von 24 ah kommen nur 18 an

  • hi ich habe mir eine keine pvanlage auf ein Flachdach gebaut 3x150 watt und 24 ah das Problem ist jedes modul bringt 8.5 ah ,also müste der laderegler ja ca 24 anzeigen es werden aber nur 18,2 ah angezeigt von den modulen zu lr sind es 10 meter
    auch habe ich schob dickere kabel und nur 5m kabelweg versucht und das mit 35m²
    technische datten
    3x150 watt 8,11 ah laderegler ist so ein pwm ca 45€ wr 1000 watt Batterien 2x120 2x100 ah Ausrichtung westen
    bin für jeden tip dankbar wo sind die 6 ah

  • Na wenn die Module nicht auf die Sonne (sondern nach Westen bzw. flach) ausgerichtet sind kommt nun mal nicht die volle Leistung.
    Was sind das für Module (Daten)?
    Welche Akkuspannung lag an?


    Übrigens sind das "A" und nicht "Ah"

  • Dein Modul bringt die angegebene Leistung genau ein paar Minuten im März, wenn es gerade -3 Grad hat und die Sonne kurz halbwegs perfekt steht.


    Wenn es WARM ist, reduziert sich die Leistung deines Modules siehe hier:


    http://www.photovoltaik-web.de…/berechnung-modul-pv.html


    Aus 220 Watt bekommst du bei 70Grad MODULTEMPERATUR nur noch 174 raus.


    In der Regel ist das nicht wild, da du im Sommer eh mehr hast wie du nutzen kannst.
    Falls du auf die Optimal Werte ausgelegt hast ist deine Anlage eventuell zu klein.


    Gruß
    blacki

    11,14 kWp O/W 4x Solarmax WR (2012)
    43,30 kWp Anteil Solarpark Dreieich (2011)
    71,08 kWp Anteil Solarpark Hof (2012)
    70 kWp auf Hühnerställen (2012)
    301 kWp Brandenburg (2018)

  • 150 watt 8,11 a die module birngen 8,5 a x3 25,5 a Akku hatt jetz 14,0 Volt die module birngen ja Leistung aber es fehlen 6 a und das auf 10 6m² vorherr hatte ich 2 module und 19 a da passt doch was nicht :?:

  • sind die module parallel geschaltet?
    wo genau nimmst du den Strom bei der messung ab? sind laderegler und wechselrichter parallel, nehme ich an?
    ist 8,5A der kurzschlussstrom des moduls oder der strom bei maximaler leistung?
    koenntest du die eckdaten der module kurz posten (datenblatt)?
    welche ausrichtung zur sonne hatten die module zum zeitpunkt der messung?
    was sind ie m²? meinst du den kabelquerschnitt? wohl eher 0,1x[mm²]...


    ps.: bitte tu mir einen gefallen und benutze satzzeichen und zeilenumbrüche, es ist nicht ganz leicht zu entschluesseln, was du da schreibst

  • ja wr und lr sind parallel geschaltet .Die Module sind Parallel geschaltet. Module haben 8,11 a Leistung und 8,5 Kurzschlusslast. Alle Module arbeiten nur wenn ich am Laderegeler sehe das 18.2 a ankommen. Eigentlich(24a)das wundert mich. Und der lr kann 30 a ist halt ein pwm regler .

  • das sind laborwerte die nur sehr selten in der praxis unter top-bedingungen vorkommen...meine 6,97kwp anlage bringt heute bei windstille und 30°+ auch nur 5,3kw an spitzenleistung und entsprechend nicht den strom der auf dem datenblatt steht. das ist normal!

  • Zitat von sky51269

    ja wr und lr sind parallel geschaltet .Die Module sind Parallel geschaltet. Module haben 8,11 a Leistung und 8,5 Kurzschlusslast. Alle Module arbeiten nur wenn ich am Laderegeler sehe das 18.2 a ankommen. Eigentlich(24a)das wundert mich. Und der lr kann 30 a ist halt ein pwm regler .


    wenn der wr auch parallel haengt, dann nimmt der doch auch strom auf, je nach last - womoeglich auch im leerlauf, dann ist der wert vom laderegler auch nicht die ganze wahrheit. oder zeigt der vielleicht gar nur den ladestrom an? dann ist das auch wieder ein wert nach diversen umwandlungsverlusten...
    ausserdem, wie der vorredner schon sagte, 100% wirst kaum aus einer anlage quetschen, maximal bei eiskalten modulen und orthogonalem sonnenstand! module sind neu bzw. welches baujahr, wieviele betriebstage? die lassen ja auch mit der zeit etwas nach...

  • die Module sind 1 jahr alt, mit 2 Modulen hatte ich 19a am gleichen Standort jetz mit 3 habe ich sogar weniger 18a das bringt mich ins grübeln

  • naja, vielleicht ist ja das neue kaputt...
    hast du schon andere 2er kombinatiinen ausprobiert oder einzeln vermessen?