BMV700 Firmware

  • Hallo an Alle


    Nur so als Randinformation
    Wer von euch ein BMV 700 im Einsatz hat und die "Entladen kWh" "Geladene kWh" abruft und loggt sollte ein Firmware-Update auf die 3.08 machen.
    In der vorherigen Version (ich hatte die 3.07) gibt es ein Fehler in der internen Berechnung der "Entladenen kWh".
    Bei mir wurden bei einer entladenen Energie von 8 kWh vom BMV 13 kWh angezeigt, allerdings kommt der Rechenfehler erst ab Gesamt Entladener Energie von >1000 kWh.
    Nach Update auf die neueste Firmware wurden sofort die Werte richtig berechnet.

  • Hm, wie kann man denn ein Firmware Uptdate beim BMV machen. ?
    Bei Victron gibt es keine entsprechenden Dateien.
    Bisher dachte ich auch das man ohne Color Control GX den BMV700 nur "Auslesen" kann.

    2 x PIP4048Ms, kein AC-IN, Ext Bypass, PIP-1 BMV gesteuert, PIP-2 Last gesteuert
    0,75kwp NNO, 1,41kwp S Dach, 0,50kwp S Vordach, 0,50kwp S Fassade, 1,44kwp S Garten
    48V 500Ah Pzs (Gebraucht)

  • Hallo


    Also ich selber habe mir ein USB-TTL Wandler (für unter 10,-€) besorgt daran einen ADUM 1201 Optokoppler gelötet und daran eben den 4 Poligen 2mm Raster Stecker der in den BMV oder auch MPPT passt .
    Als Software gibt es von Victron die "Victron Connect" Software die sofort nach anstecken den BMV erkennt und auch gleich checkt ob es eine neue Firmware gibt.
    Mit einem Click wird dann die neuste Firmware auf dem Gerät installiert.
    Beim BMV blieben sogar alle Daten und Einstellungen erhalten.
    Man kann aber auch ein Original VE-Direkt Kabel von Victron kaufen, aber da ich von meinem Eigenbau Logger noch einen ADUM 1201 übrig hatte, hab ich mir es selber gebaut.