passwort für Service Bereich fronius

  • Heute sind den ganzen Tag wartungsarbeiten!!

    Privat:

    92 x Heckert NeMo® 2.0 60 M 325Watt (62 Stück auf SSW + 30 Stück auf NNO , DN25°)

    2x Fronius Symo 15.0 - 3 M an Fronius Smart Meter


    Firma:

    202 x SolarFabrik 310W Black Frame mit 3x Kostal PIKO20 inkl. KSEM

  • richtig, Passwort falsch! Sowohl am Smartphone als auch am Tablet. Ob ich das gespeicherte verwende, oder händisch neu eingebe.

    bei mir ging es nach den wartungsarbeiten direkt wieder, per reload.


    eventuell warst du so schnell, dass die authentifizierungs-instanzen noch nicht wieder verfügbar / konnektiert waren und dein anmeldeversuch einfach ins leere lief.


    probiers nochmal ;)


    ingo

    Mein Auto: Peugeot e-208 - Meine Wallbox: Fronius Wattpilot 11kW - Meine Wärmepumpe: Vaillant aroSTOR Vwl Bm 270/5 - Mein Hausautomation: RaspberryMatic - Meine Wechselrichter: Fronius Gen24 10 plus + Symo 6.0 - Mein Speicher: 2x BYD HVM 19.3 - KEIN PFERD und KEINE YACHT :mrgreen:
    Balkonkraftwerke "verschuldet": 7x820Wp/600VA, 5x780Wp/600VA, 2x750Wp/600VA, 1x400Wp

  • Habe öfters versucht, Cache geleert, neu gestartet, etc. Aber kein Erfolg. Nach ca. 1 Stunde hatte es dann wieder geklappt. Alles normal wieder.

    Da Fronius ja alle Daten hat, wärs ja auch ein leichtes, ein Massenmail zu versenden, wo man darauf hingewiesen wird, was es aktuell für Probleme geben kann, eben wegen Wartungsarbeiten.

    Aber wie gesagt, das drumherum bei Fronius überzeugt mich persönlich weniger. Da bin ich doppelt froh, dass es dieses Forum gibt, mit seinen netten Leutchen, die dem jammernden Peter immer weiterhelfen :) Danke dafür!

  • Habe öfters versucht, Cache geleert, neu gestartet, etc. Aber kein Erfolg. Nach ca. 1 Stunde hatte es dann wieder geklappt. Alles normal wieder.

    Da Fronius ja alle Daten hat, wärs ja auch ein leichtes, ein Massenmail zu versenden, wo man darauf hingewiesen wird, was es aktuell für Probleme geben kann, eben wegen Wartungsarbeiten.

    Aber wie gesagt, das drumherum bei Fronius überzeugt mich persönlich weniger. Da bin ich doppelt froh, dass es dieses Forum gibt, mit seinen netten Leutchen, die dem jammernden Peter immer weiterhelfen :) Danke dafür!H

    Hast du dein System nicht richtig eingerichtet?

    Ich bekomme immer eine Meldung!

    Die poppt sogar auf wenn ich einsteige


  • Hm?

    Ich konnte ja nicht einsteigen, weil ja das Passwort vermeintlich falsch war, zu der Zeit. Deshalb meinte ich, dass es evtl. besser wäre, wenn man in dem Fall eine Nachricht per Mail oder was auch immer bekommt..?

    Bei mir poppt da nichts auf, aber ich sehe bei den Servicemeldungen, dass es 10 Nachrichten gibt. Nur, wenn ich draufklicke, sehe ich keine Nachrichten. Da hab ich wohl was falsch konfiguriert?

  • Irgendwie sind da bei der Wartung Servicemeldungen verschwunden.

    Ich habe die Meldung vor der Wartung auch mal gesehen beim einloggen, jetzt ist sie zusammen mit anderen Fehlermeldungen meines WR plötzlich weg.

    String 1: 14 x Longi LR4-60HIH-370M String 2: 14 x DMMFS340 als PVT Solator.cc :) String 3: 13 x Longi LR4 370M

    Fronius Gen24 10 String 1 & 2, Fronius Symo String 3 & etwas Reserve

  • Hm?

    Ich konnte ja nicht einsteigen, weil ja das Passwort vermeintlich falsch war, zu der Zeit. Deshalb meinte ich, dass es evtl. besser wäre, wenn man in dem Fall eine Nachricht per Mail oder was auch immer bekommt..?

    Bei mir poppt da nichts auf, aber ich sehe bei den Servicemeldungen, dass es 10 Nachrichten gibt. Nur, wenn ich draufklicke, sehe ich keine Nachrichten. Da hab ich wohl was falsch konfiguriert?

    versuch mal das Datum zu ändern

    die alten Meldungen könne ja vor dem 13.11. gewesen sein

  • Nochmal zum Thema: technician-Password:

    Mein Solarteur hat mir das technician-Password mitgeteilt. Ich habe höflich angefragt und meine Gründe genannt, warum ich es gerne haben möchte.....Dann nach paar Tagen Funkstille die freundliche Bestätigung, dass man mir das Passwort mitteilt, weil ich erstens danach fragte (die meisten Kunden würden danach nicht fragen) und weil man der Meinung ist, dass ich fachkundig bin.

    Als ich dann mir die Einstellung im bisher gesperrten Bereich angesehen habe, muss ich zugeben, dass man ohne die Vorkenntnisse eine Menge "zerschießen" kann.

  • Nochmal zum Thema: technician-Password:

    Mein Solarteur hat mir das technician-Password mitgeteilt. Ich habe höflich angefragt und meine Gründe genannt, warum ich es gerne haben möchte.....Dann nach paar Tagen Funkstille die freundliche Bestätigung, dass man mir das Passwort mitteilt, weil ich erstens danach fragte (die meisten Kunden würden danach nicht fragen) und weil man der Meinung ist, dass ich fachkundig bin.

    Als ich dann mir die Einstellung im bisher gesperrten Bereich angesehen habe, muss ich zugeben, dass man ohne die Vorkenntnisse eine Menge "zerschießen" kann.


    Da magst Du ja recht haben mit dem Zerschießen, aber wenn ich eine Plastikwanne auf meinen Herd lege, kann ich auch einen ganz schönen Defekt auslösen. So viel zur Eigenverantwortung.


    Wir fragen uns gerade, wo unser Elektriker das PW her haben soll. Muss der dafür erst teure Kurse bei Fronius absolviert haben? Dann wundert es mich auch nicht, dass man das PW dem Enduser nicht gibt.