Nach update auf 3.5.0.80 keine Werte mehr vom Verbrauchszähl

  • und was auch seit Jahren immer noch nicht funtkioniert:
    Der Verbrauchszähler kann nicht einem Anlagenteil zugeordnet werden. Ich habe 3 Teilanlagen und nur eine Anlage läuft mit Eigenverbraucht - warum wird das nicht mal vernünftig gemacht?

  • Jetzt ein paar Stunden später sagt der Solarlog, daß ein Wechselrichter einen Dc Offset hat und einer aus sei, ausserdem habe ein String 74000Watt DC bei korrekter AC Einspeisung, dazu ergibt seich ein unglaublicher Wirkungsgrad von 7.8%.


    Ein Blick auf die Wechselrichter: Alles in Ordnung, das ist die Shit Software ...
    Auch gab es bisher keine "Kommunikationsfehler" die gerade noch angezeigt werden...


    Das macht doch richtig Spass



    So sieht es gerade intern aus, siehe Anhang.
    Selbst mit einer Nacherkennung hat er Kommunikationsfehler und Offsetfehler und zeigt bei einem WR nur ---- an.

    Dateien

    • 1.jpg

      (477,25 kB, 73 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat von beamer007

    Obwohl intern im DAtenlogger die Verbrauchswerte ankommen und sichtbar sind, sind sie auf der homepage genullt ...


    siehe http://voehl.no-ip.org:88/Solarlog-Gartenstrasse/


    Auch bei mir gab es ab 26.06.2016 keine Darstellung der Verbrauchswerte auf der Webseite. Das konnte aber nicht am Firmware-Update liegen, da ich es erst in der Nacht vom 27. auf 28.06.2016 eingespielt hatte. Inzwischen habe ich schon zwei weiter Updates dieser Variante geladen, ohne dass sich etwas änderte. Seit heute sind die Daten ab 30.06.2016 wenigstens vorhanden. Ich gehe davon aus, dass dies auf Grund meiner Kontaktaufnahme mit dem SolarLog-Service korrigiert wurden (habe aber noch keine Rückmeldung). Wenn man sich die Tageswerte http://home2.solarlog-web.de/8948.html?c der betreffenden Tage (z.B. 26.06.2016) anschaut und die Bilanz aktiviert, fällt auf, dass die Verbrauchswerte vorhanden sind, aber nicht für die Berechnung der Eigenverbrauchsquote und des Autarkiegrades bereit standen.


    Im SolarLog-Menü waren die Daten immer vollständig vorhanden.

    Gruß


    MrOsprey