Status Update "Notstromfähigkeit" für Symo Hybrid?

  • kein problem. io pins werden nicht aktiviert und notstrom modus startet nicht

    6,2 kWp; Fronius Symo Hybrid 4.0-3-S; Battery 5 x 1,2 kWh; Notstromfunktion; Arduino Verbrauchsregler
    (Bitte entschuldigen Sie mein manchmal schlechtes Deutsch, es ist 'google translated')

  • Zitat von Juraj

    Hallo. Ich habe das Update noch nicht ausgeführt.


    Changelog Fronius Symo Hybrid
    Software version: Beta V 1.4.1-11
    *** internal beta version, no changelog yet ***


    http://www.fronius.com/datalog…s/1.4.1-11//changelog.txt


    Ich wollte zu dem Changelog nochmal etwas schreiben.


    Das ist die Antwort die man deutsch als auch englisch findet zum letzten Update.


    http://www.fronius.com/cps/rde…ENG_HTML.htm#.WGNrz2Uafs1


    Das was ich meinte war so ein Changelog.


    http://www.fronius.com/cps/rde…DE_EN_661353_snapshot.pdf


    So wie es in den Vorversionen auch zur Verfügung gestellt wurde.


    Das weckt bei mir den Gedanken...da wurde schnell was "hingerotzt" nur um noch vor dem Ende des Jahres etwas zu lieferen.
    Es wurde ja schon wieder eine Weile angekündigt, dass es ein Update geben sollte und dann kam es nicht zeitnah.


    Dann released man es am letzten "echten" Arbeitstag ... ich weiß nicht, dass hat so einen faden Beigeschmack.


    Ich muß sagen, Fronius hat sich was das Thema angeht, in 2016 nicht mit Ruhm bekleckert. Dazu gab es zuviele Probleme mit den Updates. Auch für den normalen Symo. Funktionen fehlten oder wurden falsch eingestellt. Da fragte man sich ernsthaft ob es wirklich nachhaltig im Vorfeld getestet wurde.


    Ich kenne den Changeprozess nicht bei Fronius, daher kann ich nur auf meine eigenen Erfahrungen zurückgreifen wie es in der IT gelebt wurde, bevor ein neuer Release einer Software deployed wurde.


    Wie seht ihr das?

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • vielleicht ist das Update nur für Betreiber verfügbar, die Fehler gemeldet haben.


    solarweb demo system "Fronius AT Sattledt Hybrid 2" hat die neue Software ab 19.12. und ab 24.12. befindet sich im Batteriekalibrierung modus.

    6,2 kWp; Fronius Symo Hybrid 4.0-3-S; Battery 5 x 1,2 kWh; Notstromfunktion; Arduino Verbrauchsregler
    (Bitte entschuldigen Sie mein manchmal schlechtes Deutsch, es ist 'google translated')

  • Zitat von Duke_TBH


    Wie seht ihr das?


    Aus meiner Sicht als Software Entwickler empfinde ich die beiden letzten Updates (mehr hab ich nichtbekommen) als nicht professionell. Ich würde mir eine bessere Kommunikation wünschen und ausgereiftere Releases.

    4,06 kWp an Fronius Symo Hybrid 3.0-3-S mit Fronius Batterie 4,5kWh (3,6kWh real)

  • Moin moin,


    beim Öffnen des Solarweb´s kam auch ne Updatemeldung - nur der WR der dahinter hängt ist ein normaler Symo...


    Gruß, Andreas

  • Ich fände es gut, wenn man noch auswählen könnte, dass man dieses Update nicht möchte. Jetzt erzählt der
    mir bei jedem Login das es ein Update gibt :-/


    Andreas, meinst du damit, dass die dieses Update für einen normalen Symo angeboten wurde oder überschneidet sich das zufällig?

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Im Datenmanager selber konnt ich dann nix sehen, die Ankündigung war aber da...

  • Im August war für kurze Zeit Version 1.3.1-10 verfügbar (Notstromversorgung). Ich habe es installiert. Dann denke ich war es zurückgezogen und als Beta markiert.
    Ich sah einen Effizienz-Bug und berichtete es an Fronius.. Es war nicht gelöst in Release (1.3.2-3) im September.
    Dann fand ich einen weiteren Fehler und berichtete es auch. Einige Wochen später erhielt ich eine E-Mail von Fronius mit der Beschreibung der beiden Probleme. Jetzt warte ich, ob diese Probleme in 1.4.1-11 behoben sind.
    Fronius Beschreibung der Fehler:


    / SoC is oscillating around min. discharge level: SoC is permanently oscillating around the minimum discharge level.

    / limited behaviour of the battery: 3 battery modules; Pbattmin = 2,4kW – so the inverter is limited to 2,4kW – it will not take more energy from the battery although the consumption is higher than 2,4kW.

    6,2 kWp; Fronius Symo Hybrid 4.0-3-S; Battery 5 x 1,2 kWh; Notstromfunktion; Arduino Verbrauchsregler
    (Bitte entschuldigen Sie mein manchmal schlechtes Deutsch, es ist 'google translated')

  • Ich habe bei Fronius angerufen und mich zum Update erkundigt.


    Es ist keine Beta, auch wenn es da steht. Die Version wurde "schnell" gestickt um diesen Akkuproblem zu begegnen. (Geringer Ladestand und dann geht das Ding aus durch etc)


    Changelog wird noch angepasst und freigegeben.


    Das Problem mit dem fehlenden Ampere im Batteriesetup war noch nicht bekannt. Wird geprüft.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.



  • Hast du jetzt auch das Update gemacht

    5.0 kWp Fronius Energy Package 9kW
    Ausrichtung: DN ~ 35°, SSO

    6,93 kWp ost/west seit juli 2021


    Geben Sie Ihren persönlichen Empfehlungscode 3EHH7233Z an Ihre Freunde und Bekannten weiter. Werden diese Kunden von aWATTar, bedanken wir uns mit 20,- € bei Ihnen für die Weiterempfehlung. Alle Infos zu unserem Empfehlungsprogramm „Sag’s WATTar“ finden Sie unter Sag's WATTar.


    Würde mich freuen wenn jemand den Empfehlungscode verwenden würde 🙂



    Herzoglicher JK: 45 D: 9 T:1
    LK: 2