Der neue LG Chem RESU+ 3.3 ab KW33 lieferbar!

  • Was kostet die 3,3KWh 48V Version denn mit SMA SI3.0, SMA SRC und SMA EM?


    Gerne auch per PN.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Zitat von seppelpeter

    Was kostet die 3,3KWh 48V Version denn mit SMA SI3.0, SMA SRC und SMA EM?


    Gerne auch per PN.


    Am besten in diversen Onlineshops zu gegebener Zeit nachsehen, wir vertreiben nur an die entsprechenden PV Gewerke! :danke:

  • Hi,


    die Dauerleistung ist dann aber z.B. beim RESU6.5 wie beim RESU6.4 EX bei "nur" 2,2 kw.
    Was bedeutet 4,2 kw Höchstleistung ? 2 Minuten ?
    Wenn ich mehr Dauerleistung haben möchte, als der "alte" RESU6.4 EX muss ich schon zum RESU10 greifen.
    Dann habe ich auch die Dauerleistung einer Tesla Powerball.


    Wurde noch was zu Lieferzeitpunkten der größeren RESU Modelle bekannt ?


    Danke


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20, Ertrag 9.500 kWh p.a.
    Tesla Model 3P und Skoda CityGo e, 22 kw Wallbox, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • Habe gerade mal den Entwurf / Arbeitspapier von der Neuen VDE Speicher Norm gelesen. Die ja im Jan. 2017 in Kraft treten soll.
    Hat die Neue LG Serie eigentlich ein akustisch-optische Alarmierung, wenn das Gerät in einen unsicheren Zustand geht verbaut wie es in der neuen VDE Norm gefordert wird?


    Nach VDE Speicher Norm (wenn sie in Kraft ist) keine Speicher ohne eine akustisch-optische Alarmierung, wenn das Gerät in einen unsicheren Zustand geht in D mehr verbaut werden.
    Was davor verbaut wurde hat ja dann Bestandsschutz.


    Und die Neue AR N 4105 wo dann nächstes Jahr auch der Speicher geregelt wird wo AC Seitig lädt, nur der fällt drunter.


    Ein Speicher wo DC Seitig lädt + entlädt speist ja in den WR wieder zurück und fällt somit (der Speicher) nicht unter die neue AR N 4105 (PV mit Speicher muss WR 3Ph einspeisen) Speicherregelung,
    Da muss nur der WR dieser Norm entsprechen, Bsp. 3Ph einspeisen da dieser der einzige ist wo kontakt zum Netz hat.....

  • Zitat von Lumo

    Ab KW37!


    Wenn du mal einen RESU 6.5 verbaut hast, bitte schau mal ob der dauerhaft > 2.2kw bis 4.2kw laden kann.
    Dann wäre das eine Verbesserung gegenüber der "alten" Version.


    Bin heiss auf RESU 10.0 + SMA SI 4.4/6.0. Den kann ich später noch mit einem RESU 10.0 erweitern!
    Das sieht sehr sehr gut aus und ist sogar inselfähig. Preis passt auch.


    Danke


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20, Ertrag 9.500 kWh p.a.
    Tesla Model 3P und Skoda CityGo e, 22 kw Wallbox, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • die 9KW umstellen, auf Eigenverbrauch da bekommst noch Zuschlag
    Carport voll verkaufen.


    Den alten SMA WR durch einen Fronius Hy ist 3 Phasig ( der kann 8 KWp PV, Fronius Symo Hybrid 5.0-3-S oder 2x der kann 5 KWp PV Fronius Symo Hybrid 3.0-3-S) , ersetzen der kann mit der Hochvolt. LG10H und lädt sie DC seitig, besserer Wirkungsgrad.
    Eine bidirektionale E Auto Ladebox so wie die
    dein E Auto mit einbinden bah was da für ein Eigenverbrauch hast EEG 2008 +09 bekommst für den Eigenverbrauch noch Zuschlag!


    Lumo soll bei der 0 Serie von denen mitmachen dann hast schnell eine........

  • Bin auch grad auf den neuen Batterietypen gestoßen und sehr sehr interessant! KW 37 für die Speicher, okay, aber dazu habe ich noch Fragen, wenn die schon einer beantworten kann:


    In Verbindung mit dem Sunny Boy Storage und der Hochvoltvariante, sind hier mehrere SBS möglich, sodass ich quasi 3 phasig fahren kann??


    Dann soll es ein Resu Plus Paket geben, wo man verdoppeln kann! Das ist sehr interessant, da mit einer zweiten Energiequelle geladen werden soll, brauche ich einfach mehr Speicher Kapazität. Hat da schon einer Infos?