Haushaltsverbrauch messen

  • Hallo,


    ich habe eine PV mit Kostal WR und BA Sensor. Der BA Sensor ermittelt u.a. den Stromverbrauch im Haushalt und überträgt stündlich die Daten an das Kostal Portal.
    Wenn ich mich direkt an dem WR anmelde, kann ich den aktuellen Stromverbrauch des Haushalts sehen. Der Wert wird ca. alle 15 Sekungen aktualisiert.


    Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, den zeitlichen Verlauf des Haushaltsverbrauches aufzuzeichen?


    Hintergrund: Ich habe zufällig beim Beobachten des aktuellen Stromverbrauchs am WR gesehen, dass der Verbrauch spordisch für ein paar sekunden / Minuten stark ansteigt aber dann wieder abfällt. Das könnte evtl. ein defekter Kühlschrank oder so sein. Bei der stündlichen Betrachtung (im Portal) fällt das nur durch erhöhten Stromverbrauch auf. Es gibt aber keinerlei Anzeichen auf "Stromverbrauchsschwankeungen".


    Habt ihr eine Idee?


    Beste Grüße
    Olaf

  • Hallo Olaf,


    der Wechselrichter schreibt alle 5 Minuten einen Logeintrag (Minimales Intervall, kann auch auf einen größeren Wert eingestellt sein). Diese Daten kannst du dir vom Wechselrichter oder auch aus dem Solarportal als Datei auf den PC laden. Wenn du die Dateiendung in csv änderst, solltest du die Datei leicht mit Excel öffnen können.


    Gruß Stephan

  • Zitat von StFr

    Hallo Olaf,


    der Wechselrichter schreibt alle 5 Minuten einen Logeintrag (Minimales Intervall, kann auch auf einen größeren Wert eingestellt sein). Diese Daten kannst du dir vom Wechselrichter oder auch aus dem Solarportal als Datei auf den PC laden. Wenn du die Dateiendung in csv änderst, solltest du die Datei leicht mit Excel öffnen können.


    Gruß Stephan


    Vielen Dank! Das probier ich gleich mal aus.

  • Ich habe meinen Stromverbrauch nun nachts ermittelt. Er liegt zwischen 180 und 220 W/h. Für zwei Kühlschränke zwei kleine Einbaueisschränke und eine Fritzbox finde ich das (gefühlt) ganz schön viel.
    Ich würde gern die Verbraucher detaillierter messen (Steckdose). Hat jemand Erfahrung mit Plugwise Home oder ähnlichen Lösungen?

  • Zitat von OlafGerkens


    Ich würde gern die Verbraucher detaillierter messen (Steckdose). Hat jemand Erfahrung mit Plugwise Home oder ähnlichen Lösungen?


    Ja, ich :mrgreen:
    In meiner Homematic-Steuerung habe ich 3 Strommesssteckdosen eingesetzt. Funktioniert einwandfrei!
    Mit der Homematic kann man recht simpel auch Diagramme erstellen, die für meine Bedürfnisse völlig ausreichen.


    PS: Meine Fritzbox 7390 verbraucht <10 Watt... :wink:
    (der höhere Wert im Diagramm ergibt sich daraus, dass noch weitere Geräte auf dem Zähler gemessen werden)

  • Jupp....Plugwise System mit 16 Circlen und 2 Stealth.
    Melde dich einfach und du kannst ne Gastzugang auf mein SMS Portal bekommen....Dort sind die PW Geräte integriert :-)


    Gruß Red5FS


    PS geht aber auch ohne SMA Portal....

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Hi, ich Monitore den PIKO mittels eines PI im 1 Minuten Intervall.
    Und lasse mir das Ganze auf einer WebSeite schön ausgeben.
    Da braucht man kein Externes Datensammel Portal.

    5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
    PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp

  • Zitat von Solar-Scout

    Hi, ich Monitore den PIKO mittels eines PI im 1 Minuten Intervall.
    Und lasse mir das Ganze auf einer WebSeite schön ausgeben.
    Da braucht man kein Externes Datensammel Portal.


    So geht's auch, allerdings hast du dann (wahrscheinlich) "nur" den gesamten Verbrauch und nicht die Werte der einzelnen Verbraucher.


    Mit nem PI und volkszaehler.org läßt sich ne Menge machen, wenn man Lust auf basteln hat ;-)

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Zitat von Seevetaler


    Ja, ich :mrgreen:
    In meiner Homematic-Steuerung habe ich 3 Strommesssteckdosen eingesetzt. Funktioniert einwandfrei!
    Mit der Homematic kann man recht simpel auch Diagramme erstellen, die für meine Bedürfnisse völlig ausreichen.


    PS: Meine Fritzbox 7390 verbraucht <10 Watt... :wink:
    (der höhere Wert im Diagramm ergibt sich daraus, dass noch weitere Geräte auf dem Zähler gemessen werden)


    Hallo Seefetaler,


    für Homematic brauche ich eine CCU. Richtig? Was kostet denn so eine Steckdose?