Volkszaehler auf Pi3 ?

  • Hallo,


    hatte den Volkszaehler inkl Udo-Shield auf einem Pi2 problemlos am laufen.


    Habe jetzt mal probehalber einen Pi3 verwendet, der kann mit dem neuen Firmware-Update auch über das Netz booten, sprich : keine SD-Karte mehr nötig, kann dann nicht mehr kaputt gehen


    Web-Oberfläche tut, S0 Zähler kann ich lesen und in der Web Oberfläche anzeigen lassen,wie gewohnt.


    Allerdings schaffe ich es nicht auf den IR Kopf zuzugreifen, auf /dev/ttyAMA0 kommen keine Daten (meldet vzlogger, meldet xxd)


    Habe im Netz herausgefunden dass die UARTs anders gemapped sind, vgl http://raspberrypi.stackexchan…work-on-the-raspberry-pi3. Probiert, ändert aber nichts


    -> wer hat Erfahrung mit dem Pi3 ?
    -> wie kann ich die UART-Sache besser debuggen ?


    Danke im Voraus

  • Danke für den Link, die Seite hatte ich noch nciht besucht


    Habe deren Hinweis probiert :


    config.txt :
    dtoverlay=pi3-miniuart-bt
    dtparam=i2c0=on
    dtparam=i2c1=on
    dtdebug=1


    cmdline.txt :
    dwc_otg.lpm_enable=0 console=tty1 root=/dev/nfs rootfstype=nfs nfsroot=192.168.1.2:/export/volkszaehler,vers=3 rw ip=dhcp rootwait elevator=deadline nfsrootdebug


    Ergebnis : geht auch nicht, xxd bricht nach wenigen Sekunden ohne Output ab, vzlogger meldet keinen Empfang
    bzw habe auch pi3-disable-bt probiert, da ich ja an sich den integrierten UART deaktivierenn will. Selbes Ergebnis.


    habe noch das gefunden : https://www.raspberrypi.org/do…figuration/device-tree.md
    ganz unten : sudo vcdbg log msg


    025633.085: Read command line from file 'cmdline.txt'
    dwc_otg.lpm_enable=0 console=tty1 root=/dev/nfs rootfstype=nfs nfsroot=192.168.1.2:/export/volkszaehler,vers=3 rw ip=dhcp rootwait elevator=deadline nfsrootdebug
    027602.764: Loading 'kernel7.img' to 0x8000 size 0x407718
    027606.408: Kernel trailer DTOK property says yes
    027606.422: Kernel trailer DDTK property says yes
    027613.532: Loading 'bcm2710-rpi-3-b.dtb' to 0x40f718 size 0x3c28
    027624.889: dtdebug: delete_node(/__local_fixups__)
    027631.081: dtdebug: /aliases:i2c_vc=i2c0
    027636.593: dtdebug: /__symbols__:i2c_vc=i2c0
    027641.041: dtdebug: /__overrides__:i2c_vc=i2c0
    027649.571: dtdebug: /__overrides__:i2c_vc_baudrate=i2c0_baudrate
    027652.639: dtdebug: /aliases:i2c=i2c1
    027658.324: dtdebug: /__symbols__:i2c=i2c1
    027662.855: dtdebug: /__overrides__:i2c=i2c1
    027665.941: dtdebug: /aliases:i2c_arm=i2c1
    027671.693: dtdebug: /__symbols__:i2c_arm=i2c1
    027676.237: dtdebug: /__overrides__:i2c_arm=i2c1
    027684.978: dtdebug: /__overrides__:i2c_baudrate=i2c1_baudrate
    027693.768: dtdebug: /__overrides__:i2c_arm_baudrate=i2c1_baudrate
    027693.794: dtparam: uart0_clkrate=48000000
    027696.720: dtdebug: Found override uart0_clkrate
    027696.770: dtdebug: override uart0_clkrate: cell target clock-frequency @ offset 0 (size 4)
    027708.551: dtdebug: Opened overlay file 'overlays/pi3-miniuart-bt.dtbo'
    027708.601: dterror: fread failed
    027708.619: Failed to load overlay 'pi3-miniuart-bt'

    027708.695: dtparam: i2c0=on
    027711.675: dtdebug: Found override i2c0
    027711.710: dtdebug: override i2c0: string target 'status'
    027716.941: dtparam: i2c1=on
    027719.927: dtdebug: Found override i2c1
    027719.962: dtdebug: override i2c1: string target 'status'


    -> wie komme ich weiter ? fread failed klingt nach "mir fehlt eine Datei", aber welche ?


    Hast Du einen Pi3 am laufen ? Wie sieht Deine config.txt aus, bzw was ist bei Dir der Output von vcdbg log msg ?


    Viele Grüße

  • Zitat von jhf2442

    -> wie komme ich weiter ? fread failed klingt nach "mir fehlt eine Datei", aber welche ?


    Klingt für mich eher als wäre die Option generell unpassend.


    Schau mal da: http://www.briandorey.com/post…ART-Boot-Overlay-Part-Two
    Aber folge nicht den Schritten nach dem 18. März (hast du ja schon erfolglos), sondern denen davor. Kann gut sein das die Basis vom VZ-Image "zu alt" ist.


    Zitat von jhf2442

    Hast Du einen Pi3 am laufen ?


    Nein.


    Wenn alle Stricke reißen hab ich noch nen Alternativvorschlag für dich. Mach aus deinem TTL- einen USB-Lesekopf:
    http://www.reichelt.de/USB-Kon…D=6105&artnr=DELOCK+83786 oder ähnliches...



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Habe das Vorgehen ausprobiert, hat aber nichts gebracht.
    Bin drauf gekommen dass statt bcm2709-rpi-2-b.dtb immer bcm2710-rpi-3.dtb geladen wurde, egal was in meiner config.txt stand


    Habe dann mal bcm2709-rpi-2-b.dtb nach bcm2710-rpi-3.dtb umbenannt, half auch nicht


    Habe dann mal eine neue SD-Karte genommen, VZ neu herunter geladen. Dann lief's wieder !


    Habe dann wieder probiert ohne SD per NFS zu booten, ging nicht. Mit Karte geht dafür der NFS Boot problemlos.


    Denke, das rpi-update hat zwar ein Kernel/Overlay/... heruntergeladen, der einen SD-losen Betrieb ermöglicht, dafür hat es aber auch irgend etwas verbogen, sodass der UART nicht mehr mochte


    Ich denke, ich belasse es im Augenblick mal bei dem aktuellen Setup - mir war wichtig dass ich einen Pi3 einsetzen kann, und dass ich von der SD Karte weg komme, und mein System per NFS einhängen kann


    Nochmal Danke für die Tipps

  • Zitat von jhf2442

    Habe das Vorgehen ausprobiert, hat aber nichts gebracht.


    Wär ja auch zu schön gewesen. :(


    Zitat

    Ich denke, ich belasse es im Augenblick mal bei dem aktuellen Setup - mir war wichtig dass ich einen Pi3 einsetzen kann, und dass ich von der SD Karte weg komme, und mein System per NFS einhängen kann


    Wobei ich den "Schaden" der aktuellen Lösung als minimal sehe. /boot kann man problemlos ro mounten. Die SD mit Lesezugriffen klein zu kriegen ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Insbesondere wenn man die Möglichkeiten ausschöpft und die Anwendungen statt des ganzen Systems neu startet. :wink:


    Das Kernproblem sehe ich als gelöst an, obwohl auf die SD nicht verzichtet werden kann.


    Zitat

    Nochmal Danke für die Tipps


    Keine Ursache.



    mfg JAU

    No Shift - No Service