21465 | 9kWp || 1335€ | ALEO-Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juni 2006
    PLZ - Ort 21465
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 14.7 m
    Breite: 7.4 m
    Fläche: 108 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 878
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 3. Juni 2006 4. Juni 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1335.2 € 1639.2 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 850
    Anlagengröße 9.18 kWp 5.46 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 34 21
    Hersteller ALEO-Solar Viessmann
    Bezeichnung Vetovolt 300
    Nennleistung pro Modul 270 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller KOSTAL oder SMA SMA
    Bezeichnung STP 5000 TL-21
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter Viessmann
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,


    wir haben ein KfW-40-Haus mit Erdwärmepumpe für Heizung und Warmwasser.
    Solarthermie für Wasser ist auf dem Dach und läuft so, dass Wärmepumpe von April bis September aus ist.
    Verbrauch WP ca. 1.800 kWh p.a. , normaler Stromverbrauch ca. 2.800 kwh bei 2 Personen.


    Wir haben mal ein erstes Angebot für PV eingeholt. Darin steht nicht mehr als angegeben.
    Kann man damit schon was anfangen?


    Gruß


    cdrake

    Einmal editiert, zuletzt von cdrake ()

  • Die Richtung stimmt und der Preis wäre auch ok.
    Mach die 10KWp aber voll.
    Einen Kostal WR würde ich nicht nehmen.
    SMA wenn die WP mit dem SunnyHomeManager kommunizieren kann und sonst ein WR von Fronius mit 8,2KVA.
    Das ganze in 70-weich bauen.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hallo,
    wenn der Wechselrichter passend gewählt und verschaltet würde, wäre der Preis ok.
    Mir wäre das Angebot ohne Angabe des genauen Wechselrichter-Typs zu dünn. es sollte bei dem preis auch drinstehen, dass die Anlage komplett betriebsfertig montiert wird, inklusive Gerüst, Inbetriebnahme und Anlagendokumentation.


    Insgesamt würde ich für mich selbst nur Bauteile von Herstellern nehmen, die eine höchstmögliche Zuverlässigkeit haben.
    Falls z.B. einer der Hersteller in der Vergangenheit durch Insolvenz alle seine damaligen Garantien den Kunden gegenüber abgewürgt hat, würde ich das eher negativ bewerten. Einfach mal ein bisschen googeln und überlegen, was die Leistungsgarantie bei Modulen dann noch wert ist.

    2,8 MW ASEC mit SMA SC; 430 kW ASEC mit SMA STP; 830 kW Astronergy mit Fronius Symo; 560 kW ASEC mit SMA SMC; 9,6 kW SunPower mit Fronius IG Plus; 4,95 kW SunTechnics mit SMA SWR

  • cdrake hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./21465-9kwp-1335eur-aleo-solar-p1392112.html#p1392112'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23987 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Moin,


    für das Geld (€/kWP) würde ich aber schon bessere und Topaktuelle MONO (PERC o.ä.) Module > 300 W erwarten. Und Angebote ohne exakte WR Benennung taugen nur für die Tonne.
    Das Viessmann Angebot ist eine Frechheit - billige OEM Module.


    Hol Dir neue Angebote, damit PV richtig Spaß macht.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V