54497 | 8kWp || 1450€ | IBC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juli 2006
    PLZ - Ort 54497 - Morbach
    Land Deutschland
    Dachneigung 38 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11 m
    Breite: 6 m
    Fläche: 66 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 20 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Nachbarhaus dicht gebaut
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 7.7.2016
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1450 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 918
    Anlagengröße 8.7 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 30
    Hersteller IBC
    Bezeichnung IBC Monosol 275 All black
    Nennleistung pro Modul 275 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SMA Sunny
    Bezeichnung Tripower 7000TL-20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo Leute,


    ich bin neu hier und wir interessieren uns sehr für die Installation einer PV-Anlage.


    Ich habe mir nun einmal ein erstes Angebot eingeholt. Mit dem Mitarbeiter der Firma bin ich sehr zufrieden.
    Er scheint mir sehr kompetent zu sein.
    Ich habe aber leider keine Ahnung und bin totaler Neuling. :D


    Was meint ihr zu dem Angebot?


    Komplettpreis: 12169€


    Sollte ich etwas vergessen haben seht es mir nach und fragt.
    Ich danke schon mal für eure Unterstützung



    mfg
    Thomas

    30 x IBC MonoSol 330 MS-HC (330 Wp)

    9,9kWp

    Wechselrichter Sunny Tripower 10.3

    Orientierung SO 120°

    Dachneigung 38°

  • Zitat von Aggi123

    Mit dem Mitarbeiter der Firma bin ich sehr zufrieden. Er scheint mir sehr kompetent zu sein.


    Woran machst Du das aus?


    Zitat von Aggi123

    Ich habe aber leider keine Ahnung und bin totaler Neuling. :D


    Dann ist es ja gut, dass Du den Weg hierhin gefunden hast :wink:


    Zitat von Aggi123

    Was meint ihr zu dem Angebot?


    Erstmal nicht schlecht, aber es gibt Verbesserungspotential: Ich gehe mal von 3 Reihen á 10 Modulen aus, richtig? Hast Du einen Belegungsplan bekommen und/oder eine Schattenanalyse? Ein dicht gebautes Nachbarhaus kann unangenehmen Schatten verursachen.
    Bei 30 Modulen würde man i.d.R. 2 x 15 verstringen, was bei Schatten aber gesondert betrachtet werden sollte. Auch sind 30 Module á 275W insgesamt 8,25 kWp und nicht 8,7 kWp. Sind es vielleicht 290W Module?
    Sind die Dachmaße genau 11m x 6m oder sind es vielleicht 6,2m? Dann könnte man z.B. 6 x 6 in quer legen (abhängig vom Schatten) Jedes Module mehr würde sich vorteilhaft auswirken.


    Ist 70% hart oder weich geplant? Wie hoch ist der Stromverbrauch?


    Bevor jetzt aber etwaige Ratschläge kommen, beantworte bitte die Fragen und wir sehen weiter.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal


    Nützliche FAQ´s

  • Moin,


    wenn das tatsächlich ohne Komplettmontage ist, Angebot in die Tonne und vergessen. Bei Dir 'um die Ecke' gibt es Klassen bessere Angebote :D


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    ...wenn das tatsächlich ohne Komplettmontage ist ...


    ... glatt übersehen ... :oops::oops::oops:


    Weiter unten schreibt er aber:

    Zitat von Aggi123

    Komplettpreis: 12169€

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal


    Nützliche FAQ´s

  • Zitat von hgause

    Woran machst Du das aus?


    Moin. :D Mein Bauchgefühl!. Nein im ernst für mich als Neuling klang es halt kompetent. Wenn man aber neu ist kann sehr viel kompetent klingen. :D


    Zitat von Aggi123

    Ich habe aber leider keine Ahnung und bin totaler Neuling. :D


    Zitat

    Dann ist es ja gut, dass Du den Weg hierhin gefunden hast :wink:


    Das denke ich auch 8)

    Zitat von Aggi123

    Was meint ihr zu dem Angebot?


    Zitat

    Erstmal nicht schlecht, aber es gibt Verbesserungspotential: Ich gehe mal von 3 Reihen á 10 Modulen aus, richtig? Hast Du einen Belegungsplan bekommen und/oder eine Schattenanalyse? Ein dicht gebautes Nachbarhaus kann unangenehmen Schatten verursachen.


    Ja 3 Reihen á 10 Module. Habe mal Fotos vom Belegungsplan, der Dachausrichtung und von der Wirtschaftlichkeitsanalyse angehänt.

    Zitat

    Bei 30 Modulen würde man i.d.R. 2 x 15 verstringen, was bei Schatten aber gesondert betrachtet werden sollte. Auch sind 30 Module á 275W insgesamt 8,25 kWp und nicht 8,7 kWp. Sind es vielleicht 290W Module?

    Ja mein Fehler. Das Angebot basiert grundsätlich auf 290W Modulen. Diese haben aber eine helle Hintergrundfolie und einen Alufarbenen Rahmen. Das passt nicht zum dunklen Dach. Da hat er noch die schwarzen 275 Angeboten. Kosten sind fast gleich aber halt 275W. Mein Fehler ich habe die falschen kwp angegeben.(8,25 ist korrekt)

    Zitat

    Sind die Dachmaße genau 11m x 6m oder sind es vielleicht 6,2m? Dann könnte man z.B. 6 x 6 in quer legen (abhängig vom Schatten) Jedes Module mehr würde sich vorteilhaft auswirken.


    Nein das war überschlagen. Wenn ich sie 6x6 quer lege ist die Wirkung vom Schatten definitiv zu viel. Dann kommen die letzten Module zu weit runter oder?


    Zitat

    Ist 70% hart oder weich geplant? Wie hoch ist der Stromverbrauch?


    Was meinst du damit? Hart oder weich? Es steht etwas von 70% Regulierung mit Hilfe von 2-Richtungszähler im Angebot. Er hat es mir erklärt und ich denke ich habe es verstanden. Geplant ist in etwa ein Deckungsanteil unseres Stromverbrauchs von 45% durch die PV Anlage. Unser Verbrauch beträgt etwa 3000kwH/Jahr.


    Bevor jetzt aber etwaige Ratschläge kommen, beantworte bitte die Fragen und wir sehen weiter.[/quote]


    Nochmal zur Richtigstellung. Das Angebot beinhaltet auch die komplette Montage mit Versatz der Schüssel! Das könnte ich aber auch selbst machen. Würde 250€ sparen.



    mfg

  • Zitat von Aggi123

    Ja 3 Reihen á 10 Module. Habe mal Fotos vom Belegungsplan, der Dachausrichtung und von der Wirtschaftlichkeitsanalyse angehänt.


    Echte Bilder vom Dach und auch "vom dicht dran gebauten Haus" wären wichtiger.
    Gibt es eine Schattenanalyse?
    Ist jetzt im Sommer durch das dicht dran gebaute Haus bereits Schatten auf dem Dach?


    Zitat

    Ja mein Fehler. Das Angebot basiert grundsätlich auf 290W Modulen. Diese haben aber eine helle Hintergrundfolie und einen Alufarbenen Rahmen. Das passt nicht zum dunklen Dach. Da hat er noch die schwarzen 275 Angeboten. Kosten sind fast gleich aber halt 275W. Mein Fehler ich habe die falschen kwp angegeben.(8,25 ist korrekt)


    Bei 8,25KWp reicht auch der STP7000 für 70-weich.
    Soll das überhaupt 70-weich gebaut werden, spricht ist der SunnyHomeManager mit SMA EnergyMeter mit im Angebotspreis enthalten? Für 70-hart wäre der STP8000 nämlich schlicht zu groß. Da könnte man knapp sogar auf den STP6000 runter gehen, der natürlich einiges günstiger ist.


    Zitat


    Nein das war überschlagen. Wenn ich sie 6x6 quer lege ist die Wirkung vom Schatten definitiv zu viel. Dann kommen die letzten Module zu weit runter oder?


    Wie soll man das beurteilen können?
    Nur Du kennst Dein Dach. Stelle bitte Bilder davon ein.
    Grundsätzlich kann ein WR mit Schattenmanagement das bei langen Strings mit z.B. 36 Modulen und 2*18 verstringt raus regeln. Dazu müsste man aber wissen und am besten auf Bildern sehen, wie groß der Schatten ist.


    Zitat


    Was meinst du damit? Hart oder weich? Es steht etwas von 70% Regulierung mit Hilfe von 2-Richtungszähler im Angebot. Er hat es mir erklärt und ich denke ich habe es verstanden. Geplant ist in etwa ein Deckungsanteil unseres Stromverbrauchs von 45% durch die PV Anlage. Unser Verbrauch beträgt etwa 3000kwH/Jahr.


    Ich habe oben Links zu Erklärungen für 70-weich und 70-hart eingesetzt.
    Das klingt aber so, als wäre stumpf 70-hart angeboten worden, mit einem viel zu großen WR.
    Nicht gut. :roll:
    Die 45% DV bei nur 3000KWh im Jahr sind sportlich und nur mit sehr viel Disziplin zu erreichen.
    Sprich, nur tagsüber und eigentlich auch zu 80% nur bei Sonne waschen, spülen, trocknen, staubsaugen usw.
    Sonst sackt das schnell auf 35-40% DV zusammen und verhagelt Dir die evtl. leicht geschönte Wirtschaftlichkeitsberechnung.


    Zitat

    Nochmal zur Richtigstellung. Das Angebot beinhaltet auch die komplette Montage mit Versatz der Schüssel! Das könnte ich aber auch selbst machen. Würde 250€ sparen.


    Ok, also immerhin ein Komplettangebot.
    Leider insgesamt nicht ideal ausgelegt und auch noch etwas teuer.


    Oder gibt es irgendwas besonderes, das bis jetzt im Forum nicht bekannt ist?
    Neuer Zählerschrank, langer und komplizierter Kabelweg vom Dach, hohe Dachunterkante, Aufdachdämmung, usw. :?:


    12169/8,25 ergeben übrigen 1475,- pro KWp. :wink:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • :D

  • Zitat


    Das kann man ja vielleicht noch verhandeln :D

    30 x IBC MonoSol 330 MS-HC (330 Wp)

    9,9kWp

    Wechselrichter Sunny Tripower 10.3

    Orientierung SO 120°

    Dachneigung 38°

  • Zitat von Aggi123

    Das kann man ja vielleicht noch verhandeln :D


    Um die 70 €/kWp ist verhandlungstechnisch durchaus realistisch.
    200 €/kWp - unvorstellbar
    Daher - hol Dir preiswürdigere Angebote :D


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V