Aussagekraft der Säuredichte

  • Na das klingt ja erstmal garnicht dramatisch 8)
    Also als ich den WR Anfang Juni bekommen und angeschlossen habe hatten die Batterien ne Sd von 1,28 und vorher auch immer in dem Dreh, die nächste Messung war dann was um 1,24 knapp ne Woche danach, eine Woche weiter wieder 1,29 und dann Ca 1 Woche später fing das an mit 1,21 und 1,22 auch mal 1,24, das war Ende Juni. So lange war das alles also nicht.


    Wenn es dazu kommt dass das gasen anfängt ist es sehr deutlich, erst langsam ab und zu ein Blub und dann wenn die 29.2v erreicht sind kommen so viele kleine Bläschen wie wenn man Wasser in nem Topf erhitzt bevor es richtig anfängt zu kochen.
    Also die gasung findet definitiv problemlos statt, ich muss nur rausfinden wie ich den Lr dazu bewege immer bulk zu laden und nicht dauerhaft an den 27v Float zu hängen.
    Sollte ich die Spannung evtl sogar etwas runter nehmen wenn es so deutlich gast?

    1,5 kWp (15x 100w 36 Zeller zu 5 Strings á 3 Module) an Axpert MKS 3K-24 Plus an Traktionsbatterien 2x 24V 225Ah (450Ah)


    http://www.emoncms.org/BennyH83
    Wer viel Misst misst Mist.

  • Zitat von BennyHH

    Pip... 27V Float ist Maximum :juggle::(


    Nein
    29,2V ist Max.
    Mußt nur Akkutyp auf "USE" stellen dann ist alles frei wählbar

  • BennyHH


    Wo sind diese Batterien aufgestellt? Welche Temperaturen haben diese?

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest

  • Zitat von Murray

    Nein
    29,2V ist Max.
    Mußt nur Akkutyp auf "USE" stellen dann ist alles frei wählbar


    Ich habe es vom ersten Tag an auf use stehen, bulk Max 29,2V und float Max 27,0V, höher komm ich nicht, dann geht's bei 24V wieder los. Aber ich teste das nachher nochmal, vielleicht hab ich mich ja vertan. Wäre schön wenn du recht hast.


    Die Batterien stehen in der Garage, aktuell haben die 30 grad.

    1,5 kWp (15x 100w 36 Zeller zu 5 Strings á 3 Module) an Axpert MKS 3K-24 Plus an Traktionsbatterien 2x 24V 225Ah (450Ah)


    http://www.emoncms.org/BennyH83
    Wer viel Misst misst Mist.

  • Zitat von BennyHH

    Ich habe es vom ersten Tag an auf use stehen, bulk Max 29,2V und float Max 27,0V, höher komm ich nicht, dann geht's bei 24V wieder los. Aber ich teste das nachher nochmal, vielleicht hab ich mich ja vertan. Wäre schön wenn du recht hast.


    Die Batterien stehen in der Garage, aktuell haben die 30 grad.


    30°C sind bereits relativ ungesund auf die kalendarische Lebensdauer. Ein kühler Platz im Keller wäre sinnvoller.

    Gruss, Bunzlaus


    3,87 kWp; 13x Asola 175W/48-156 auf 48°DN, 9x auf 42°; Ausr.: 195°; SMA SB4000TL21;
    Seit 08.2012; EinsMan.
    Insel: 12V 820Wp; Ladereg.: 2x Solar30; 450Ah Blei; WR: 3,5kW Chinese + Victron 350VA.
    ST: 11qm VRK; 800L Puffer, 500L Ww.

  • Float geht tatsächlich bis 29,2V :oops:


    Bringt mich ja aber in diesem fall auch nicht weiter, will ja dass er in bulk geht und mit höherer spannung läd und dann wieder auf float springt.
    Ist die batterie evtl zu klein und deswegen zu schnell voll?

    1,5 kWp (15x 100w 36 Zeller zu 5 Strings á 3 Module) an Axpert MKS 3K-24 Plus an Traktionsbatterien 2x 24V 225Ah (450Ah)


    http://www.emoncms.org/BennyH83
    Wer viel Misst misst Mist.

  • Zitat von BennyHH


    Bringt mich ja aber in diesem fall auch nicht weiter, will ja dass er in bulk geht und mit höherer spannung läd und dann wieder auf float springt.


    Float brauchst doch bei PV eigentlich gar nicht. Das bekommt man doch nur an guten Sommertagen hin außer hast massiv zu viel PV verbaut.
    Der PIP macht eh eine zu kurze Bulkphase - aslo setze einfach Float höher und gut ist

  • Zitat von Murray

    Float brauchst doch bei PV eigentlich gar nicht. Das bekommt man doch nur an guten Sommertagen hin außer hast massiv zu viel PV verbaut.
    Der PIP macht eh eine zu kurze Bulkphase - aslo setze einfach Float höher und gut ist


    Das wäre ja prima wenn dem so ist, so weit hab ich noch garnicht gedacht...
    Das werde ich direkt nachm aufstehen mal checken :danke:

    1,5 kWp (15x 100w 36 Zeller zu 5 Strings á 3 Module) an Axpert MKS 3K-24 Plus an Traktionsbatterien 2x 24V 225Ah (450Ah)


    http://www.emoncms.org/BennyH83
    Wer viel Misst misst Mist.