Mini-Anlage parallel nachladen / einspeisen

  • Hallo liebe Foremgemeinde.
    Ich bin in Sachen Photovoltaik ein Anfänger. Für unseren kleinen Pool möchte ich eine Pumpe mit 12V per solar betreiben.
    Grundlagen habe ich verstanden, jetzt aber zu meiner Frage: Wenn nun die der Solarladeregler die Batterie abschaltet brauche ich eine Möglichkeit wie trotzdem die Pumpe noch weiter funktioniert.
    Dann sollte also quasi ein 12v Netzteil zugeschaltet werden.
    Geht das? Falls ja, wie?
    Ein Relais an die Batterie das beim Abschalten dann 230V zum Netzteil schaltet und die Pumpe versorgt?
    Brauche ich dann irgendwo eine Dioder oder so etwas?
    Ich möchte das Ganze automatisch haben um ein manuelles Hin- und Herstecken der Pumpe zu verhindern.
    Hat jemand einen Tip?


    Viele Grüße
    Christoph

  • Hallo berton,
    Normal reicht es wenn Deine Pumpe (so sie richtig ausgelegt ist) nur ein paar Stunden am Tag läuft.
    Und wenns so bewölkt und regnerisch wie letzte Woche ist gehen nur Hardcore-Urlauber in diesen Breiten in den Pool...


    Ich würde eine recht kleine Pufferbatterie (um mal ne Wolke die vorbeizieht zu überbrücken), einen halbwegs anständigen Laderegler (der auch entscheidet wann die Pumpe läuft) und halt Dein Panel verbauen.


    Da Du nichts über Leistungsaufnahme deiner Pumpe oder Volumen deines Pools und Leistung deiner Pumpe gesagt hast, müssen Dir erst mal meine recht allgemeinen Infos langen. Schau daß Du die Pumpe ca 4 Std am Tag (schones Wetter=Leute im Pool) zum Laufen bekommst.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  • Hi Potzblitz,
    danke für die schnelle Antwort!
    Reicht erst einmal als Indikation. Ich versuche erst einmal und (wenn dann nötig) werde ich noch einmal gucken ob und was ich mache.
    Zur Vollständigkeit: Die Pumpe hat 12v, 6A. Der Pool ist mehr ein Planschbecken (2m x 1.5m x 0.5m). Das soll aber zumindest warmes Wasser über die Solar-Heizung bekommen weil ich es nicht einsehe dafür Wasser per Wasserkocher warm zu machen.
    Ist also recht überschaubar. Die Pumpe wird getaktet betrieben damit sich das Wasser auch erwärmen kann.


    Thema ist erst einmal erledigt. Keine Ahnung wie ich das entsprechend markieren kann :(


    Grüße
    Christoph

  • Hallo, das ginge ganz einfach, direkt am Laderegler Lastausgang schaltest du ein Relais parallel dazu, die Pumpe versorgst du vom Regler Lastausgang über eine Diode. Wenn der Lastausgang jetzt abschaltet dann fällt das Relais ab und mit seinem Kontakt kannst du ein Netzteil einschalten welches dann ebenfalls über eine Diode die Pumpe versorgt. Als Dioden kannst du 2 Stk. aus einem Brückengleichrichter verwenden, jeweils den AC Anschluß als Eingang und vom + zur Pumpe, der lässt sich auch gut befestigen.
    Grüße Toni.