Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

  • Händler empfehlen viel wenn der Tag lang ist...

    Ob das allerdings die bessere Variante ist bleibt immer fragwürdig.


    Der ist halt der Meinung das man mit dem goldenen Mittelweg am besten liegt.

    Ist meist nicht der Fall 🤷‍♂️


    Der eine möchte es gerne „heftiger“ dem anderen ist es viel zu viel.

  • Dafür hat doch jedes moderne Auto heute schon Assistenzsysteme aller Art. Die sind meist eh schneller und besser als jeder Otto-Normal-AutofahrerIn.

    ...dann fahr mal Kona... wenn ich mich da drauf verlassen würde wär ich schon tot.

    Moin! Kannst Du das belegen oder woher hast Du diese Info?

    Moin.


    ... wie soll ich das bitteschön "belegen"

    Der Bremsassi in unserem 64er Kona bremst halt nicht immer, oder wahlweise bremst er auch mal auf freier Fahrbahn weil ihm ein geparktes Auto am Strassenrand nicht gefällt. Dürften so 2 von 10 Annäherungen sein.

    Jedenfalls ist das Teil so unzuverlässig das ich mich stand heute auf keinen Fall sowas anvertrauen würde...

    Grüße,
    Klaus


    9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symo 7.0.3M O/W 39°

    4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symo Hybrid 4.0-3 s O 39°
    12,58 kWp 37xIBC Monosol 340, Symo 10.0.3M W 39° Selbstbau - Dach voll rulez!

    ST auf Verschattungsrestdachzipfel, Heizung Panasonic Aquarea J WP 5kW

    Elektrischer Zimmerer, und Haustechniknexialist :mrgreen:

  • @KKB68: geht mir auch so in unserem Könu. Aber eigentlich hätte man ja zwei Füsse, einen für je ein Pedal.

    Damit würde auch die Reaktionszeit kürzer.

    Nur gibt es halt noch Vorschriften -und Fahrzeuglenker, welche die Pedale trotzdem verwechseln.

    Und aus lauter Gewohnheit drückt man dann das falsche Pedal, wenn man z.B. neben dem modernen auch noch Verpenner fährt. Darum hält sich vielleicht auch das Gaspedal so hartnäckig!..?

    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Also ich gehöre ja auch zu den Sion Vorbestellern, weil mir das Konzept und die AHK zugesagt haben. Ich fürchte allerdings, die werden wirklich von der Zeit überrollt, bestes Beispiel ist der e-Go.

    Also ist es bei uns nach dem Smart ED Cabrio jetzt ein Mii geworden (nach 9 Monaten Lieferzeit endlich da), wenn der noch AHK bekommen dürfte, wäre es das ideale Allround Auto für uns.

    Sorry liebe Sonoisten, aber mit den Vorlaufzeiten, so verständlich sie sind, wird das m.E. nix mit Euch. Und manche Innovationen sind dann nur noch so aktuell wie ein Cassettenrecorder.

    Gruß Thomas


    ST Vaillant Vacuum 2,5m² seit 2003
    19,8kWp, SO / NW 330 Kaneka K60, 3 x SMA MC 6000 seit 08 / 2010
    15,8Kwp S/O/W, 52 X Heckert NeMo 2.0 305, 2X Kostal Plenticore Plus 5,5 seit 11 / 2018

    Seat Mii electric, Zappi Wallbox

  • Also ist es bei uns nach dem Smart ED Cabrio jetzt ein Mii geworden (nach 9 Monaten Lieferzeit endlich da), wenn der noch AHK bekommen dürfte, wäre es das ideale Allround Auto für uns.

    Frag mal bei Misterdotcom nach, die haben ne Kupplung mit Gutachten!

  • Moinsen,

    fahren den Kona jetzt seit November, bisher keinerlei Probs diesbezüglich.


    ABER: Am letzten WE war ein Rückrufschreiben im BK - und zwar wegen SW-Update für die Bremsanlage (sic.!).

    Was genau da jetzt gefixt werden soll, keine Ahnung. Werde nach dem Termin berichten.

    Hoffentlich ist es danach nicht schlimmer ;-)

  • Also ist es bei uns nach dem Smart ED Cabrio jetzt ein Mii geworden (nach 9 Monaten Lieferzeit endlich da), wenn der noch AHK bekommen dürfte, wäre es das ideale Allround Auto für uns.

    Frag mal bei Misterdotcom nach, die haben ne Kupplung mit Gutachten!



    Wenn ich AHK sage, meine ich nicht etwas, was ich nur eingetragen bekomme, das gibts z.B. auch für e-Smart und Zoe. Ich brauche (da 5-Jahresgarantie) etwas mit Werksfreigabe. Denn Eins ist sicher: Wenn es irgend einen Vorwand gibt, Garantieleistungen zu verweigern, sind sich plötzlich alle Hersteller einig und daß besonders der VW Konzern sich manchmal da sehr schwer tut, ist Binse, ich sag nur VWT5 Biturbo...

    Und eine AHK mit Werksfreigabe gibts afaik derzeit nur für den Tesla. Für den Kona war sie angekündigt, aber bislang wohl nicht vorhanden.

    Gruß Thomas


    ST Vaillant Vacuum 2,5m² seit 2003
    19,8kWp, SO / NW 330 Kaneka K60, 3 x SMA MC 6000 seit 08 / 2010
    15,8Kwp S/O/W, 52 X Heckert NeMo 2.0 305, 2X Kostal Plenticore Plus 5,5 seit 11 / 2018

    Seat Mii electric, Zappi Wallbox

  • gibt es denn irgendeine Meldung, was mit dem Sion nun ist oder ist der mittlerweile definitiv Geschichte?


    Zitat

    Das E Auto für den Normalverdiener

    Gestern auf Nextmove in den News: der Dacia Spring wird in Frankreich unter 18T€ kosten, inkl. MwSt, abzgl. Förderungen. Das wäre dann vielleicht auch eine, zumindest preislich interessante, Alternative zum echt gut durchdachten Sion.