Fronius Symo Hybrid mit vorhandenem LiFepo4 möglich ?

  • Guten Tag,


    ich bin neu hier. Eduard mein Name, betreibe eine 5,2kWp PV. Fahre einen 2005er Toyota Prius mit Zusatzakku.
    o Derzeit 48V/80Ah. Verbrauch 3,3l/100km.
    o Demnächst Umbau von 48V durch Erweiterung des HV-Akku mit 72 Stk. A123 -20Ah LiFepo4 Akkus. (~234VDC!)
    o Will aus ökologischen und ökonomischen Gründen keine Recourcen für Hausspeicher verwenden, sondern die Akkus
    des Prius der nur wenig gefahren wird.


    Konkrete Frage:


    o Kann ich den Fronius Symo Hybrid mit fremden Akkus verwenden oder benötigt selbiger "digitale" Komunikation durch
    Bus.


    o Wenn es nicht geht, kennt jemanden eine Wechselrichter der dem Froius ebenbürdig ist?


    DANKE vorab für eure Antworten, Eduard

  • Hallo Eduard,


    Das wird leider nicht funktionieren, die Fronius "Solar Battery" des Energy Package enthält neben den Akkus auch ein Batteriemanagementsystem das andauernd mit dem Wechselrichter kommuniziert. Zudem sind die Akkus mit einem "Hardwarelock" versehen, und müssen im Wechselrichter mit ihrer Seriennummer freigeschaltet werden.


    Grüße
    rosch