32107 | 10kWp || 1268€ | SolarWorld

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. August 2006
    PLZ - Ort 32107 - Bad Salzuflen
    Land Deutschland
    Dachneigung 26 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 20.74 m
    Breite: 9.6 m
    Fläche: 300 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 778
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Keine Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 4. Juli 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1268 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 778
    Anlagengröße 10 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 35
    Hersteller SolarWorld
    Bezeichnung SW285 mono black
    Nennleistung pro Modul 285 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Kostal
    Bezeichnung Piko 8.5
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 18 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 17 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Kostal

    OST/West-Anlage...


    18 Module ostSüdost / 17 Module westNordwest


    Weiche 70%-Regelung, 10-15KW Speicher in kürze


    http://www.sonnenverlauf.de/#/…165,19/2016.08.07/19:27/6

  • Moin,


    unfassbar, wie man Module auf WNW legt, wenn auf OSO soviel freie Fläche mit wesentlich besserem Ertrag.
    Für Deinen Preis würdest auch 310 W Module bekommen. Was aber bei der riesen Dachfläche unsinnig ist. Warum willst denn nur 10 kWp bauen? Bau wenigstens 30 kWp drauf - Zielpreis um die 1000 €/kWp mit Standard 260/270 W Modulen.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von MBIKER_SURFER


    unfassbar, wie man Module auf WNW legt, wenn auf OSO soviel freie Fläche mit wesentlich besserem Ertrag.
    Für Deinen Preis würdest auch 310 W Module bekommen. Was aber bei der riesen Dachfläche unsinnig ist. Warum willst denn nur 10 kWp bauen? Bau wenigstens 30 kWp drauf - Zielpreis um die 1000 €/kWp mit Standard 260/270 W Modulen.


    tach, geht leider nicht mbiker_surfer ^^
    in der mitte sind 20qm Solarthermiepaneele ( 8 Panele... Hochkant... am First entlang) gelegt worden.......
    Die belegen deutlich mehr Platz als in der Zeichnung angegeben... dazu kommen im unteren bereich im mittleren drittel
    vier Roto-Dachfenster.... daher ist viel mehr als die 18 Panele auf OSO nicht wirklich machbar.....


    da passen daherauf OSO weder die 10kwp geschweige denn 30kwp drauf.... sonst würde ich nicht 17 module auf WNW
    legen..... Und sorry, ich will 12k ausgeben... nicht 30k.... auch deshalb keine 30kwp.......


    die 310er für denselben preis wären aber keine "black".... und das muss sein wegen dem WAF ;)

    PV-Generatorleistung 16,24 kWp / PV-Generatorfläche 95,6 m2 / Anzahl PV-Module 57
    Solarworld SW285 mono black / Wechselrichter: Kostal Piko 12
    - 31,9qm / 19 PV-Module Nordwest
    - 63,7qm / 38 PV-Module Südost
    Akku: SENEC.Home 10.0 Li + econamic grid

  • Die Amortisation ist schon sehr optimistisch. Eigenverbrauch von 52,2%
    Und unter 800 Ertrag


    Sehe das Angebot nicht (tapatalk)
    Was hast du für eine Grundlast Tags über?




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Zitat von Taylorman

    Die Amortisation ist schon sehr optimistisch. Eigenverbrauch von 52,2%
    Und unter 800 Ertrag


    Sehe das Angebot nicht (tapatalk)
    Was hast du für eine Grundlast Tags über?


    Hab eine Grundlast von ziemlich genau 1 KW/h. Ich gehe davon aus das der Ertrag mit 778 etwas sehr konservativ
    eingetragen ist....oder ?


    Da die Anlage um einen Akku ergänzt wird glaube nich nicht das der Eigenverbrauch von 52% zu hoch ist ?!? oder ?!?

    PV-Generatorleistung 16,24 kWp / PV-Generatorfläche 95,6 m2 / Anzahl PV-Module 57
    Solarworld SW285 mono black / Wechselrichter: Kostal Piko 12
    - 31,9qm / 19 PV-Module Nordwest
    - 63,7qm / 38 PV-Module Südost
    Akku: SENEC.Home 10.0 Li + econamic grid

  • Die Frage die sich mir hier stellt ist, warum du über Wirtschaftlichkeit nachdenkst, bzw.

    Zitat

    5% sollten es schon sein

    willst, wenn du zeitgleich einen Speicher haben möchtest. Mal unabhängig deiner Dachausrichtung und den zu erwarteten Erträgen.


    Grüße

    Gruß PV-Express


    Mit ZOE Z.E. 40 Beruflich unterwegs

    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Ist das alles DEIN Dach???


    Ich mach mal den Kahn.
    Wenn du Eier hast baust du da 30KWp drauf mit dem deutlich größeren Anteil auf dem südlichen Dach. KEIN SPEICHER!!!


    PS.: VNB fragen bezüglich Anlage deutlich >30KWp.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

    Einmal editiert, zuletzt von seppelpeter ()

  • Zitat von PV-Express

    Die Frage die sich mir hier stellt ist, warum du über Wirtschaftlichkeit nachdenkst, bzw.

    willst, wenn du zeitgleich einen Speicher haben möchtest. Mal unabhängig deiner Dachausrichtung und den zu erwarteten Erträgen.


    der speicher wird sich selbst tragen.... daher können wir an dieser stelle gerne zurück auf die PV-Anlage kommen ;)

    PV-Generatorleistung 16,24 kWp / PV-Generatorfläche 95,6 m2 / Anzahl PV-Module 57
    Solarworld SW285 mono black / Wechselrichter: Kostal Piko 12
    - 31,9qm / 19 PV-Module Nordwest
    - 63,7qm / 38 PV-Module Südost
    Akku: SENEC.Home 10.0 Li + econamic grid

  • Zitat von Menig

    der speicher wird sich selbst tragen.... daher können wir an dieser stelle gerne zurück auf die PV-Anlage kommen ;)


    Wird er niemals, wenn er von der Stange kommt!
    Wie soll das funktionieren?
    Rechne es vor.


    Welchen Jahresverbrauch hast du an dem Standort?


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    Ist das alles DEIN Dach???


    Ich mach mal den Kahn.
    Wenn du Eier hast baust du da 30KWp drauf mit dem deutlich größeren Anteil auf dem südlichen Dach. KEIN SPEICHER!!!


    Gesendet mit Tapatalk



    ja, das ist komplett mein Dach.... aber: wie bereits im Beitrag 3 geschrieben:
    1. 30.000€ will ich nicht investieren....
    2. auf dem OSO bekomme ich maximal 20-25 Paneele unter.... da ist nix mit 30kwp auf der südseite.... ;)
    die seite wo "relativ viel" platz ist... wäre WNW...

    PV-Generatorleistung 16,24 kWp / PV-Generatorfläche 95,6 m2 / Anzahl PV-Module 57
    Solarworld SW285 mono black / Wechselrichter: Kostal Piko 12
    - 31,9qm / 19 PV-Module Nordwest
    - 63,7qm / 38 PV-Module Südost
    Akku: SENEC.Home 10.0 Li + econamic grid