63128 | 5kWp || 2832€ | Chint Solar || 2436€ | Chint Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juni 2006
    PLZ - Ort 63128
    Land Deutschland
    Dachneigung 15 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 15 m
    Breite: 3 m
    Fläche: 45 m²
    Höhe der Dachunterkante 4 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 840
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 30. April 2006 30. April 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2832 € 2436 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 933 933
    Anlagengröße 5.72 kWp 5.72 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 16 16
    Hersteller Chint Solar Chint Solar
    Bezeichnung CHSM 6610 P260 CHSM 6610 P260
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Modul 2
    Anzahl 6 6
    Hersteller Chint Solar Chint Solar
    Bezeichnung CHSM 6610 P260 CHSM 6610 P260
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SMA SMA
    Bezeichnung Sunny Tripower STP 5000 TL-20 SB 5000SE-10
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung Sunny Island 4.4M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller K2 Systeme K2 Systems
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller BMZ SMA
    Bezeichnung Energie Storage System 3.0 SB 5000SE-10
    Kapazität 6.3 kWh 2 kWh
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...

  • Das ist beides Käse, wenn das Ziel "Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht" ist.


    Wie kommt es zu dem kurzen 6er String?
    Stell mal den Belegungsplan zu den Angeboten ein.


    Für Rendite, den Speicher weg lassen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ein Belegungsplan liegt mir nicht vor; werde ich nachfordern/nachfragen


    Trotzdem:
    Hatte schon vor 4 Jahren vor, mir eine Anlage aufs Dach zu setzen (damals mit ca. 8kWp), leider kam etwas dazwischen und ich verlor das Thema aus den Augen.
    In der Zwischenzeit ist die Einspeisungsvergütung drastisch gesunken und somit hat es seine Attraktivität verloren, bis ich vor kurzem einen Bericht - über (relativ) kleine Speicher - gelesen habe.
    Für mich - ohne es genau auszurechnen - klang es plausibel, denn wie auch sonst kann man heute mit einer Photovoltaikanlage noch eine Rendite erreichen?


    Meine Idee war, dieses Projekt mit dem KfW 275 Programm voll zu finanzieren und zwar das Angebot #2

  • Zitat

    Für mich - ohne es genau auszurechnen - klang es plausibel, denn wie auch sonst kann man heute mit einer Photovoltaikanlage noch eine Rendite erreichen?


    Meine Idee war, dieses Projekt mit dem KfW 275 Programm voll zu finanzieren und zwar das Angebot #2



    Mit einer Batterie erreichst du nie eine Rendite, auch nicht mit dem KFW. Ist zur Zeit eher als Hobby zu sehen. Geade im Winter
    bekommst die Batterie nicht voll und im Sommer nicht leer.

  • Im Umkehrschluss: Erreicht man ohne Batterien - bei den aktuellen Konditionen - eine Rendite?


    Des Weiteren: kennt jemand die zu verbauenden Panels von Chint Solar, d.h. Erfahrungen?

  • Zitat von planty

    Im Umkehrschluss: Erreicht man ohne Batterien - bei den aktuellen Konditionen - eine Rendite?


    Des Weiteren: kennt jemand die zu verbauenden Panels von Chint Solar, d.h. Erfahrungen?


    ja, ohne ACCU kommt mach auch bei de kleineren Anlage auf keine kleines plus bzw, die Anlage bezahlt sich selbst,
    das dann mit ACCU den Bach wieder runter geht.


    Okay wenn man sagen will, ich will haben oder ich bin mir klar kein Plus, auch negatives Ergebnis
    ist erlaubt, dann machen.


    Module sagen mir nichts, werden irgendwelche Module aus Fernost sein.


    auch mit den Preis sollten da andere bekanntere Module wie Heckert, Winaico oder möglich sein.

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Zitat


    Im Umkehrschluss: Erreicht man ohne Batterien - bei den aktuellen Konditionen - eine Rendite?


    kommt ja ein wenig darauf an wie teuer Du die Anlage kaufst :mrgreen: und wieviel Eigenverbrauch man schafft.
    Ich habe eine Anlage im August 2015 IB genommen, und kann in etwa sagen das die Anlage sich in 12 Jahren armortisiert
    hat. Muss aber dazu sagen das man auch bewußter mit Energie umgeht wenn eine Anlage da ist. Ich habe zb. so ziemlich
    alles auf LED umgestellt und mindestens A+++ im Haushalt. Der günstigste Strom ist der den man nicht verbrauchst. :D

  • Wir sind ein 3 Personenhaushalt mit ca. 3000KW/h Jahresverbrauch;
    Ich denke das mit dem Eigenverbrauch ist limitiert: außer das man die Waschmaschine/Trockner nur mehr tagsüber nutzt, fällt mir keine signifikante Einsparungsmöglichkeit ein...
    LED und nur A+++ Geräte einsetzen, gehört für mich in die Kategorie "Energiesparern" und nicht unbedingt etwas mit Photovoltaik
    Ergo, für mich bleibt es ein Rätzel wie eine Rendite (oder kein Verlust) erwirtschaftet werden soll; die 12Cent Einspeisung können es ja nicht sein.
    Auch mich treibt das Thema aus dem "Technik-Neugierde" Blickwinkel an, aber dafür ist die Investition zu teuer...
    Gibt es ein KWp-Preis ab dem es sich ab dem man eine schwarze Null schreibt?

  • Waschmaschine,Trockner,Spülmaschine macht schon eine Menge aus. Ich werde als nächstes mir eine BWWP zulegen und
    dann mein Wasser von Mai bis Oktober damit zusäzlich Heizen. Ich habe für 9,95KWp 9500€ gezahlt. Alles Qualitäts Komponenten.

  • Zitat von planty

    Gibt es ein KWp-Preis ab dem es sich ab dem man eine schwarze Null schreibt?


    Setze einfach die Kollektor Formel an.
    Alles darüber hinaus ist dann Rendite aus EV.


    Ganz persönlich hätte ich bei 5KWp um 1350,- pro KWp ein gutes Gefühl.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5