Solarlog und Fronius

  • Hallo Forum,


    ich habe folgende Fragestellung:


    Alte PV mit 24,5 kW aus 2011 (SMA WR mit Solar Log 1200 PM nachgerüstet)
    Neue PV mit 28,8 kW aus 2016 (Fronius Symo mit Datamanager)


    nun fordert der Netzbetreiber 2 RSE. (Eigentlich brauche ich für die Anlage aus 2011 ja keinen)
    Beide Anlagen mit einem RSE zu steuern wurde abgelehnt.


    Eigentlich sollten beide Anlagen auf den Solar Log 1200 wegen Auswertung.


    Der Solar Log 1200 kann aber für Wirkleistung nur einen RSE verarbeiten.


    Meine Frage, ist es möglich Solar Log 1200 und Fronius Datamanager parallel zu betreiben?
    Wenn im Solar Log 1200 für die Reduzierung die Froniusanlage ausgeschlossen ist?


    Gerne auch Anregungen, wie man das lösen könnte.


    Viele Grüße

  • Warum fordert der Netzbetreiber denn 2 RSE? Wie Du sagst, ist für die kleine Anlage kein Einspeisemanagement notwendig...


    Was vielleicht noch ein Ansatz wäre, wäre der Punkt beide RSE an den SL anzuschließen. Du "musst" ja jeweils nur 0% und 100% umsetzen. Du hast ja mehrer Kontakte bei der PM Schnittstelle und könntest dann sagen, wenn der eine RSE geschalten wird, wird die gesamte Anlage auf 46% gedrosselt und wenn der andere RSE schaltet auf 54% gedrosselt. Wenn beide schalten auf 0%.


    Geht natürlich nur, wenn es keine unterschiedlichen Zähleinrichtungen für die Anlagen gibt und alles über einen Zähler läuft....


    Stefan

  • Hab jetzt alle Anleitungen durch.


    Könnte es so gehen?


    Rse an Fronius und rse an solarlog für sma.
    Dann Fronius per Modbus tcp an Solar log. Steuerung Leistung über modbus aus.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Hallo Zusammen,


    ich wollte fragen, ob schon wer an einem Solar Log 1200 einen Zweirichtungszähler angeschlossen hat.
    Der hat ja 2 S0 Eingänge, würde also theoretisch gehen. (Wobei bei Solar Log ja vielen nicht geht was eigentlich gehen sollte)


    Danke schon mal
    PS: Mir ist schon klar das der Zähler eigentlich in den Verbrauchszweig gehört. Da wandert der auch bald hin. Aber zur Anschlussüberwachung wollte ich den jetzt erst mal 2 Monate in den Bezug hängen. Meine Sicherungen liegen bei 80A und zum Teil ziehe ich aber knapp 100 A
    Hat mir mein EVU aufgebrummt, nachdem ich keine Lastgangmessung mehr wollte.