Entschädigungszahlung bei Auslösen des Überspannungsschutzes

  • Hallo,


    wir betreiben eine 373kWp Anlage die in das Mittelspannungsnetz der Avacon einspeist. Leider kommt es in letzter Zeit vermehrt dazu, dass durch Probleme im Netz der Avacon unser Überspannungsschutz auslöst und dann die Anlage steht. Wenn das am Wochenende passiert kann es schon einmal 3-4 Tage dauern bis die Anlage wieder ans Netz geschalten werden kann.


    Kann man hier Schadensersatzanforderungen gegenüber der Avacon geltend machen? Gibt es dazu Lektüre?


    Vielen Dank schon einmal im Vorraus für mögliche Antworten!
    Henning Schmidt

  • Aus dem Kopf heraus (jedenfalls für Niederspannung) haftet der Netzbetreiber so gut wie nie, höchstens mal bei Vorsatz oder grober Fahrlässigeit und das dürfte extrem selten vorkommen.
    Oder anders gesagt - den Überspannungsschutz hast du ja genau deshalb um dich vor Schäden zu schützen, würde der Netzbetreiber haften, könntest du dir den sparen ;) Wenn dein Servicevertrag es nicht hergibt, daß da zeitnah jemand vor Ort ist um die Störung zu beheben, dann ist das ein ungeschickt ausgehandelter Vertrag.


    Unabhängig davon sollte der Netzbetreiber natürlich schauen wo das Problem herkommt. Ist es eine andere EE-Anlage ist der Betreiber gemäß EEG auch nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit schadensersatzpflichtig (was ein unterschätzer Punkt im EEG ist)

  • Wenn der Überspannung Schutz auslöst speist die Anlage weiter ein!

    2010: 134 kwp CSI,SMA | 2011: 5,00 kwp CSI,SMA | 2012: 54,5 kwp Eging,SMA | 2012: 30,0 kwp CSI,SMA | 2014: 60,0 kwp Schott,Fronius | 2014: 7,65 kwp Eging,SMA | 2016: 88kwp Qcells,SMA | 2017: 12 kwp SW,SMA | 2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2 | 2019: 750 kwp JA Solar, Huawei | 2019: 29,9 kwp Longi,SMA | 2020: 750 kwp Longi Solar, Huawei 2021: 750kwp Longi Huawei, 2021:478kwp Talesun Huawei

  • Moin moin aus Kiel,


    Falkum spricht mit Sicherheit vom Mittelspannungsschutzrelais. Wenn dieses auslöst, steht die Anlage bzw. fällt der Mittelspannungsschalter. Dann muss einer hin, (mit MS Schaltberechtigung) und Wiederienschalten.


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg


    Wette: Zubau 2021


    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung, Anlagenplanung und -Neubau