Eigenbau Carboard + PV + Speicher -> welcher Wechselrichter?

  • Hallo allerseits,


    ich möchte mir ein Carport mit einer PV mit 9 Standardmodulen a um die 250 Wp zusammenzimmern. Das wären dann also 2.2 kWp. Damit würde ich gerne einen 12V Batteriespeicher mit 6 bis 10kWh laden. Für dieses Setup benötige ich einen geeigneten WR (Batteriewechselrichter). Am besten wäre ein kombiniertes Gerät, das alle Funktionen inkl. Batterieladung usw. abdeckt und ich mir Zusatzgerät wie Battreriewächter oder Solarlader spare. Ein optionaler Inselbetrieb wäre wünschenswert. Ich hab mir jetzt übers Wochenende einige Geräte angeschaut, aber nur komplizierte Lösungen gefunden. Gibt es denn nicht ein "einfaches Kästchen", das diese Funktionen zu einem guten Preis abbildet?


    Vielen Dank schon im Voraus und Liebe Grüße!

  • Schade, warum hast du denn schon im Titel 3 Fehler?
    12V bei der Speicherkapazität ist Nonsens, oder willst du 1'000 A Sicherungen einsetzen?
    Nimm einen Infini-Hybrid mit 48V, dann hast du schon mal etwas funktionsfähiges... :idea:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Mea Culpa!


    Vielen Dank für den Hinweis! Der WR klingt sehr interessant. Ich habe schon nach Vertriebsmöglichkeiten gesucht. Gibt es abgesehen von den Internationalen wie eBay und Alibaba einen deutschen Vertrieb wo man das Gerät direkt bestellen kann?


    LG!

  • Zitat von NEtX

    Mea Culpa!


    Vielen Dank für den Hinweis! Der WR klingt sehr interessant. Ich habe schon nach Vertriebsmöglichkeiten gesucht. Gibt es abgesehen von den Internationalen wie eBay und Alibaba einen deutschen Vertrieb wo man das Gerät direkt bestellen kann?


    LG!


    Die "Wollmilchsau" klingt nicht nur interessant -sie ist es auch!
    Wenn 3 kW gelabelt sind, regelt der nicht bei 2,97 ab, (nur als Detail).
    Wenn du nicht so anonym unterwegs wärst, könnte man dir den nächstgelegenen Outlet nennen....
    Frag mal letsdoit. Er hat vielleicht gerade eine Palette der Geräte am Lager. :mrgreen:
    ...und kann dir auch das übrige Material liefern... :wink:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.