Victron BMV 700 an Victron Phoenix 12/350

  • Hallo,


    ich möchte den Remote-Anschluss meines Wechselrichters Victron Phoenix 12/350 direkt an das Relais des BMV 700 anschließen und so den Wechselrichter bei 90% SOC ein- und bei 80% SOC ausschalten lassen. Hat das schon jemand gemacht? Ist das direkt so möglich bzw. muss ich auf irgendetwas achten? Der BMV wird natürlich dementsprechend eingestellt
    (u.a. Relay Mode: CHRG, Invert Relay: ON).


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Gruß

  • Schau mal im Handbuch vom BMV, da gibt es ein Kapitel wie man mit dem SOC das Relais ansteuert. Die Funktion ist vorgesehen. Du musst auch noch die Kenndaten der Batterie richtig einstellen, sonst wird der SOC falsch berechnet.

  • Die Einstellungen im BMV sind mir schon klar, denke ich. Nur ist die Frage, ob ich das eine Ende vom Kabel an das Relais und das andere Ende vom Kabel direkt an den Remote-Eingang des Wechselrichters anschließen kann. Ich finde nirgends eine Antwort darauf.

  • Ja, ist eine Brücke. Kabel hatte ich am Wechselrichter (Brücke) angeschlossen, die beiden Enden zusammengehalten und: geht :-) Nur kann ich auch die beiden Enden direkt am Relais des BMV anschließen? Da bin ich mir unsicher. Das Relais ist potentialfrei, Nennwert 60V 1A max.

  • Hallo, ich mache das auch so mit dem BMV. Du musst nur auf die max. Belastbarkeit des BMV Relaiskontaktes achten. Ich schalte ein kleines Relais (mit Schutzdiode) und dann damit den WR.
    Grüße Toni.