Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

  • Hallo Alex,


    auf deren Internetseite steht folgendes: Mit einer Fläche von 7,5 m² wird so viel Strom durch die Solarzellen erzeugt, dass pro Tag bis zu 30 kostenlose Kilometer zur Verfügung stehen. Insgesamt 349 SunPower-Zellen mit einem Wirkungsgrad von 22% erzeugen 1.144 Watt Peak.


    Gruß Sati

    10/2011 11,025 kWp 45xSuntech245S-20 Wd+ an PVI 12,5 OUTD-FS-DE Solarlog 200
    12/2013 17,68 kWp 68xSolarfabrik Premium L poly 260 an PVI 12,5 TL Powerdog M

  • Zitat von PV-Berlin

    der Neue e-Smart wird inkl. U-St. in D. bei ca. 20.000 € Liste stehen, das versteht sich mit Akku! Da muss man kein Genie sein, um zu erkennen, das Leasing Unternehmen u.a. das Teil locker so geil anbieten werden können, das solche Jungs garantiert keinen Fuß auf die Erde bekommen.


    Ich gehe davon aus, das Daimler in D. mittelfristig Minimum 20.000 EH von dem Teil in seine Go Flotte gibt!


    Das glaube ich erst wenn die Preisliste da ist, oder hast du die schon ?
    Außerdem bedient der Sono beim verfügbaren Raum eine andere Klasse.
    Allerdings muss ich dabei auch immer an den Loremo-Zirkus damals denken und was im Endeffekt dabei herauskam.

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Wählt man die Stadt Eisenach in Deutschlands Mitte erhält man folgende Werte pro kW/peak:


    Ausrichtung 180 Grad Süd / Neigung 0 Grad = 1017 kWh
    Ausrichtung 180 Grad Süd / Neigung 30 Grad = 1270 kWh
    Ausrichtung 270 Grad West / Neigung 90 Grad = 856 kWh
    Ausrichtung 90 Grad Ost / Neigung 90 Grad = 869 kWh


    Quelle:
    http://www.solarserver.de/serv…age-online-berechnen.html


    Unterstellt man die Verwendung der Gen 2 cells „Super Premium Performance“ mit 22,7 % Wirkungsgrad und 3,48 Watt pro Wafer ergibt sich eine Nennleitung ca. 850 Watt.


    72 Wafer x 3,48 Watt = 250,56 Watt = 254,81952 kWh pro Jahr (Dach)
    44 Wafer x 3,48 Watt = 153,12 Watt = 194,4624 kWh pro Jahr (Motorhaube)
    64 Wafer x 3,48 Watt = 222,72 Watt = 190,64832 kWh pro Jahr (linke Seite)
    64 Wafer x 3,48 Watt = 222,72 Watt = 193,54368 kWh pro Jahr (rechte Seite)
    244 Wafer x 3,48 Watt = 849,12 Watt = 833,47392 kWh pro Jahr (insgesamt)


    Würde ein Sion auf einer unverbauten Freifläche in Eisenach stehen, könnten theoretisch ca. 833 kWh Strom pro Jahr mit den Solarzellen generiert werden. Ohne die Wandlungsverluste zu berücksichtigen würden sich bei einem Verbrauch von 15 kWh pro 100 km eine theoretische Reichweite von ca. 5500 km pro Jahr oder ca. 15 km pro Tag im Durchschnitt ergeben.

  • Zitat von Boelckmoeller3


    Das glaube ich erst wenn die Preisliste da ist, oder hast du die schon ?


    Ab 21k€ ungerade kannst du den Elektrosmart in dDeutschland kaufen inklusive Steuer und ohne irgendwelche Zuschüsse.
    Ich hab mir mal einen konfiguriert auf der Smart Seite ohne dieses hässliche SchwarzGrün und ohne die eSmart Symbole usw.. Ich komme so auf 26k€ für einen den ich fahren würde.

  • Zitat von eject


    Ab 21k€ ungerade kannst du den Elektrosmart in dDeutschland kaufen inklusive Steuer und ohne irgendwelche Zuschüsse.
    Ich hab mir mal einen konfiguriert auf der Smart Seite ohne dieses hässliche SchwarzGrün und ohne die eSmart Symbole usw.. Ich komme so auf 26k€ für einen den ich fahren würde.


    Ja, wenn man es nüchtern betrachtet, sind es eher 22k€ nach der aktuell gültigen Preisliste in der Grundausstattung, und es kommt immer noch etwas als Extra dazu. Ich behaupte mal, niemand kauft das Auto so in Grundausstattung, das ist schon extra so gemacht.
    Mag sein dass 2000€ bei manchen Leuten hier im Thread aber mal eben locker unter den Tisch fallen gelassen werden, den für die sind das keine Beträge, das haben die als Einkommen am Tag oder in der Woche. :lol:

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • man kann ja sein Unternehmen mal anfragen, ob sie nicht behilflich sein können. Unter 10% geht auch niemand bei einem e-Mobil raus, der etwas im Bilde ist.


    Aber das ist nur die halbe Wahrheit, das Risiko bei einem Exoten ist gigantisch hoch, einen smart kriegst du immer verkauft.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Zitat von Boelckmoeller3

    Ja, wenn man es nüchtern betrachtet, sind es eher 22k€ nach der aktuell gültigen Preisliste in der Grundausstattung, und es kommt immer noch etwas als Extra dazu.


    Habe ich ja geschrieben. Ich käme so auf 26k€. Die Preisstaffelung ist aber auch sehr unvorteilhaft wenn man nicht der Ihr electricDrive Paket nimmt, aber das geht garnicht. Ich muss nicht jedem auf die Nase binden dass der elektrisch ist.

  • Zitat von PV-Berlin

    einen smart kriegst du immer verkauft.


    und es besteht auch keine Not den neu zu kaufen bzw. noch nie zugelassen. Ich schätze die werden sehr sehr häufig werden im Stadtbild.
    Kaufen tun ihn vielleicht nicht so viele aber es gibt genug Leute die sich sowas als Spielzeug für 200€ im Monat leasen.

  • Der Sion ist 3x so gross wie der Smart.
    Der liegt zwischen eGolf und Model X :shock:

    2014 : 52 kWp, 195x Hyundai 265Wp mono, Solar Edge 2x SE17K (P600) + 1x SE8K (P350)
    2015 : Tesla Model S
    2016 : Wallbox 22 kW
    2017 : Chademo 50 kW Adapter
    2020 : Sono Motors Sion