Solaredge RS 485 Schnittstellen

  • Hallo Zusammen


    Ich muss für einen Kunden ein kleines Lastmanagement einrichten. Jetzt haben wir aktuell vorhanden: 1 Solarege WR 15k und einen RS 485 Zähler.
    Fürs Lastmanagement nehme ich den Solarlog, brauche ein paar Kontakte die ich nach Überschuss schalten will.


    Jetzt meine Fragen, in den Anleitungen ist das nicht klar:


    - Sind die zwei RS 485 im Wechselrichter komplett unabhängig voneinander? Bus 1 wäre dann die Kommunikation mit Solarlog, der 2. Bus dann für den Solaredge RS485 Zähler (oder umgekehrt). Die Powerwall kommt dann sicher auch noch wenn erhältlich, wäre auch auf dem Bus vom Zähler.
    - Kann ich den RS 485er Zähler dann auch über den Solarlog auslesen?


    Funktioniert das so wie angedacht?

    Sonnige Grüsse
    Michi
    14 x Schott Poly 235/ Fronius Symo Hybrid 5.0, BYD HVM 11kWh, Ohmpilot, Wallbe stufenlos am Powerdog

  • Hi,


    Auf die Antworten bin ich auch gespannt.
    Ich habe einen SE5K, hier sind auch zwei RS485 Schnittstellen auf dem Board verfügbar.
    In der aktuellen SW kann man nur eine Konfigurieren und die ist bei mir mit einem Wattnode Eigenverbrauchszähler "hart" verbunden. Das heißt er ist durch die Konfiguration WN nicht mehr von anderen RS485 Teilnehmer ansprechbar.
    Ich hatte auch schon mit dem Support Kontakt und bekam die Aussage der zweite Port kann nicht verwendet werden, es könnte ein Zusatzmodul extra gekauft werden...


    Gruß
    Werner

  • Hallo.
    Das hatte ich mich auch gefragt, aber auf Seite 47 steht, Port 2 nicht verwendet. Einzige Möglichkeit, Zusatzgeräte wie weitere SExK an den Bus zu hängen. Aber obs wirklich klappt?

    13x Yingli 265-30b 135° 3x Yingli 265-30b 45° 7x Yingli 265-30b 315° 5x Sunowe 185WP 225°

    5x Eging 245P60-C 225°
    Solarlog 300Meter
    Xtender XTM 4000/48, Xcom232i-LAN,Xcom232-i serial,Xcom-Can

    6x PylonTech 2000

    FHEM Hausautomatisierung

    BMW i3 60Ah

    BMW i3s 94Ah

  • Nein, bei mir hat es nicht geklappt....

    Sonnige Grüsse
    Michi
    14 x Schott Poly 235/ Fronius Symo Hybrid 5.0, BYD HVM 11kWh, Ohmpilot, Wallbe stufenlos am Powerdog

  • Der 2te Bus ist von Werk aus tot, es gibt aber von SE RS485 Erweiterungskarten, ob diese deinen gewünschten Zweck erfüllen, weiß ich leider nicht.


    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

  • Der 2te Bus ist von Werk aus tot, es gibt aber von SE RS485 Erweiterungskarten, ob diese deinen gewünschten Zweck erfüllen, weiß ich leider nicht.


    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk