99310 | 4kWp || 2583€ | IBC Solar

Sie haben bislang noch kein Angebot als angenommen gekennzeichnet, bitte ergänzen Sie diese Angabe, sobald Sie sich entschieden haben.
  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Dezember 2005
    PLZ - Ort 99310
    Land Deutschland
    Dachneigung 28 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11.5 m
    Breite: 6.97 m
    Fläche: 80.16 m²
    Höhe der Dachunterkante 2.7 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 931
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 3.89 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 3. Juli 2016
    Datum des Angebots 1. Juli 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2583.38 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 931
    Anlagengröße 4.28 kWp
    Infotext es soll SMA Smart Energy 3600 Bundle\r\nSet bestehend aus\r\nSUNNY BOY 3600 Smart Energy\r\nincl. Speichereinheit\r\nincl. Li-Ionen Speicher 2kWh nutzb.\r\nSunny Home Manager mit BT +\r\nSpeedwire\r\nSMA Funksteckdose und\r\nSMA Energy Meter\r\nverbaut werden
    Module
    Modul 1
    Anzahl 15
    Hersteller IBC Solar
    Bezeichnung IBC MonoSol 285 ZX4
    Nennleistung pro Modul 285 Wp
    Preis pro Modul 215 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SUNNY BOY 3600 Smart Energy
    Preis pro Wechselrichter 4290 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller IBC
    Bezeichnung TopFix 200
    Preis pro Montagesystem 692.1 €
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SMA Smart Energy 3600 Bundle
    Kapazität 2 kWh
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 100 / 60 / 30 / 0%
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA

    Hallo liebe Community,


    da unsere Familie durch die Lage unseres EFH darauf aufmerksam gemacht wurden, ass es förmlich nach einer Photovoltaikanlage schreit, haben wir uns mal ein Bißchen gekümmert und auch schon ein Angebot eingeholt.
    Um besser beurteilen zu können, wohin die Reise gehen könnte oder sollte, bitten wir auf diesem Wege um Prüfung des Angebots.
    Wie schon im Formular erwähnt, geht es uns nicht um Gewinn oder Umwelt, sondern darum, dass sich die Anlage irgendwann selber trägt und wir nebenbei unseren derzeitigen Energiebezug vom EVU von ca. 3000kWh im Jahr so weit wie möglich minimieren können.
    Von den Dachmaßen würde sicherlich eine größere Anlage drauf gehen, aber so wie sie jetzt beschrieben ist, ist es unser Wunsch, an dem wir uns orientieren wollen.


    Vielen Dank für eure Mühen und Bewertungen!!!


    Viele Grüße aus Thüringen von den Erdallmännchenhttp://www.photovoltaikforum.com/posting.php#

  • Moin Erdallmann,


    willkommen im PV-Forum :D


    Zitat von Erdallmann

    Von den Dachmaßen würde sicherlich eine größere Anlage drauf gehen, aber so wie sie jetzt beschrieben ist, ist es unser Wunsch, an dem wir uns orientieren wollen.


    Vielen Dank für eure Mühen und Bewertungen!!!


    Viele Grüße aus Thüringen von den Erdallmännchenhttp://www.photovoltaikforum.com/posting.php#


    Das Angebot ist doch sowas von unwirtschaftlich. Da hat Dir einfach jemand die (für den Anbieter) 'eierlegende Wollmichsau' angeboten.
    Du hast ein großes Dach - also bau 'ne größere PV Anlage drauf. 10 kWp und fertig.
    Den Rest kannst dann bauen, wenn DU wenigstens eine schwarze Null erahnen kannst. Hier NIE!!
    Bei 10 kWp dürftest nach ca 10 bis 12 Jahren die schwarze Null erreicht haben. Je höher Dein EV - desto früher.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Moin, Moin,


    Danke für die schnelle Antwort.
    Da wir jetzt mittendrin sind, stelle ich doch gleich mal eine Gegenfrage:
    Wenn ich eine Anlage möchte, die nur 4kWp haben soll mit diesem Li-Ionenspeicher, wie sollte denn das Angebot aussehen, was man mir dafür machen sollte?? Das ist eigentlich der Hintergrund, warum ich das Angebot bewerten lasse, nicht was möglich ist nach meinen Dachmaßen....... Vielleicht gibt es ja noch eine Erklärung dafür, warum das sowas von unwirtschaftlich ist, was im Angebot beschrieben steht...


    Viele Grüße vom Erdallmann

  • gibt es zu diesen Angebot eine Ertrags bzw. eine Wirtschaftlichkeitsberechnung ?

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Zitat von Erdallmann

    Vielleicht gibt es ja noch eine Erklärung dafür, warum das sowas von unwirtschaftlich ist, was im Angebot beschrieben steht...


    Viele Grüße vom Erdallmann


    Moin,


    dann les Dir mal ein paar Threads durch, wo versucht wird, die Wirtschaftlichkeit eines Speichersystems darzustellen.
    Das gelingt einfach nicht. Hobby - kein Problem, denn da ist es egal, was es kostet.
    Wir (ich) wollen / will einfach nicht in jedem Thread dasselbe Thema durchkauen - bitte um Verständnis.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

    Einmal editiert, zuletzt von MBIKER_SURFER ()

  • Es gibt eine Wirtschaftslichkeitsberechnung die da sagt, dass die Amortisation bei 11,2 Jahren liegt....
    Da jetzt bei uns Besuch da ist, mache ich jetzt erst mal Pause.
    Vielen Dank erst einmal für die Rückmeldungen.
    Day Erdallmännchen

  • Zitat von Erdallmann

    Es gibt eine Wirtschaftslichkeitsberechnung die da sagt, dass die Amortisation bei 11,2 Jahren liegt....
    Day Erdallmännchen


    Die stell mal ein - selbstverständlich ohne Anbieternamen bzw. sonstigen pers. Daten!!


    Überleg einfach mal selbst, wie Dich der Anbieter verar...... will.
    Wieviel kWp des Speichers sind effektiv nutzbar? Max. Vollzyklenzahl (optimistsich) sind 250 pro Jahr.
    Macht eine Ersparnis von??


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Bei den Kosten ist die schwarze Null auch in 20 Jahren nicht zu erreichen.


    Was bringt es dir möglichst wenig Bezug vom EVU zu haben?


    Die 11,2 Jahre können nicht mehr sein Lug und Betrug.


    Bei dem niedrigen Verbrauch sollte man keinen Speicher bauen.
    5-7KWp oder eben die 10KWp bauen und fertig.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von Erdallmann

    Es gibt eine Wirtschaftslichkeitsberechnung die da sagt, dass die Amortisation bei 11,2 Jahren liegt....
    Da jetzt bei uns Besuch da ist, mache ich jetzt erst mal Pause.
    Vielen Dank erst einmal für die Rückmeldungen.
    Day Erdallmännchen


    11,2 Jahre ??????
    das ist wird schon knapp bei der kleinen Anlage und dann noch mit Speicher :(


    Sorry, wenn da was von 20 Jahren plus / minus gestanden hätte, okay das wäre ehrlich gewesen,
    aber 11,2 Jahre das glaube ich einfach nicht :(



    Wenn der Anbieter wenigstens eine realistische Prognose abgegeben hätte,
    wäre auch das Vertrauen da.


    Wenn man sagt ich will es aus ökologischen Gründern oder haben will Effekt da ist,
    könnte man sagen okay, aber es dann noch schön zu rechnen :(


    Ausserdem ist der kW/p Preis zu hoch, da steht was von 2585 Euro
    das sollte locker unter 2300 machbar sein bei den genannten Komponenten.

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Guten Tag zusammen,


    hier die Wirtschaftlichkeitsberechnung: