Tesla: Kritik an Solarcity-Übernahme

  • Ende Juni gab Tesla bekannt, die amerikanische Solarfirma SolarCity übernehmen zu wollen. Stolze 2,6 bis 2,8 Milliarden US-Dollar hat das Elektroauto-Unternehmen des Tech-Milliardärs Elon Muskfür die Übernahme geboten. Die Idee: Wer ein Elektroauto mit Ladestation kauft, kann gleich noch eine Solaranlage und Teslas Solarstromspeicher Powerwall dazu erwerben. Der Techniker muss dann nur ein Mal kommen. Doch Aktionäre und Experten stehen dem geplanten Deal kritisch gegenüber.


    http://energyload.eu/geldanlag…tik-solarcity-uebernahme/

  • Der Begriff Rettungsaktion trifft den Kern wohl besser. Die Vorteile dürften wohl hauptsächlich bei Musk und seiner Verwandtschaft liegen. Derzeit braucht Tesla jeden Cent für seine ehrgeizigen Ziele, da sollte man die Aktie nicht weiter verwässern.

  • Bei Tesla steht komischerweise jeder kritisch gegenüber. Dabei hat Musk doch ehrgeizige Ziele und macht mit dem was er tut doch nichts falsch.


    Daimler bietet auch Heimspeicher an, und jetzt?


    Ich finde es passt zwar nicht so ganz zusammen aber BMW hat auch Solarwatt übernommen und bietet über diese Marke das Zeugs auch an.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Die Familie Quandt hat sich dankenderweise schon in einigen jungen Technologieunternehmen helfend zur Seite gestellt.
    Im Gegensatz zu Musk waren sie vorher aber nicht selbst Hauptaktionär.
    Und was bitte haben die Heimspeicher mit der Solarcity Übernahme zu tun?

  • Hä?


    Geb mal bitte Solarwatt und Gründung bei Google ein und dann Solar City und Gründung...


    Solarwattt


    https://www.google.de/webhp?so…q=solarwatt+gr%C3%BCndung


    Solar City


    https://www.google.de/webhp?so…=solar+city+gr%C3%BCndung


    Dann wirst Du sehen wer welchem Jungen Unternehmen unter die Arme greift. Ich glaube es ist an der Zeit dass Du Deine Nebelbrille abnimmst und die Faktenbrille raus holst.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Ja, und woran stößt du dich da, dass Solarwatt vor 23 Jahren gegründet wurde und deshalb nicht mehr so jung ist?
    Es wurde aber von Quandt 2012 mit völlig neuer Struktur aus der Insolvenz geholt.
    Wenn ich dagegen lese, das Solarcity mit neuntausend Beschäftigten 200 Mill Umsatz macht und Musk auch schon von Anfang an größter Aktionär ist, da weiß ich wirklich alles.

  • Es geht um Deine offensichtliche Brille die Du aufsetzen solltest und denjenigen die gut sehen eben vorwirfst eine Brille zu tragen :D


    BMW hat mit Solar deutlich weniger gemeinsam als Tesla von daher wundert mich Deine Großzügigkeit in diesem Fall schon etwas.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Die BMW AG hat gar nix übernommen, sondern der Bruder von Susanne, die zusammen u.a. auch eine Aktienmehrheit an der BMW AG halten (seit dem Tod der Mutter).


    So weit mir bekannt ist, hat dieser Bruder auch schon einige € beim Niedergang der Solon SE in Berlin verloren. Und er ist bei der Akkus Klitsche, des Ex Vorstand dieser engagiert. * Alles ohne Gewähr


    Andere verlieren ihr Geld bei einem Startup im Bereich neue WKA offshore!


    Das ist alles insoweit okay, wenn man mit realen Unternehmen reale Gewinne erwirtschaftet, dann ist das im Prinzip sogar fast schon eine Pflicht, auch mal größere Risiken einzugehen.


    Geld von der Börse oder aus M&A zu verballern, ist keine großartige Sache, dass kann ja im Prinzip jeder, mit fremden Geld großkotzig sein.

  • Okay.. damit hast Du Recht

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Mir ist es im übrigen auch deutlich lieber, wenn Herr Quandt sich mit seinem Geld für den Erhalt deutscher Technologiearbeitsplätze einsetzt, als wenn Herr Musk versucht, auf die Kosten der Aktionäre seine Familienklitsche zu retten :!: