MPPT/PWM dritter Ausgang

  • Hallo,


    bei einem PWM oder MPPT gibt es ja neben dem Solareingang, dem Batterieausgang noch ein drittes Klemmenpaar, was häifig mit einer Glühbirne gekennzeichnet ist.
    Zur Zeit geht von meiner Versorgungsbatterie ein Kabel über den Umweg eines Tiefenentladungsrelais auf eine Verteilerleiste in meinem Boot. Von dort versorgt es 7 x 12 Volt Glühbirnen, ein Autoradio und einen 12 V Kühlschrank.
    Nun frage ich mich, ob ich nicht vom MPPT/PWM Ausgang (Glühlampen-Symbol) auf die Verteilerleiste im Boot gehen kann und somit den Kabelsalat an den Batterieklemmen verringern kann.
    Wenn ich das richtig verstehe, dann ist ja dieser MPPT/PWM Ausgang auch mit einem Tiefenentladungsschutz ausgestattet oder? Oder wäre die Last wenn alle Verbraucher an sind zu groß?


    Besten Dank!
    Oliver

  • Da must du mal die BA aufschlagen.
    Kannst du denn die Abschaltspannung individuell einstellen am LR?
    In der Regel =30a laderegler =30A Lastausgang.

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp