47167 | 5kWp || 1638€ | Solarworld

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juli 2006
    PLZ - Ort 47167 - Duisburg
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 27. Juli 2016
    Datum des Angebots 6. Juli 2006 5. Juli 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1638 € 1397 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 932 0
    Anlagengröße 5.42 kWp 4.94 kWp
    Infotext mit Versicherung für 5 Jahre
    Module
    Modul 1
    Anzahl 19 19
    Hersteller Solarworld BenQ
    Bezeichnung SW 285 260
    Nennleistung pro Modul 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Piko 4.2 neue Gener. Fronius
    Bezeichnung Kostal Piko 4.2 3 phasig 5.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller unbekannt Schletter
    Bezeichnung dachparalleles System zur Aufdachmontage
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...8871 Euro netto
    Sind die Module und der Wechslerichter ok und aufeinander abgestimmt.
    Lohnt sich eine solche Anlage, habe ca 10.000 kWh Verbrauch!

    Einmal editiert, zuletzt von liebe-jung ()

  • Ist der Verbrauch nur HH Strom oder ist da auch Wärmestrom dabei?


    Die Module sind ok.


    Bei dem Verbrauch würde ich mehr legen. Wenn es geht deutlich mehr und günstiger muss und darf das dann auch sein.


    Den Kostal 4.2 würde ich NICHT als perfekt ansehen. Wenn es bei den 5,4KWp bleibt würde ich einen Fronius Symo mit 5KVA in 70-weich einsetzen.


    Passen zum Beispiel auch 22 Module drauf? Dann legen und 6-7KWp an den Fronius Symo mit 6KVA hängen.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Warmwasser und Heizung laufen über Gas,
    es ist also tatsächlich alles Haushaltsstrom. Ich habe einen Pool, da läuft alleine die Umwälzpumpe ca 10 h mit 700 W.
    Mit 19 Paneelen ist bei mir Schluß, das ist schon eine Vollbelegung.

  • Dann nimm den Fronius Symo mit 5KVA.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hat Schattenmanagement. Mit 5KVA mehr Leistung als der Piko4.2. 70-weich ist günstig umsetzbar. Der Wirkungsgrad könnte auch nen Tick besser sein.


    Stell mal den Belegungsplan zu den 19 Stück als Bild ein.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • M= Modul
    F= Fenster


    von oben nach unten
    M M M M M
    M M F F M M
    M M F F M M
    M M M M M M


    Rechts oben ist wegen der Abwallmung kein Modul mehr möglich

  • Auch ich würde hier nicht auf den Kostal setzen. Selbst die "neue Generation" dieses Modells hängt anderen WR dieser Größenordnung hinterher. Schlecht ist er nicht, gut ist aber anders. Alles andere als gut ist auch der Preis; gibt es besondere Erschwernisse oder wie kommt der hohe Preis zu Stande? Im Allgemeinen lohnt hier auch ein "Nachverhandeln" nicht: €300,-/kWp geht der Anbieter bestimmt nicht runter und wenn, würde ich mich verarscht fühlen.
    Mein Tipp: Such´ Dir einen neune Anbieter und stell´ auch mal Bilder des Daches ein.Hast Du eigentlich von dem jetzigen Anbieter keinen Belegungsplan bekommen oder warum skizzierst Du uns die Belegung selbst?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal


    Nützliche FAQ´s

  • Antenne muss versetzt werden 350 Euro,
    Belegungsplan habe ich bekommen, wusste aber auf die Schnelle nicht wie ich ihn hier einfügen konnte.
    Welcher Durchschnittspreis ist denn üblich pro kwhp?
    Grüsse liebe-jung

  • Zitat von liebe-jung

    Antenne muss versetzt werden 350 Euro,


    Das erscheint mir auch vollkommen überteuert.


    Zitat von liebe-jung

    Belegungsplan habe ich bekommen, wusste aber auf die Schnelle nicht wie ich ihn hier einfügen konnte.


    Versuchs mal mit "Dateianhang hochlasen" unterhalb des Bereiches in dem Du schreibst.


    Zitat von liebe-jung

    Welcher Durchschnittspreis ist denn üblich pro kwhp?


    Je größer die Anlage, desto kleiner der kWp-Preis. Eine Standard 5 kWp-Anlage sollte aber für €1350,- möglich sein.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal


    Nützliche FAQ´s