicht über das Gewinde des Mastes, den selbigen zum drehen bringen?
    Also so ähnlich als ob eine 1 to schwere Schraubmutter auf einer Gewindestange geschraubt wird?
    also ich bezweifele das sich da was drehen würde :mrgreen: höchstens wenn der Steiggang des Gewindes sehr Steil wäre...
    aber der Wirkungsgrad :?: Reibungsverluste usw.

  • Die Quantitative Seite macht irgendwie keinen Spaß, danke
    Euch aber für die schnelle Beispielrechnung.

    5,04 kwp / 16xLG315er Neon2 m.SolarEdgeSE4000, 2 Himmelsrichtungen (-25/65) & 3 Neigungen (60, 42, 20) bei teilw. Wandmontage.


    Soll PVGIS Clim.SAF = 912 kwh/kwp
    Soll SE Prognose = 992 kwh/kwp