Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

  • Zitat

    Daher gibt es für uns nur einen Weg: wir gehen dahin zurück, wo wir hergekommen sind. Zu euch. Zur Community. Wir brauchen eure Unterstützung, um das Projekt Sion fortzusetzen. Konkret brauchen wir 50 Millionen Euro bis zum 30. Dezember 2019. Das entspricht 2.000 Reservierungen über den vollen Preis. Dieser Betrag wird benötigt, um in Produktionsanlagen und die Herstellung von Prototypen investieren zu können.


    was haltet ihr davon?

    Nein, wird nicht klappen.

  • Wenn die 2.000 (bzw. 10.000, wenn die 255 Mio. finanziert werden müssen) Besteller voll einzahlen, reicht das zwar ggf. bis zum SOP, die Materialkosten für die FAHRZEUGE der Besteller sind da aber offenbar noch nicht mit drin. Wenn also alle „NUR“ voll einzahlen, wird dadurch kein Auto produziert werden können.

    Nüchtern betrachtet ist das m.E. keine Anzahlung mehr, sondern ein „Investment“ mit deutlichem Totalverlustrisiko, ohne kalkulierbare Renditechanchen und mit viel Potential für großen Ärger unter den Beteiligten. Da soll doch auch eine Prüfung bei der BaFin angestoßen worden sein. Hat man dazu schon was gehört?


    Bei aller Sympathie für den Underdog, das dortige Team und die Idee ist meine Meinung, dass es hier demnächst ordentlich Krachen wird. Und das leider nicht auf dem Prüfstand für Crash-Tests.😪

    ———————————————

    25 x SunPower SPR-X22-360

    24 x SunPower SPR-P19-325 blk

    1 x Solaredge SE 17 K

  • Für mich fallen Kommentare wie : "Nein, wird nicht klappen."

    Nicht unter die freie Meinungsäußerung! Leider hab ich nix zu melden!


    'Könnte' man so sehen, dass dies in Richtung graue Kapitalmarkt geht!

    Nur sie versprechen im Gegensatz zu den vielen potentiellen Betrügern keine Rendite von X, oder habe ich was verpasst?

    Sie versprechen ein Auto zu liefern, irgendwann. Das ist ein Kaufvertrag , nicht mehr, aber auch nicht weniger.


    ich sehe schon länger die extrem enge Auslegung der Gesetze (Verbraucherschutz) in Einzelfällen kritisch!


    In Frankreich dürfen komplexe Produkte privaten Anlegern ohne Erfahrung (echte Investoren) gar nicht angeboten werden.


    Hier in D. winden sich alle raus, obwohl sie bei der Zeichnung (z.B. Kreditverträge) eindeutig das Geschäft machen wollten.

    Deshalb kann man heute keinen Mitarbeiter und/oder Bekannten mehr an Geschäften beteiligen, der nicht schon sein eigenes FO oder Konstrukt sich geschaffen hat.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Ja, ein Kaufvertrag ohne Lieferzeit. :/


    Wenn die schon an der Börse wären, könnte man ja wenigstens short-kontrakte aufbauen.


    Aber ohne Produkt kein Börsengang.


    Ein Paradox jagt das Nächste. ;)


    Mich würde mal interessieren ob e.go von dem Hickhack profitiert, oder VW? Vermute aber Letzteres.

  • Dann schau dir mal einen Kaufvertrag eines Möbelhauses genau an! Den darf man inzwischen auch anzahlen.


    VW kümmert das positiv wie negativ genau Null!


    Die sind so wie so auf Jahre ausverkauft! Deshalb werden sie ja auch mit Tesla die VW & Tesla Zellfertigung SE gründen!

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Stimmt, aber mit Lieferdatum. Und die Produkte sind produktionsfähig.


    So ein Dokument von Sono haette ich gern mal gesehen, ich denke mir fast, die verkaufen eine Kaufoption oder ähnliches. Ansonsten wuerden sie doch Schadensersatzpflichtig werden, wenn sie nicht liefern koennen.?! :/

  • Voraussichtlicher Liefertermin, den du im Zweifel nicht wirklich einklagen kannst.

    Klar, wenn du bei IKEA kaufst, ist das anders!

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Für mich fallen Kommentare wie : "Nein, wird nicht klappen."

    Nicht unter die freie Meinungsäußerung! Leider hab ich nix zu melden!

    Natürlich ist das eine erlaubte freie Meinungsäußerung. Weshalb soll das denn keine sein? Wir Leben doch in keiner Diktatur.


    Ist doch fast egal, wie die Verträge gestaltet sind, wenn sie später nicht liefern können, sind sie pleite. Und je länger sie brauchen, desto mehr Word der Firmenwert sinken, weil die etablierten Hersteller das Feld besetzen (vergleiche e.go life mit den VW Drillingen).

    In den nächsten Jahren kommen auch größere BEV die dem Sion dann erheblich Konkurrenz machen werden. Um die Firma weiter zu entwickeln werden noch ganz andere Summen an Kapital gebraucht.


    Selbst wenn sie es schaffen ein paar Sion zu produzieren, glaube ich nicht daran, dass die Firma es schaffen wird.

  • Verstehe ich das richtig, da wird 62 Seiten lang in einem PV Forum über ein eAuto diskutiert, dessen Hauptmerkmal ausgerechnet eine PV ist und dessen Realisierungschancen weit unter Null liegen?!


    Jeder, der nur zweit Tage in diesem Forum aktiv ist, weiss sofort, dass diese PV auf dem Autodach Geschichte kompletter Nonsens ist, oder?


    Sauteuer, uneffizient, nicht haltbar, unpraktisch und schwer.


    Davon abgesehen, müssen min. 250 mio € zusammenkommen. Es gibt weltweit keinen so blöden Kapitalgeber, der da bei einem so unfassbar hohem Risiko, mit der Aussicht auf eine homöopatische Rendite, investiert.


    Bleiben nur ein paar (10600) gutgläubige Weltverbesserer...


    Nichts gegen Hochrisikoinvest, aber da muss zumindest der Hauch einer Chance sein, richtig Reibach zu machen. Ein neuartiges Krebsmedikament wäre so ein Beispiel... Aber doch nicht ein Massenprodukt wie ein eAuto, das schon jetzt nicht mehr wettbewerbsfähig ist.


    Gibt es hier wirklich Sion Reservierer? Ich dachte, hier sind hauptsächlich clevere Foristen...

  • Immer ganz wild einsteigen, wenn die Meinung sich gedreht hat.


    Tipp: Behauptungen aufstellen &/ eine Meinung zu haben, ist nur das eine 1% ! 99% kommen danach.


    Ich habe mich mit den PV Zellen auf diesem Auto nicht näher beschäftigt, aber in Berlin gab es mal eine Klitsche, die flexible PV Zellen gefertigt hat. Diese hätte man auch einfach drauflegen und mit einem Harz/ Lack / ??? versiegeln können.

    1 kWp kaum schwerer, als mein Hut.


    250 Mill, € für vollkommen sinnlose Projekte bzw. sogar für total bescheuerte Investitionen?


    Jedes KKW, das je errichtet wurde.

    Bill Gates und seine Mini KKW

    PtG um Wärme in Wohnhäuser darzustellen

    CO2 aus der Luft oder Abluft im Erdreich zu erpressen.

    Fluggeräte, die Menschen innerhalb von Städten transportieren

    Uber

    Aramco


    Heute zu "wissen" dass das Projekt so nicht stattfinden kann, ist eine Leistung?


    Wir können uns doch darauf konzentrieren, die Dinge intensiv zu beobachten. Daraus kann man immer lernen, selbst wenn man wie ich, das zweite mal 6 Jahre wird! *106

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010