Wie kann ich sinnvoll erweitern?

  • Hallo, ich lese hier schon eine ganze Weile mit, betreibe mit den hier aufgeschnappten Informationen auch mehr oder weniger erfolgreich meine kleine Insel und möchte die Anlage nun vergrößern.
    Ich habe 4 36 Zeller an der Schuppenwand leicht aufgeständert montiert, diese in Reihe bisher immer an einem billigen mppt Laderegler angeschlossen gehabt der eine 24v zyklenfeste Blei-Säure Batterie mit 220Ah läd.
    An der Batterie hängt ein 2000w WR und versorgt Kleinkram im Schuppen und auf der Terrasse.
    Jetzt hab ich, evtl auch etwas voreilig, einen Blue Solar Mppt 100/50 bestellt um meine Anlage vernünftig zu erweitern.
    Allerdings steh ich an einem Punkt wo ich mich frage ob das überhaupt der richtige Lr für mein Vorhaben ist und wie es überhaupt sinnvoll weiter gehen könnte. Den Regler habe ich mit dem Gedanken an Ca 1500wp Solarleistung bestellt, jedoch dabei nicht über 36 Zeller hinaus gedacht...
    Vielleicht sollte ich die 4 vorhandenen Module an dem alten LR lassen und doch ganz anderes anschaffen?
    Bitte um hilfreiche Tipps :)


    In diesen Sinne, guten Morgen :mrgreen:

  • Vielleicht sollte ich dazu sagen dass mein Gedanke war evtl eine Phase des Hauses bzw einige Räume damit zu betreiben, vorzugsweise Wohnzimmer und Kinderzimmer, wo der Strom hauptsächlich am tag verbraucht wird.

  • Zitat von Beachboy

    Den Regler habe ich mit dem Gedanken an Ca 1500wp Solarleistung bestellt, jedoch dabei nicht über 36 Zeller hinaus gedacht...


    Versteh ich nicht ganz .. 6x250Wp an den regler .. Gehen wunderbar an dem regler. Du wirst dir ja wohl vorher gedanken gemacht haben über die Erweiterung, womit du deine 1500wp erweiterst und womit du auf 1500wp kommsen willst? Module kommen nicht von selbst zum Regler. Easysolar 1600 wäre dein Freund wenn du etwas "anständiges" machen

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Naja die 1500wp ergeben sich aus platzgründen wenn ich bei den 36zellern einfach aufstocken würde. 3 in reihe 5x parallel war da so meine erste idee.
    Aber manchmal zweifelt man dann ja an dem was einem in den kopf kam....
    ich google mal nach deinem Vorschlag

  • Naja der easysolar kostet dann doch um ein vielfaches mehr....
    Das was der kostet hab ich ungefähr für die komplette Erweiterung zur Verfügung...
    Ist denn generell an 36zellern was auszusetzen abgesehen davon dass es komisch aussieht wenn man davon so viele hat?
    Was wäre dazu eine alternative? Also etwas was preislich im rahmen ist mein ich

  • Was für einen Rahmen.. hast du dir mal vorher überlegt was es Kostet wenn du 1500Wp mit 36 Zellern Realsieerst inkl dem ganzen drum herum für eine vernünftige Halbinsel?.. ich empfehle dir mal eine finanzielle Aufstellung aller deiner Kosten, weil mit 1500€ kann man keinen vernünftige halbinseln mit 1500Wp planen, das geht sowieso nicht.. nicht wenn man vor hat das es vernünftig funktionieren soll.. dafür bekommst maximal irgend so ein zusammengeschustertes extrem Billig System aus China und gebraucht komponenten.. und was hier die Grundregel hier ist und sich immer wieder bestätigt => billig wird und war noch immer unterm Strich teuer..

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Naja ich habe den 2kw wechselrichter eh an der wand und der neue regler sollte bald da sein. In meinen augen fehlen mir zumindest zu meinem 36 zeller plan nur 11 module und stringboxen mit Sicherungen. Kabel liegen im moment 16mm2 bis zu den modulen und als aufständerung hab ich 4 kant stahlrohr und ein schweißgerät. Bin stahlbauer, von daher müsste das alles gehen. Vom Schuppen hab ich 5x4mm2 zur hausverteilung liegen da dort früher kraftstrom vorhanden war bis ich auf solar umgestellt habe.
    Vielleicht mach ich auch irgendwo nen denkfehler, manchmal sieht man den wald vor bäumen nicht....

  • Hallo Beachboy,
    ok, du hast zu Hause Komponenten für eine Insel die du weiter verwenden möchtest. Ist im Prinzip nichts gegen einzuwenden, aaaber...: es wird immer zusammengeschustert bleiben. Das muss nicht schlecht sein, ich habe auch ähnlich angefangen, meine Anlage inzwischen 3-4 mal umgebaut + aufgestockt.
    Behalte deinen WR + deine Batterie (aber erwarte nicht zuviel von der Batterie), schliesse deinen neuen LR 100/50 an.
    An deiner Stelle würde ich mir die Sache mit den Modulen überlegen; ich würde in einem ersten Zug die 4 Stck 36 Zeller verhökern und dafür 60 Zeller anschaffen, ist wahrscheinlich günstiger als mit 36 Zellern zu erweitern.
    Alles andere kommt dann mit der Zeit....

  • ok, das ist doch schonmal ein Ansatz :)
    Die Batterie tut es so lange wie sie kann, dann fliegt sie raus und ich besorg ne ordentliche, wenn sie leer ist schaltet der WR im Notfall ja eh auf Netz um.
    Allerdings kann ich rechnen wie ich will, mit 60 Zellern komm ich inkl Versand nicht auf die 0,89€ pro wp.
    Oder wo gibt's die günstig?