Statistik Webseite

  • Hi,


    ich sehe das hier sehr viele Threads existieren wo die Leute "nur" ihre Ertragswerte Posten.
    Jetzt stellt sich mir die Frage ob es nicht eine Gute Idee wäre eine DB zu schreiben wo jeder
    seine Werte eintragen kann und man dann die Unterschiedlichen Rekorde als "View" ausgeben kann.
    Die Frage wäre wie genau will man die Tabelle haben
    1) Tabelle User (User , PLZ oder Lat,Lon , Neigung , Ausrichtung)
    2) Tabelle Tage (User, Datum, kWh / kWp)
    3) Tabelle Monat (User, Datum, kWh / kWp)
    4) Tabelle Jahr (User, Datum, kWh / kWp)
    Automatisch könnte man dann Dazu Auflisten was die Werte für ClearSky , etc.. wären.


    a) Wäre so etwas Wünschenswert
    b) Würde sich jemand um das Layout kümmern

    5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
    PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp

  • Gibt's doch schon alles:


    http://www.pv-ertraege.de/
    http://www.sonnenertrag.eu/


    Da bräuchte man nur noch ein wenig mehr Arbeit in die Bedienungsphilosophie stecken, vor allem bei der ersten Adresse. Aber die Daten wären alle schon da. Vielleicht meldest du ich mal bei denen und bietest deine Hilfe dort an?

    Gruß,
    amoss


    Ich bin ein Pessimist. Also ein Optimist mit großer Erfahrung. Denn ich weiß: Manchmal sind nur bei mir Wolken. Doch meistens scheint die Sonne bei den anderen.


    11 kwp * DN 28° * Ausrichtung 201° * Verschattungsverlust ca. 8% * Freising

  • Hi smoker59 das hast du richtig erkannt. Ich meinte speziell für das Forum und hier besonders für:
    - 900 ... 1200 Jäger
    - Bestern Tag
    - Lusche des Monats
    etc...


    Zu deinem Verweis auf die beiden Bestehenden Seite:
    - http://www.pv-ertraege.de/ hier spare ich mir jeden Kommentar.
    - http://www.sonnenertrag.eu/ Die Seite ist zwar schon sehr gut gemacht. Aber leider finde ich die Datenqualität an einigen Stellen doch sehr Fraglich (z.b. 6kWp Anlage soll am ersten Tag eines Monats bereits so viel haben wie Vormonat, etc...)
    Ansonsten schon ein sehr guter Ansatz.

    5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
    PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp

  • Zitat von Solar-Scout

    - http://www.pv-ertraege.de/ hier spare ich mir jeden Kommentar.


    Warum?
    Die Daten sind in Ordnung und sehr langfristig vorhanden! Und die etwa 4-5000 Leute aus dem harten Kern, die da ihre Daten eintragen, tun das mit Sicherheit sehr sorgfältig, weshalb ich glaube, dass die Daten dort besonders viel wert sind! Mehr als die paar Daten die wir hier mehr zur Unterhaltung von uns geben.


    Nur weil die Fassade vielleicht nicht den modernsten "klicki-bunti"-Ansprüchen der "Design über Inhalte-Generation" entspricht uind noch aus der Zeit Web1.0 stammt, sind die Seite und ihre Inhalte nicht schlecht.


    Man könnte natürlich noch viel mehr dort rausholen, aber dazu braucht es Leute, die es können und Zeit haben und das fehlt dort offenbar.

    Gruß,
    amoss


    Ich bin ein Pessimist. Also ein Optimist mit großer Erfahrung. Denn ich weiß: Manchmal sind nur bei mir Wolken. Doch meistens scheint die Sonne bei den anderen.


    11 kwp * DN 28° * Ausrichtung 201° * Verschattungsverlust ca. 8% * Freising

  • :danke:  amoss, so ähnlich wollte ich auch grad schreiben! Hast mir die Arbeit abgenommen...

    Servus
    Toni


    Luschenjagd aufgegeben.
    Elektrisch unterwegs mit Leaf II

  • Warum?
    Die Daten sind in Ordnung und sehr langfristig vorhanden! Und die etwa 4-5000 Leute aus dem harten Kern, die da ihre Daten eintragen, tun das mit Sicherheit sehr sorgfältig, weshalb ich glaube, dass die Daten dort besonders viel wert sind! Mehr als die paar Daten die wir hier mehr zur Unterhaltung von uns geben
    => Zu der Qualität kann ich nichts sagen da ich bisher keine Infos über eine Einzelne Anlage gefunden habe.
    Da sich mein Vorschlag auf die Auswertung in Bezug auf die Statistiken von hier Bezieht Best/Worst Day helfen Summen wenig.


    Nur weil die Fassade vielleicht nicht den modernsten "klicki-bunti"-Ansprüchen der "Design über Inhalte-Generation" entspricht uind noch aus der Zeit Web1.0 stammt, sind die Seite und ihre Inhalte nicht schlecht.
    => Unter Web 1.0 verstehe ich Statische Seiten die ohne Javascript auskommen. Und solche kann man um Klassen besser und Intuitiver gestalten. Positiv Kompasrose / Neigungs Bild damit man weiß was eingegeben werden soll.
    Aber schon die Formular Anordnung ist wäre selbst 2006 nicht bewegend. Bsp Sonnenertrag.eu ist auch Web 1.0 aber wie von
    mir Beschrieben deutlich besser.


    Man könnte natürlich noch viel mehr dort rausholen, aber dazu braucht es Leute, die es können und Zeit haben und das fehlt dort offenbar. Ich denke mit den Mitgliedern von Hier (>90.000) sollte sich doch eine Statistik Seite aufbauen lassen die Qualitativ und Optisch mehr hergibt.

    5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
    PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp

  • also mir wäre schon viel geholfen, du wenigstens vernünftig zitieren würdest, so kann man jedenfalls nicht erkennen, was von dir und was von mir ist.
    Richtig zitieren gehörte eigentlich schon Jahrzehnte vor web1.0 zum guten Ton.

    Gruß,
    amoss


    Ich bin ein Pessimist. Also ein Optimist mit großer Erfahrung. Denn ich weiß: Manchmal sind nur bei mir Wolken. Doch meistens scheint die Sonne bei den anderen.


    11 kwp * DN 28° * Ausrichtung 201° * Verschattungsverlust ca. 8% * Freising